Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Schatz des Häuptlings 1 - Der Medizinmann    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 07. April 2009 Okeanos hat eine Bemerkung geschrieben

Steckdosen haben versucht zu loggen; der Cache ist daher samt Logbuch im Augenblick zerstört und kann nicht gesucht werden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Zerlegter CacheZerlegter Cache

gefunden 07. April 2009 Okeanos hat den Geocache gefunden

Meine #1 auf opencaching.de Smile

10:50 Uhr
So ist das wenn man mit etwas älteren PQ auf dem GPS lossucht: Man findet manche Caches einfach nicht - weil sie nicht mehr da sind Surprised . So ging es mir heute mit den "Hechelnden Pedalrittern"...
Nachdem ich dann den "Internetjoker" zu Rate gezogen habe, war ich klüger Wink. Also "spontan" entschlossen, die Serie "Schatz des Häuptlings" zu beginnen.

Am "Nullpunkt" gab es einige interessante Hasengrille - oder -grills? *grübel*
Also:
Am "Nullpunkt" gab es hier und dort einen interessanten Hasengrill Laughing - aber die waren alle "echt zufällig" entstanden - oder von Steckdosen "zusammengeschoben". Ich suchte - und suchte und ahnte, daß mein PQ auch hier wieder zu alt war, lehnte mich an einen Baum, um wieder den "Internetjoker" zu ziehen - und dann sah ich das "Desaster" in einer Erdmulde, einige Meter entfernt: Die Steckdosen haben ganze Arbeit geleistet und nicht nur die Box sondern auch gleich noch das Logbuch "zerlegt". Die Coin konnte ich noch unter Blättern und aus dem Waldboden bergen, aber für den Cache kam die Rettung zu spät: Ich hatte nichts zum Reparieren mit...

Logbuch-Fetzen und Cache-Überreste habe ich zunächst gesichert, weil es in diesem Zustand nicht zu verstecken war und der Owner ist informiert... Der scheint im Augenblick schon Großkundenrabatt beim Dosenkauf zu bekommen; da hilft im Augenblick wohl nur noch Metall oder "höher hängen" Wink.

Trotzdem - oder gerade wegen der Mühe die mit solchen Caches im Steckdosengebiet einhergehen:

TFTC!
 
Okeanos

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 04. April 2009 latasust hat den Geocache gefunden

Der Beginn unserer Schatzsuch sollte uns nun zuerstmal zum Medizinmann führen.
Wir wussten nur hier konnten wir einen Teil der Hinweise zum Finden des Schatzes bekommen.
Nach dem Rauchen der Friedenspfeife bekamen wir nun den nötigen Hinweis und konnten uns auf die Suche nach weiteren Hinweisen machen.
Danke für den Beginn einer schönen Runde
Das 3/4 Team
latasust

[This entry was edited by latasust on Saturday, April 04, 2009 at 8:15:03 AM.]

gefunden 28. März 2009 Traumhexe hat den Geocache gefunden

Trotz kleiner Regenschauer, nach einem Mahl im Jagdhaus, schnell geloggt :o)
Gruß Andreas

gefunden 07. März 2009 Saubersauger hat den Geocache gefunden

Mit diesem Cache konnte ich mich so richtig identifizieren.
Das Alter nagte gestern an mir und Feuerwasser hatte ich auch mal seit langem getrunken. Kalle hatte mal zur Abwechslung am Tage frei und so wurde das eine angenehme Runde durch den Grunewald.

Gruß vom Saubersauger

gefunden 21. Februar 2009 tarozwo hat den Geocache gefunden


Schon lustig wenn man vor Ort auf Männer mit Strechanzügen trifft. Sah irgendwie seltsam aus, aber die hatten wohl ihren Sinn. Nee, Tauchen wollten die nicht, da muss man wohl noch warten bis der Schnee schmilzt. Die sind Ski gefahren, Langlauf. Der eine aber hatte seine Sportgeräte ganz lässig über der Schulter...
Der Cache war schön gemacht, könnte aber zur zeit nen Stern auf beiden seiten mehr vertragen...

Danke sagen Tobi, Rambo und Lina

gefunden 14. Februar 2009 jipi hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir endlich ein fertiggerätselten Mystery im Grunewald angehen. Na mal schauen, ob nich noch was auf dem Weg liegt. Oh! Da sind ja noch so viele neue Mysteries ! Aber es schallte schon von unten: "Können wir nu endlich gehen, sonst isses wieder dunkel !" Ohje, also einen kurzen Blick aufs Listing, aha vor Ort suchen und Logbediengung, also nix vorher rätseln. Iltschi hatte Urlaub und Hatatitla hat sich nicht gefühlt, so gings also zu Fuß los, kann man Fährten auch besser lesen. Gerätselt haben wir dann aber doch vor Ort: Sonne im Winter ? Gekreuzte Eichen ? Halber Tagesritt ( Mist, Pferde nich dabei !) ? A,B,C,D,E,F,G und H ? Nochmal lesen - hat geholfen - nämlich den Hint. Nun denn, Kriegsbemalung aufgesetzt und akita mani yo !
Die anpetuwi hat wunderbar geschiehen, als wir uns in Logbuch eintrugen. 
Hau kola Ya´at´eeh

TFTC Ji.Pi & BigAdventure

gefunden 10. Februar 2009 Surrogard hat den Geocache gefunden

Dunkel war's der Mond schien helle...

In unserem grenzenlosen Wahnsinn sind wir abends halb sieben losgestapft, um den Schatz des Häuptlings zu finden. Nach etwa zwanzig Minuten quer durch den Wald wurde die erste Fackel langsam dunkler und einige Minuten später folgte die zweite Fackel mit einem abrupten Erlöschen.
Nur noch mit wenig Licht setzten wir unseren Weg weiter fort, waren wir doch erpicht darauf den Schatz zu finden...
Nach ca. einer dreiviertel Stunde trafen wir auf den Weg (kein Kommentar...  ;) ) und kurz darauf konnte sich der erste Teil des Schatzes nicht mehr verstecken.
Der Rückweg war dann seltsamerweise (*zwinker*) deutlich leichter (weil er auf dem Weg erfolgte... *gg*).

Den Rest des Schatzes heben wir bei Licht, soviel haben wir uns versprochen :D



Danke für die schöne Geschichte und den Cache sagen

Sweety und Surrogard



P.S.: Die Übereifrige "2" wurde zu einer "1" zurechtgestutzt.
P.P.S.: Tut mir Leid epirb aber den haben wir schon in die FTF-Liste aufgenommen :D, nicht böse sein

Hinweis 01. Februar 2009 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Der Erstsucher/-finder kriegt hier eine kleine Aufgabe, so ein FTF soll schließlich auch verdient werden: Da ich direkt vor Ort beim Verstecken eine Begegnung mit Steckdosen hatte, habe ich vor lauter Fotografiererei ein wenig die Konzentration verloren und das falsche Logbuch in den Cache getan. Das ist nicht schlimm, nur steht jetzt auf dem Logbuch die falscheNummer. Embarassed

Der Erstsucher/-finder möge bitte so nett sein und einen schwarzen Edding mitnehmen und aus der "2" auf dem Logbuch eine "1" machen.

 Vielen Dank!Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]