Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
St. - Michaels - Kirche - Dresden

von DresdnerDuo     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 03.558' E 013° 51.375' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 22. August 2013
 Veröffentlicht am: 22. August 2013
 Letzte Änderung: 19. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCFE87
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
205 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Bis 1890 mussten die Einwohner der Gemeinde Bühlau in die Kirchen in Schönfeld oder Weißig zum Gottesdienst gehen. Erst ab 1890 fanden auch in Bühlau regelmäßige Gottesdienste im Erdgeschoss der Schule statt. Ab 1898 entstand die Kirche in der wachsenden Gemeinde Bühlau mit den Ortteilen Quohren und Rochwitz


 Da infolge der gewachsenen Einwohnerzahl das Provisorium in der Schule nicht mehr den Wünschen der Gemeinde genügte, entschloss man sich 1896 zum Bau eines eigenen Gotteshauses, für das am 21. Juli 1898 der erste Spatenstich erfolgte. Der neogotische Bau wurde von Woldemar Kandler entworfen und erhielt zunächst den Namen Erlöserkirche. Die Orgel stammt von der Orgelbaufirma Jehmlich und wurde 1904 hergestellt.
Bereits 1899 konnten für den Turm mehrere Glocken erworben werden, welche jedoch im Ersten Weltkrieg bis auf eine zu Rüstungszwecken eingeschmolzen wurden. Die letzte erhaltene Glocke befindet sich heute in der Dorfkirche von Ruppertsgrün im Vogtland, während in Bühlau seit 1922 in Apolda gegossene Stahlgussglocken schlagen. 1949 wurde die Kirche in St.-Michaels-Kirche Dresden-Bühlau umbenannt. Eine umfassende Erneuerung des Gebäudes erfolgte zwischen 1973 und 1980. Dabei erhielt die Kirche auch neue, von Albrecht Ehnert gestaltete, Glasfenster mit Engelsmotiven.

Vor der Kirche stand bis 1945 ein Gedenkstein, der an das 800-jährige Bestehen des Hauses Wettin erinnerte. Das bereits 1890 aufgestellte Denkmal fiel in der Nachkriegszeit der Bilderstürmerei zum Opfer und ist seitdem verschollen. Erhalten blieb hingegen ein schlichter Gedenkstein für die Opfer des Ersten Weltkrieges. Dieser wurde 1922 von Josef Häsler geschaffen und zeigt ein Relief mit Mutter und Kindern sowie zwei Soldaten.

Mit einem kurzen Fußmarsch erreicht ihr den Cache mit den Linien Regionalbussen 226,228,261 und 309 sowie der Straßenbahnlinie 11 am Ullersdorferplatz (Bühlau). Direkt am Cache halten auch die Buslinie 61, 84/309.

Euch erwartet eine kleine Dose, in der auch Trackables Platz finden. Wir freuen uns über Hinweise in euren Logs, was euch gefallen hat und was nicht so toll war, ob die Koordinaten genau sind (evtl. könnt ihr ja auch korrigierte Koordinaten an uns schicken).

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre notrfghsgrz Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St. - Michaels - Kirche - Dresden    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 3x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. April 2017, 14:00 halsbacher hat den Geocache gefunden

Da wir hier vorbei gekommen sind haben wir einen kurzen Zwischenstopp eingelegt, sind einmal um die Kirche gelaufen und haben einen Logeintrag hinterlassen. TFTC!

zuletzt geändert am 28. April 2017

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. April 2017, 11:00 sierrakilo hat den Geocache gefunden

Durch die Straßenbahnfahrt den Regen abgewartet und dann in Richtung Kirche und Friedhof marschiert, die mir aus einem früheren Anlass nicht unbekannt waren (da wußte ich aber noch nichts vom Cache). Durch den Hint war das Versteck bald gefunden. Alles wunderbar in Ordnung.

gefunden 02. April 2017, 12:53 HTMLer hat den Geocache gefunden

Einem gelöstem Mystery wegen begab ich mich vom Ullersdorfer Platz aus hinab ans Elbufer und durchstreifte dabei auch endlich mal den Wachwitzer Höhenpark. Dabei kam ich zubeginn auch hier vorbei, umrundete einmal den Bau (leider geschlossen) und konnte dem Hint und den Koordinaten nach direkt zugreifen.

Danke fürs zeigen und (pf)legen!

gefunden 31. März 2017, 19:27 Katzdackel hat den Geocache gefunden

Gefunden am 22.03.2013 via geocaching.com

Mit dem Dackel war ich auf einem kleinen Heidespaziergang unterwegs und besuchte auf dem Rückweg die Kirche. Da das DresdenerDuo uns hier ein neues Dösle spendiert hat, kann ich diese nun ein zweites mal als Fund verbuchen. Dank Hinweis war es auch kein Problem. Zum Abschied läuteten dann sogar die Glocken. Sehr schön! Vielen Dank fürs herführen. Zeit: 19:00


gefunden 26. Februar 2017, 23:03 Nimuria hat den Geocache gefunden

Heute Abend mit Aknim auf einer kleinen Runde im dunkeln geloggt.