Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Mega-Event Pinzgau 2010    teilgenommen 9x möchte teilnehmen 3x Hinweis 3x

teilgenommen 30. Mai 2010 K&K from Bavaria hat das Event besucht

Schon bei der Ankunft wurden wir von einem freundlichen Herren empfangen, der beharrlich an seiner Position blieb und für sämtliche Ankömmlinge ein freundliches Hallo und die ersten Infos parat hielt. Auch vor der Eishalle trafen wir ihn wieder sitzend, und weiste uns den Weg - links zur Eishalle - rechts zum Cache....den wohl größten Nano den wir je gesehen haben [:o)].... er hatte recht! Vielen Dank für diesen netten "Einweiser"!

Die Location an der Burg zu Kaprun war uns als Smartfahrer natürlich wohl bekannt [;)] doch heute haben wir sie wieder in einem neuen Licht bewundern dürften, denn wir entschieden uns ganz spontan vor Ort, am GET TOGETHER teilzunehmen. Und es hat sich wahrlich gelohnt. Dieser Abend gefiel uns noch besser als die Party am nächsten Abend. Gute Snacks, feine Getränke und dabei noch die Treppen hoch um alles von oben zu sehen....Genial.

Die Präsentierung des O.C.B. war auch sehr spektakulär. Dabei eine nette kleine Ansprache.... Uns hat dieser Abend sehr gut gefallen.

Am Samstag war dann Cachen - meist im Rudel - angesagt. Mal was anderes, auch lustig, denn überall standen diese seltsamen Gestalten in der Prärie herum [:o)]. Was sich wohl die Einheimischen an diesem Wochenende gedacht haben [?][:o)][:O].

Die Abendveranstaltung in der Eishalle war natürlich auch sehr professionell. Leider etwas kühl, aber hätte man sich bei "Eis-" halle ja fast denken können. Klasse, dass es auch eine Tombola gab[:D]. Super witzige Kloofrau [:D][:D][:D]!

Insgesamt ein wundervolles Wochenende, auch das Wetter war am Freitag und Samstag zum Cachen perfekt! Danke für die super professionelle Organisation und an C.H.R.I.S., der in der Eishalle noch zu einem kurzen Ratsch auf uns zu kam....

K&K from Bavaria


teilgenommen 30. Mai 2010 Tharandter hat das Event besucht

Tja also ich war auch dabei!!! Laughing

Super das man das Event auch hier loggen kann.

Also die Burg als Location war ja mal der Oberhammer! Die Gegend kannte ich ja bereits vom Skifahren auf dem Kitzsteinhorn.
Was mich ebenso fasziniert hat war die beachtliche Anzahl an wirklich weit angereisten Mitcachern (Kanada, USA, Italien etc.).
Alles in allem ein paar schöne Tage mit vielen altbekannten Gesichtern und auch ebenso vielen neuen Bekanntschaften (sogar aus der alten Heimat! -> Gruß an D&TR)!
Das Wetter hielt zum Glück bis auf den letzten Tag ganz gut durch und so konnten auch viele der Pinzgauer Dosen gesammelt werden. Wink

Der erste Geocache der Welt wurde ebenfalls ausgestellt und viele huldigten ihm als den heiligen Gral unseres Hobbies. Tongue out

Merci an alle Pinzgauer Cacher für die Organisation und das schöne Wochenende!

Viele Grüße aus Oberbayern
Tharandter

teilgenommen 29. Mai 2010 KingfisherTeam hat das Event besucht

Beim Kapruner Megaeventwochenendcachen gemeinsam mit lber und meranCache dabei gewesen....

Wir haben viele alte Bekannte getroffen (beim Event und den Caches im Umkreis), neue Cacher kennengelernt und die Landschaft mit den Döschen genossen.

