Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Höhlen der Sächsischen Schweiz - Bellohöhle    gefunden 37x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 24. Mai 2015 ondraszch hat den Geocache gefunden

Die [url=http://coord.info/GL7N75BY]offene Rechnung[/url] mit der Bellohöhle konnte heute beglichen werden. Mit dem Sohnemann wagten wir nochmals den Abstieg und standen bald darauf imFledermausraum. Diesmal hatten wir das Spoilerbild dabei und konnten die Dose zielsicher finden. Nach dem Eintrag ging es dann noch in Richtung Höhlenbuch. Leider bin ich am Durchschlupf gescheitert, aber mein Sohn konnte sich erfolgreich durchwuseln und sich verdient im halbverwesten Höhlenbuch verewigen. Mit einem zufriedenen Lächeln spuckte uns das große Mundloch wieder ans Tageslicht.

Vielen Dank für diese spannende Befahrung sagt ondraszch (auch im Namen von darthdrannel).

gefunden 09. April 2015 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern am Sandloch alt aussahen und uns der Abstieg zu gefährlich erschien, war die Bellohöhle heute umso wichtiger für uns, um nicht ohne Höhlencache wieder nach Hause fahren zu müssen. 
Und es wurde ein richtig feines und geiles Abenteuer! 
Der Einstieg war zwar etwas beschwerlich, weil hier große Menschen sicher besser die wenigen Haltepunkte erreichen, aber unten dann waren die Kleinen ganz klar im Vorteil. So ging es auf dem Bauch in den Fledermausraum und dort wurde jeder Stein umgedreht. Aber da war nix. Weder oben noch unten, weder links noch rechts. Verzweifelt kramte ich dann doch noch mal das Handy raus und las die neue Notiz von gestern: "Dose weg." -Kreisch!
Aber da gab es zum Glück noch ein Höhlenbuch. Also wagemutig noch tiefer rein in den Berg, durch die Kammer der Dreiteilung in die Entdeckerhöhle. So weit wären wir nicht gestiegen und deshalb ist die erste fehlende Dose im Nachhinein ein Segen gewesen. In der Entdeckerhöhle lag jedenfalls das versprochene Höhlenbuch und da stehen Tiffi und ich nun drinnen. 
Abschließend nochmal den Bauch eingezogen und durch das untere Mundloch wieder raus. 
Das war der erste Cache dieser Art, den wir absolviert haben und es ist einfach nur geil gewesen. Klar, zwischendurch fragt man sich, was wohl vom Menschen übrig bleibt, wenn einer der vielen Gesteinsbrocken, die dort so aufeinander liegen und ineinander verklemmt sind, herunter poltert, aber da hilft nur Gottvertrauen .
Vielen Dank jedenfalls an Special K. für dieses tolle Erlebnis und den Cache.
Wir haben jetzt Appetit auf mehr Schatzsuche dieser Art bekommen.

Viele Grüße von Wolkenreich, aus Leipzig.

gefunden 09. April 2015, 21:00 Tiffi Tequila hat den Geocache gefunden

Auf Urlaub in der Sächsischen Schweiz gemeinsam mit Wolkenreich gefunden.

gefunden 01. August 2014, 21:00 SilHani hat den Geocache gefunden

Heute stand der Besuch des Pfaffenstein und der Barbarine auf dem Programm. Und es durften auch hier keine Cachebesuche fehlen.

Dieser Cache war was Besonderes und auch unser erster Höhlencache. Als oben nichts zum Spoilerbild passte, nochmal und nochmal das Listing durchgelesen, und dann verstanden das der Cache IN der Höhle liegt, also genauestens das Listing befolgt, nur die Stirnlampe war leider nicht im Cacher-Besteck dabei, so wurde die Taschenlampe zur Mundlampe und los gings. Irgendwann passte das Spoilerbild und die die Dose war gefunden, nur ist leider das Logbuch völlig durchnässt und schimmlig, geloggt und wieder versteckt. Noch etwas umgeguckt und den Ausgang gesucht, wieder bei Tageslicht erkannt, dass ich aussah wie ein Schwein. Also etwas abgeputzt und weiter gings nach oben.

Meine Empfehlung: Wenn man nicht will, dass einen alle schräg angucken, Wechselklamotten und Feuchttücher mitnehmen oder den Cache beim Abstieg besuchen.

