Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Arche Noah - Katze M

 Ein Arche Noah Nachtcache, versteckt von Gorbi und Fedora

von Gorbi     Deutschland > Thüringen > Ilm-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 39.268' E 010° 49.700' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. Juni 2008
 Gelistet seit: 10. Juni 2008
 Letzte Änderung: 06. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC5DD4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
20 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Arche Noah Nachtcache

Als die große Flut zurückging und die Tiere die Arche verließen, nahm auch das Katzenpärchen die neue Heimat in Augenschein. Der Weg war für eine Behausung denkbar ungeeignet, das hohe Gras viel zu nass und so zogen sie in den Wald, welcher die Neuankömmlinge prompt mit einem Schrecken willkommen hieß. In den völlig durchweichten Boden sanken selbst die beiden leichtfüßigen Katzen ein. In letzter Sekunde erspähten sie ihre Rettung in Form von zwei Bäumen und erkletterten diese, wodurch sie leider getrennt wurden.
Eine kleine Schnecke, froh über neue Kundschaft, bot sich den beiden als Kurier an und obgleich das Land trockener wurde und die beiden nun am Tage den Baum verlassen, verabreden sie sich weiterhin mit Hilfe dieser Schneckenpost für ihre Beutezüge.
Wer ihnen einen Besuch abstatten möchte, der tut gut daran bei Nacht loszugehen, denn nur dann sieht man ihre Augen in den gut getarnten Verstecken funkeln. (Ab den Startkoordinaten dem Weg nördlich folgen und in den Wald leuchten.)

Nicht weit entfernt von seinem Weibchen, fand der eher ruhige Kater gefallen an seinem eigenen kleinen Baum, da ihm seine von den Erlebnissen noch immer etwas aufgeregte Frau ein wenig zu gesprächig ist.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

'307,94 °10R '382.93 °05A :arcznY arerupäjupf vrO

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald (Info), Landschaftsschutzgebiet Thüringer Wald (Info), Vogelschutzgebiet Mittlerer Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Arche Noah - Katze M    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 06. Juni 2013, 17:00 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 05. Mai 2009 westi65 hat den Geocache gefunden

Heute hab ich es endlich mal geschafft, auch diesen Uralteintrag auf meiner Liste anzugehen. Obwohl ich mir irgendwann mal vorgenommen hatte, Nachtcaches nicht alleine zu machen, hab ich auf Grund der überschaubaren Wegstrecke mal eine Ausnahme gemacht.
Bei bedecktem Himmer in Ilmenau kurz vorm Dunkelwerden losgefahren, am Parkplatz nieselte es bereits und nach kurzer Überlegung, das Ganze doch abzubrechen, bin ich dann doch losgelaufen.
Das Katzenmännchen freute sich offenbar über Besuch, denn es zeigte sich sofort, ohne dass ich groß herumleuchten musste (und das obwohl es noch gar nicht ganz dunkel war).

IN/OUT: nix

Danke für den Cache!

gefunden 17. Juni 2008 Kuchenmops hat den Geocache gefunden

Nach dem Weibchen wurde mit verstärkter Lampenleistung nach dem Kater gefahndet; dieser war dann erheblich schneller entdeckt da man nun die Richtung und die Art der Reflektoren erahnen konnte.
Ich habe die Schnecke an ihr Ziel gebracht die dem Kater eine erfreuliche Nachricht überbringen darf.