Danke für das Organisieren (und bis zum nächsten Jahr?),
Kingfisherteam

teilgenommen 29. Mai 2010 Isar-12 hat das Event besucht

Von Freitag bis Montag zu einem Kurzurlaub auf dieses Megaevent gefahren. Es wurde fleißig zum Cachen gegangen, viele nette Leute kennengelernt und ausgiebig geplaudert. Vielen Dank an das Orga-Team für diese Veranstaltung, wir hatten eine schöne Zeit in Kaprun.

teilgenommen 29. Mai 2010 Wrtlbrmpft hat das Event besucht

Spass hats gemacht unter lauter Gleichgesinnten zu sein. Das Wetter hat tagsueber auch gehalten und es war sogar ein romantischer Spaziergang und ein Rundgang durch Kaprun moeglich [:D] Schoen wenn alles so locker ablaeuft [:D]

Danke fuer die Organisation und auf ein Wiedersehen [:D]

wrtlbrmpft

Bilder für diesen Logeintrag:
Burg KaprunBurg Kaprun

teilgenommen 29. Mai 2010 Spike05de hat das Event besucht

Freut mich das ich auch hier das Event loggen kann. Cool

Bereits am Donnerstag früh am Morgen haben wir uns auf den Weg nach Kaprun gemacht. Auf der Strecke lagen viele Earthcaches auf die wir es abgesehen hatten. Die Tradis haben wir so ziemlich ignoriert, bis auf ein paar wenige die wirklich in greifbarer Nähe lagen.

Unterwegs trafen wir immer wieder auf einen Cacher. Er schien uns quasi zu verfolgen. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so verabredeten wir uns mit Albatross1901 zu einer abendlichen Runde in Saalfelden. Auch wenn wir zum Schluß ziemlich nass waren und 3 DNF´s zu verzeichnen hatten blieb der Spaß immer an erster Stelle. Smile Viele Grüße an dieser Stelle an Wolf. Wink

Am nächsten Tag gings dann munter mit bereits bekannten Gesichtern auf Tour. Wir haben uns für den Romantikweg und ein paar Dosen auf dem Weg entschlossen um dann irgendwann am Spätnachmittag zur Burg zu gehen. Hier angekommen wurden wir schon freundlich von den Orgakräften begrüßt. Nach der Registrierung gings gleich weiter zum Logbuch. WOW kann man da nur sagen. Richtig edel und passend zur Location. Dementsprechend oft wurde es auch von allen Seiten abgelichtet. Mindestens genauso oft wurde eine alte rostige Blechdose abgelichtet. Aber nicht irgendeine sondern die O.C.B.©.

Bis zum Beginn des Come Together wurden interessante Gespräche vor allem mit dem Orga-Team geführt, diverse TB´s und Coins discovered und natürlich eine Eventcoin als Andenken gekauft. Ist schon erstaunlich das es zu Beginn nur zwei Hauptorganisatoren waren die dieses Event auf die Beine gestellt haben und dann natürlich tatkräftige Unterstützung bekamen, ohne die es vermutlich nicht so reibungslos geklappt hätte.

Das Come Together war dann ganz nach meinem Geschmack. Ein gemütliches beisammensein in lustiger Runde. Es gesellten sich auch wieder die Schweizer Cacher zu uns die wir während der Romantikrunde kennenlernen durften. Es folgten ein paar heitere Stunden in netter Gesellschaft. Doch irgendwann ging auch dieser Tag zu Ende und wir zogen ab Richtung Campingplatz Kaprun.

Das Samstag der Haupttag war, konnte man auch auf dem Eventgelände spüren. Es war schon deutlich mehr los, was sicherlich auch an der Ausgabe der FTF-Zettel lag. Glücklicherweise konnte man sich die GPX-Datei auch auf das Gerät spielen lassen. Cool

Nach einem weiteren Kaffee ging es dann mit lemming.e, seelenliebe und monale auf Tour. Zunächst Richtung Hotel Austria das uns sehr gut gefallen hat und dann Richtung Großglockner. Uns wurde der Cache Way to Heaven empfohlen und wir wurden nicht enttäuscht, denn auch das Wetter spielte einigermaßen mit. Auf dem Rückweg steuerten wir dann Zell am See an. Nach ein paar Dosen fing es wieder zu regnen an und wir beschlossen nun zum Event zu gehen. Empfangen wurden wir mit rotem Teppich und einer witzigen Putzfrau.