Vielen Dank für den Cache und Danke fürs Herführen

Hinweis 19. Juli 2014 Kargiso hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache braucht eine Wartung, da der Behälter beschädigt ist.

gefunden 19. Juli 2014, 15:00 Kargiso hat den Geocache gefunden

Sehr schönes Versteck! Ohne den Cache wäre ich nicht in diese Kammer gegangen, aber so konnte ich die ganze Höhle entdecken. Der Deckel des Behälters ist leicht beschädigt, wodurch Feuchtigkeit eindringen konnte. So sind die Logbücher leider kaum noch zu gebrauchen.

 

OC-Team archiviert 21. November 2013 Spike05de hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

nicht gefunden 19. August 2013 zenna hat den Geocache nicht gefunden

Leider nur etwas für sehr sportliche Leute. Orzur hat sich getraut und dann allerdings das Durchkriechen zur Fledermaushöhle verweigert. Konnte ich als draußen Wartender verstehen. War totz allem eine sehr spannende Aktion

gefunden Empfohlen 29. Juli 2012 Faly hat den Geocache gefunden

Das war doch mal ein richtig cooles Cacheversteck!!!
Nicht wirklich auf Anhieb gefunden und von Massen Muggels belästigt aber am Ende dennoch gefunden.

Danke...  :)

gefunden Empfohlen 27. Juli 2012 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Das Mundloch war schnell gefunden, lange nach meiner vergeblichen Suche vor 20 Jahren, damals gab es noch keine Höhlencaches und noch keine GPS-Geräte.
Danach mußte erstmal ganz kurz die Erkenntnis reifen, das es in Höhlen nicht nur nach rechts und links, sondern auch mal ganz schön tief nach unten gehen kann. Wie ja der Name schon sagt Der geräumige Weg nach unten lockt zwar sehr, aber der gewundene war mir dann doch wesentlich lieber . Am Höhlenbuch, welches für normale Höhlenfahrer gedacht ist, dann die nächste Erkenntnis: es gibt welche, die krabbeln noch tiefer runter. Das sind die Cacher
Vielen Großen Dank , auch für den Übersichtsplan der umliegenden Höhlen. Dank diesem war dann gleich noch die Obere Bielatalhöhle dran. Die hat an der einen Seite ein Mundloch und auf der anderem ein, hm, ich sag nur "Schließmuskel" so eng war´s

gefunden Empfohlen 22. Juli 2012 Team Gizmo81 hat den Geocache gefunden

Ausflug zum Pfaffenstein mit Faly und Nachwuchs. Die Höhle war nach einer kleinen Wanderung schnell gefunden und wir relativ schnell drin. Leider kamen wir drinnen nicht so recht weiter (der Höhlenplan war auch keine große Hilfe), also gings wieder raus. Nach ner Beratung bei nem Bierchen entschieden wir uns nochmal rein zu gehen (wollten ja nich ohne Beute wieder heim). Diesmal sind wir der Beschreibung gefolgt - mit Erfolg. Es war zwar sehr eng aber hat sehr viel Spaß gemacht. Die nächste Höhle kommt bestimmt.

Vielen Dank für´s herlocken. Zwinkernd

PS: 1,40m Höhe ist bissl daneben - 1,80m wäre treffender.

- Warum gibt es den SPOILER nur auf GC ??? -

gefunden 01. Juni 2012 Itura hat den Geocache gefunden

Danke fürs zeigen!

gefunden 10. April 2012 bb10 hat den Geocache gefunden

Dieses Abenteuer mussten wir heute bei einem Besuch der Pfaffensteine mit Schnappy97 wagen.
Was für ein Erlebnis. :D
Wir haben uns auch noch nach dem Cache zu Höhlenbuch gezwängt.

Danke dafür sagt bb10

gefunden Empfohlen 19. Oktober 2011 matopen hat den Geocache gefunden

16:10
Na das war doch mal ein Erlebnis! Leider hab ich mich alleine nicht viel weiter als bis zu der Dose getraut. Meine Begleitung hat es vorgezogen draußen zu bleiben. Hat aber trotzdem viel Spaß gemacht.
Danke für das Verstecken!

Out: Geokrety

gefunden 28. August 2011 Biera hat den Geocache gefunden

Höhlen - sind immer wieder spannend! Und es gibt sie an Stellen, an denen man sich gar nicht vermutet. Das war eine Höhle ganz nach unserem Geschmack, aber den Cache fanden wir erst mit der Wegbeschreibung. Verher suchten wir vergeblich - auch nach dem Höhlenbuch. Vielen Dank an den Owner!

gefunden 03. Juni 2011 TheOnlyTruth hat den Geocache gefunden

[Mit 4.5 Sternen bei GCVote.com.]Eine wirklich beeindruckende Höhle. Vor ein paar Jahren haben wir schon einmal an einer geführten Tour durch diese Höhle teilgenommen. Von daher hatten wir noch all zu gut in Erinnerung, wie eng das hier zu geht. So hat es mich schon etwas Überwindung und ein dreckiges Shirt gekostet, mich in den Fledermausraum zu zwängen.
Beim Verlassen warteten draußen schon eine Menge Teenies unter Führung mit zum Teil sehr guten, weißen Klamotten auf den Einstieg ;)

Vielen Dank.
Carsten + S. (+Hedaja +Belupi +Tim)

In: TB
4,5 Sterne + Favorit

Bilder für diesen Logeintrag:
Lu von Belupi an der EngstelleLu von Belupi an der Engstelle
Magic Mushrooms?Magic Mushrooms?
Ich, Belupi und HedajaIch, Belupi und Hedaja
Lu von Belupi an der Engstelle von hintenLu von Belupi an der Engstelle von hinten
DirtyTruthDirtyTruth
Dirty HedajaDirty Hedaja

nicht gefunden 05. März 2011 Kirchenmäuse hat den Geocache nicht gefunden

Wir waren am Eingang der Höhle, ein Stück sind wir hinein gegangen. Dann kam uns ein Höhlenführer mit einer Gruppe entgegen und warnte, die Höhle nicht ohne Helm und Führer zu betreten, man könne sich verirren in den vielen Gängen - kürzlich mussten sie einen Mann dort heraus holen...war auch noch ziemlich schlammig durch Schneeschmelze...vielleicht ein anderes Mal. Trotzdem schöne Wanderung gemacht zum Nixsee und Opferkessel, tolle Aussichten, schöne Gegend.

gefunden 19. Dezember 2010 ErWiWo hat den Geocache gefunden

Hier sind wir schon sehr oft vorbeigekommen. Meist schreckte uns aber die Feuchtigkeit oder die Zeit war zu knapp. Heute war alles günstiger selbst der Höhlenboden war trocken. So war der Weg zum Cache bald zurückgelegt. Den Weg zur Entdeckerabteilung schaffte allerdings nur der Junior. Die vielen Wärmedämmschichten verhinderten ein Durchkommen in diese Richtung. Danke fürs Anstiften hier mal reinzukriechen.

gefunden 03. Oktober 2010 Proton26 hat den Geocache gefunden

Während es oben ganz schön blies, war es hier in der Höhle schön geschützt. Die Kinder hatten viel Freude bei dem kleinen Abenteuer. Leider hatte mein Umfang und die zurückgelassenen Rucksäcke eine weiteres Befahren der Höhle zu aufwendig gemacht. Aber es reichte auch so. Vielen Dank sagt Proton26!

Bilder für diesen Logeintrag:
BellohöhleBellohöhle

gefunden Empfohlen 27. Juli 2010 Tharandter hat den Geocache gefunden

Wow, das war grenzwertig!!!

Also für Leute mit dem geringsten Hang zur Klaustrophobie ist das hier der absolute Horror!
Im ersten Hohlraum angekommen dachte ich zuerst "da gehts nicht weiter".
Doch dann erblickte ich den Kriechgang und den sehr eng geratenen Durchschlupf. Surprised 
Hindurchgerobbt und im Fledermausraum angekommen, war der Cache dann zum Glück kein Problem mehr.
Das Höhlenbuch habe ich dann aber doch sein gelassen. Wink 

Vielen Dank für dieses geile Abenteuer!! Meine Begleitung hat draussen auf die Sachen aufgepasst. Laughing 
PS: Für mich ist das Terraintechn. schon ein 4er.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 06. Juli 2010 Stierle hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Höhle und im Gegensatz zum Buch ist wenigstens der Cache völlig trocken gewesen.

gefunden 22. Oktober 2009 Die Blindfische im Geokäscher hat den Geocache gefunden

Hallo Special K

 