Auch diese Veranstaltung war wie schon am Tag zuvor das Come Together perfekt durchorganisiert. Allerdings hätte es mir persönlich in der Burg besser gefallen. Dort wäre die Atmosphäre passender gewesen und es hätte nicht so "leer" ausgesehen. Es ist aber natürlich nur schwer vorherzusehen wieviele Geocacher wirklich erscheinen. Denn viele haben wirklich nur kurz vorbeigeschaut und sind dann wieder gegangen. Wir haben es ziemlich lange ausgehalten und sind irgendwann kurz nach elf mal von der Bildfläche verschwunden.

Alles in allem ein Klasse Event das uns ein paar schöne Tage in Kaprun und Umgebung beschert hat.

Vielen Dank an das gesamte Orga-Team das uns so freundlich empfangen hat und dieses Event zu dem gemacht hat was es war: MEGA-Geil

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Sonne lachtDie Sonne lacht
Burg zu KaprunBurg zu Kaprun
Im BurghofIm Burghof
Funk und FernsehenFunk und Fernsehen
O.C.B.©O.C.B.©
PutzfrauPutzfrau

teilgenommen 28. Mai 2010 Foschal hat das Event besucht

Da war ich natürlich auch mit dabei.

Viele Grüße von FOSCHAL

teilgenommen 28. Mai 2010 divingbrothers hat das Event besucht

Die Cachedichte im Pinzgau war ja schon länger Mega-verdächtig, also war es gut hier ein MegaEvent zu machen [;)] Bei der Freischaltung der Event-Bonus-FTF-Caches hats ja ein kleines Problem gegeben, aber dafür können die Veranstalter wohl nichts. Ansonsten war alles recht gut durchorganisiert. Die Registrierung hat toll geklappt. Das Wetter hats den Veranstaltern ja nicht gerade leichter gemacht, aber was solls... einen richtigen Cache hält das ja nicht ab ;) Danke für das MegaEvent.

Hinweis 28. Mai 2010 Foschal hat eine Bemerkung geschrieben

Das ist mein zweites Mega-Event in Österreich und es war wieder sehr schön. Diesmal hat auch das Wetter mitgespielt und so hat es auch gleich noch viel mehr Spaß gemacht. Meinen Dank auch an die Organisatoren und an Alle viele Grüße aus Regensburg.

Foschal on Tour!

Hinweis 28. Mai 2010 peter ely hat eine Bemerkung geschrieben

Bei herrlichstem Wetter heute dieses super-tolle Mega-Event geloggt. Gratulation an alle Organisatoren und an MountainNinja für seinen 3000. Fund!Es grüßt Peter Ely from the registration

teilgenommen 28. Mai 2010 Foschal hat das Event besucht

Ich war auch dabei, beim zweiten MegaEvent in Österreich.

Viele Grüße aus Regensburg von Foschal

Hinweis 26. Mai 2010 LORbit hat eine Bemerkung geschrieben

Leider kann ich nicht mitfeiern, weil ich gerade in Norddeutschland zugange bin. Aber Ende Jänner 2010 vesteckte ich keine zweieinhalb Kilometer von hier mein TB-Hotel „GEOCACHE“, dass ich jetzt so kurz vor dem Mega-Event freigeschaltet habe. Viel Spaß beim Suchen und Finden!

Bilder für diesen Logeintrag:
LORbit @ OCA6A7LORbit @ OCA6A7

möchte teilnehmen 26. Mai 2010 Spike05de möchte das Event besuchen

Huch mein erstes "Will dabei sein" auf Opencaching Smile

Komme natürlich auch auf das 2. Mega-Event in Österreich.

möchte teilnehmen 19. Mai 2010 ms-fk möchte das Event besuchen

Ich werde auch kommen :-)

möchte teilnehmen 25. Oktober 2009 edei möchte das Event besuchen

ein must ;-)

[Zurück zum Geocache]