Netter Platz ich hätte nie gedacht dass ich dort reingehe vor allem da wir nur den Hinteren durchschlupf gefunden haben. Und demnach sozusagen zum Hintertürchen rein sind. Liebe Grüße auch an die Family die wir in der Haupthöhle getroffen haben tragt doch mal ein wenn wenn Ihr eine Möglichkeit seht dass wir die Bilder von unserem Höhlenmeeting tauschen können. Gruß von den Blindfischen Marc und andi

gefunden 04. September 2009 Itura hat den Geocache gefunden

gefunden 11. Mai 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Die Höhle hat uns auf der Höhlentour lange aufgehalten. Wir hatten viel Spass jeden Winkel zu erkunden, doch für das Höhlenbuch war ich zu d.... bzw. mein Po. Aber zum Glück lag die Dose in einem anderem Raum und bei dem ständigen hin und her zwischen den Kammern, schafften wir es 1x, nicht mehr zu wissen wo wir sind.

tftc Jan

[This entry was edited by TT-Diver76 on Sunday, May 17, 2009 at 1:10:36 AM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Im grossen Mundloch der BellohöhleIm grossen Mundloch der Bellohöhle

gefunden 09. April 2009 Bratzenvater hat den Geocache gefunden

Hallo,

wir haben eine Weile gesucht,um den Einstieg zu finden, mein GPS war dann vielleicht
doch nicht so exakt, wie nötig. Man sollte (Was wir nicht getan haben ;-( ) sich doch
erstmal an der Gedenktafel orientieren.
Unser erster Höhlencache war dann aber doch ein sehr spannende Sache.Wir haben mitden Hinweisen den Cache dann gefunden, aber sehr flacher Kriechgang, heisst wirklich "sehr" flach. Die Fledermaushöhle haben wir gefunden, in die anderen Höhlen sind wir leider nicht abgetaucht. Schien mir doch etwas zu verwinkelt zu sein.
Das kann beim nächsten Mal aber noch kommen.

Vielen Danke für diesen Super-Cache, ich denke das war nicht unsere letzte Höhle.

gruss
Bratzenvater + Bratze
aus Bad Münder (Deister)

gefunden 01. April 2009 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Dritter Cache der Tour mit [i]gpssachsen [/i]und [i]Waldehugo[/i]... [:)]
Mein persönlicher Favorit unserer Tour, auch wenn es für mich ab und zu ganz schön eng war... [:O]
Den Cache konnten wir schnell entdecken... [:D] [:D]
Eine richtig schöne Höhle, danke für's Herführen!!
Zeit: 14:00Uhr
no trade
TFTC [blue]SiMaKiDD[/blue]
#489

gefunden 01. April 2009 Waldehugo hat den Geocache gefunden

Hier stand ich letztes Jahr schon mal mit Frau Waldehugo und bin wieder umgekehrt. Heute nun mit SiMaKiDD und gpssachsen perfekt ausgerüstet, und erfolgreich die Dose gehoben. Ein Wunschcache ist in Erfüllung gegangen, zumindest für mich. Schade das Frau Waldehugo jetzt verägert zu hause sitzt weil sie heute nicht dabei sein konnte, ich fands klasse [:D] [:D] [:D] Danke
in: TB Sam aus dem Auenland

gefunden 01. April 2009 gpssachsen hat den Geocache gefunden

Mit der richtigen Ausrüstung macht die Befahrung Spaß und stellt keine Gefahr da. [i]Selbst vor dicken Wildschweinen hat man im Fledermausraum seine Ruhe[/i] (Insider). [:D][:D]
Da Waldehugos nächstes Geburtstagsgeschenk jetzt feststeht, kann vielleicht auch bald Frau Waldehugo diesen schicken Ort bestaunen.
Diese Höhle ist für alle das richtige, die eine etwas größere und halbwegs trockene Höhle bestaunen wollen- Geheimtip so weit.

Danke an Special K

gefunden 30. November 2008 luxx777 hat den Geocache gefunden

Eine Runde am Pfaffenstein und dann sollte hier dieser Cache der kr&#xF6;nende Abschluss sein. Ehrlich gesagt hatte ich mir diese H&#xF6;hle doch etwas einfacher vorgestellt. Die erste &#xDC;berwindung in das gro&#xDF;e Mundloch abzusteigen war noch die einfachste &#xDC;bung. Durch den Kriechgang hat sich Tine dann vorgewagt und konnte hier ihren ersten selbst gefundenen Cache verbuchen.  :-) Wir haben uns an den beschriebenen Weg der Karte gehalten und uns durch einige Nadel&#xF6;hre gequetscht.<br/>Da haben wir uns gefragt, ist hier schonmal einer stecken geblieben? viel hat bei mir nicht gefehlt. Aber eine Erfahrung der besonderen Art.<br/>Vielen Dank sagen Tine & Luxx

gefunden 14. November 2008 Thomas Respa hat den Geocache gefunden

Habe den Cache in der sehenswerten Höhle sehr schnell gefunden, aber mit der Orientierung meine Schwierigkeiten gehabt.Der Zugang zur Entdeckerabteilung war sehr eng und ich dafür zu ungelenkig. Da meine Begleitung am Mundloch kalte Füße bekam war ich allein in der Höhle und wollte nicht zu viel riskieren. Beim nächsten Mal klappt aber auch der Rest.

Danke für diese Herausforderung, Grüße aus Bad Düben

Thomas

gefunden 23. September 2008 FriCa hat den Geocache gefunden

Heute war eine etwas größere Runde auf dem Programm: Rund um den Quirl und die Pfaffensteine waren angesagt. Und so langsam gehen uns nach 4 Tagen Elbsandstein die Superlativen aus um die Schönheit der Landschaft zu beschreiben.
Aber die Tour heute war einfach traumhaft. Ein schöner Auftakt rund um die Felsen des Quirl, die Lust auf mehr machten und als Steigerung schließlich die Pfaffensteine. Ein gigantischer Abenteuerspielplatz bei dem schon der Aufstieg über die "Normalroute" viel Spaß gemacht hat. Einfach traumhaft dann die Wege, Steige, Schlupfwinkel und Aussichten oben auf dem Plateau. Und die Krönung war dann der Abstieg über die Treppen und Steige der "Nordroute". Es war ein herrliche Nachmittag, den uns die Caches am Quirl und den Pfaffensteinen bereitet haben.
Besten Dank an Special K. für den tollen Cache in dieser außergewöhnlichen Höhle. Da wir paperless unterwegs waren und den Höhlenplan nicht vorliegen hatten, haben wir vorsichtshalber die Unterwelt auf dem selben Weg verlassen, wie wir sie betreten haben.

Viele Grüße aus dem Schwarzwald,

FriCa + Happy

gefunden 20. September 2008 newcomer hat den Geocache gefunden

Haben den Cache als Nachmitagsspaziergang gefunden, 

unser erster Cache ohne GPS mit Ortskunde ausreichend,

sehr raffinierte Loacation, wir waren erstaunt über die Grösse der 

Höhle. Seitdem vom Cachevirus befallen Laughing

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. September 2008 Li+La hat den Geocache gefunden

Im Urlaub auf diesen tollen Cache gestoßen. Überreschend: den Name des Owners kannten wir doch schon aus Leipzig :-)
Super Sache! Das war wirklich spannend! Wir waren echt froh, daß wir den Cache gefunden haben & nicht zum Höhlenbuch mußten. Der Durchgang sah doch sehr winzig aus & wir waren mit schwacher Taschenlampe & ohne Overall nicht so gut ausgerüstet.
Vielen Dank!
Li+La ohne La
zusammen mit O von P.O & Gastcacher *a*

No Trade

gefunden Empfohlen 21. Juni 2008 Grimpel hat den Geocache gefunden

Mein erster Höhlen-Cache! War für eine Sofa-Kartoffel wie mich schon eine Herausforderung, aber auch ein echtes Erlebnis. Als ich rein wollte, hörte ich Stimmen und ein nettes Cacher-Quartett aus Dresden waren am Rausklettern (Namen habe ich mir leider nicht merken können, waren jedenfalls alle deutlich drahtiger, dünner und jünger als ich. Laughing)
Cache ist gut zu finden, wenn man erst einmal in der Fledermauskammer gelandet ist und über 1,60 m groß ist...
Raus: Briefbeschwerer
Rein: Mini-Knicklichter, Mini-Kompass, versteinerter Haifischzahn
Herzlichen Dank für den schönen Cache, Grimpel

PS @Special K.: Die Bilder und insbesondere der Spoiler fehlen hier im OC-Listing. Vielleicht könntest Du das noch ergänzen? Danke!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 31. Mai 2008 DD-JC hat den Geocache gefunden

Es war ein Wettlauf mit dem Wetter: als wir von der Barbarine runterkamen krachten die ersten Donnerschläge aus dem überhitzten Frühsommerhimmel. Also schnell die Lampe auf und ab durchs große Mundloch in die viel freundlichere Unterwelt. Und als ich gerade dabei war einen Blick auf den Höhlenplan zu werfen, da lächelte mich bereits das Höhlenbuch an . So schnell kann's gehen - ein anschließender kurzer Blick (ohne Foto) in den Fledermausraum offenbarte mir keinen Cache, also hab ich mich auf der letzten Seite des Höhlenbuchs verewigt und bin durch das Mundloch an der Entdeckerkammer in den Hagel rausgekrabbelt.
Vielen Dank und viele Grüße aus Dresden,
Jörn
DD-JC

Conny hat am Mundloch Wetterwache geschoben

IN/OUT: nix

Edit: Wie ich gerade in den vorherigen Logs lese ist der Hinweis auf "umverlegten" Cache in der Beschreibung bei GC.com wohl obsolet .

gefunden 20. Mai 2008 elbtaler007 hat den Geocache gefunden

Nur Dank der Hilfe von Altradi 4 war es mir möglich zu loggen. Eine Kriechgangerweiterung für meinen Körperumfang wäre nur mit schwerer Bergtechnik möglich gewesen. Das wollte ich dem Nationalpark nicht antuen. Mal eine ganz neue Erfahrung. Es ist mein 333. Würdig!! Vielen Dank sagt [i][maroon]elbtaler007[/i][/maroon] [:P]

gefunden 18. Mai 2008 MonsterS4R hat den Geocache gefunden

Bis zur Entdecker-Abteilung habe ich fette Sau es zwar nicht geschafft, aber für den Cache hat es denn doch gereicht. Er liegt übrigens genau an angegebener Stelle.

Danke und Gruß aus dem Siegerland,

Roger

gefunden 10. Mai 2008 ABert hat den Geocache gefunden

Das war wirklich ein Erlebnis! Zusammen mit den Relic Hunters DD und zwei Gastcachern haben wir uns in die Höhle gewagt. In die Entdeckerabteilung sind wir nach dem Loggen des Caches nicht mehr vorgedrungen. Hier war ich überrascht, wie schlank ein "schlanker Höhlenfreund" sein muß [;)].
Danke für den wirklich tollen Cache.
Gruß ABert + Familie

[This entry was edited by ABert on Monday, May 12, 2008 at 11:18:57 AM.]

gefunden 10. Mai 2008 tabbycat hat den Geocache gefunden

Diese Höhle (samt Cache natürlich) war Hauptziel & Höhepunkt des heutigen Ausflugs. Für uns waren touristisch unerschlossene Höhlen bis dahin absolutes Neuland und somit der Sprung in ein ungewisses Abenteuer. Und so ging es uns wie dem Team vor uns: Erstaunte, bewundernde, belächelnde und auch verständnislose Blicke und einige interessierte Fragen von umstehenden Muggels mussten wir während der Vorbereitungen über uns ergehen lassen bevor wir von der Erdoberfläche verschwinden konnten. Vor Ort ist der Höhlenplan ein Segen gewesen, denn orientierungstechnisch wäre ich sonst ziemlich aufgeschmissen. So konnten wir uns vom Großen Mundloch über die dreigeteilte Kammer zum Cache vorarbeiten, um dort festzustellen, dass der Boden hier um einen halben Meter nachgegeben haben muss . Wie sonst ist es zu erklären, dass Spoilerbild und auch die Box sich in Überkopfhöhe befindet ? Genau eine Stunde nach unseren Vorgängern haben wir uns dann im Logbuch verewigt , noch eine Fotosession abgehalten und ich für meinen Teil habe die Höhle dann über die Entdeckerabteilung (inkl. Log im Höhlenbuch) verlassen können. Der Rest der Gruppe war für diese Herausforderung wohl zu FETT .
Besten Dank an Special K. für diese Be-/Er-fahrung.

gefunden 16. Dezember 2007 Kotzekocher hat den Geocache gefunden

bereits am 11.03.2007 gefunden

gefunden 16. Oktober 2007 brischniz hat den Geocache gefunden

[Zurück zum Geocache]