Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Bergfelder Märchenwald (NC)    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

archiviert 20. Oktober 2014 Golgafinch hat den Geocache archiviert

Hier ist jetzt auch Schluß.
Ständig die Bauarbeiten bei der S-Bahn machen es fast unmöglich mit dem Rad in die Gegend zu kommen. Und zu Fuß bin ich es leid.

gefunden Empfohlen 24. Mai 2013, 22:18 xdeep hat den Geocache gefunden

Heute hatten wir uns den Bergfelder Märchenwald, hatten wir die im Listing genannte Erstausgabe damals auch gemacht, so zeigten sich heute Reflektoren, die einem den Weg wiesen. Nach der 2. Station war uns dann nicht so recht klar wie es weitergeht, also wurde der Weg mal in die eine und dann in die andere Richtung abgesucht, aber erst einmal ohne Erflog. Nach kurzem Überblick über mögliche Wege entschieden wir uns die eine Richtung noch einmal genauer abzusuchen und wir wurden wieder mit einem Glitzern belohnt.

Ab da war dann aber wieder Ruhe und es zeigte sich lange, lange nichts, wir entschieden uns für die damalige Wegführung (soweit noch in Erinnerung) und irgendwann zeigte sich in der Ferne ein einsamer Reflektor. Wie wir später feststellten muss dort auch die 3. Station gewesen sein, die wir aber nicht fanden, hatte sie doch einen wesentlichen Hinweis...

Nach einiger Zeit fanden wir dann nach und nach 2 weitere Stationen und suchten dann natürlich noch die letzten Hinweise, aber nachdem wir in eine Gegend kamen, an der ich den Cache nicht mehr vermutete, blieb nur die heuristische Methode übrig. Da die Nordkoordinate vollständig war, nutzen wir die nächste Möglichkeit, nach einigen Metern und reichlich durchleuchten des Waldes blinkte es auf einmal förmlich im Wald. Die Dose war dann auch schnell gefunden und dem Logbuch wurde seit langer Zeit mal wieder ein Eintrag spendiert.

Eine kleine nette Runde, dank Heimvorteil wussten wir auch genau wo wir das Mobil am besten parken konnten.

Wie schon erwähnt, Station 3 war nicht aufzufinden, laut Listing war diese auch auf der Strecke, wo es nach einiger Zeit recht dunkel wurde. Station 4 war die Dose anscheinend durch Frost aufgeploppt, sie sah etwas unförmig aus und der Deckel lag daneben. Aber alle Hinweise waren noch sehr gut zu lesen.

gefunden 22. Juli 2012 doglobe hat den Geocache gefunden

Eine schöne kleine Runde danke an den Owner für das neu erwecken.... ausfürlicher später im blog

 

später : http://wp.me/p23RCp-1eM

gefunden 22. Juli 2012 Fam. Humboldt hat den Geocache gefunden

Vielen Dank von uns Newbies.

Es war faszinierend! Wie uns die kleinen Lichtchen von den Bäumen her anblinkten. Mit der supernetten und hilfsbereiten Gruppe haben wir gestern unseren ersten NC gefunden. Und Blut geleckt. Gleich heute ziehen wir weiter - wie wär´s nach Emfehlung mit dem Kranichberg? . Danke für diesen wunderschönen Abend, danke für diese schöne Strecke!

gefunden Empfohlen 21. Juli 2012 mic@ hat den Geocache gefunden

Während des Juli-Newbie-Events http://mica.podspot.de/post/bergfelder-marchenwald ging es als Zehnergruppe durch den nächtlichen Märchenwald. Das dieser Nightcache anfängertauglich ist, hat er eindrucksvoll bewiesen, denn die echten Newbies haben ihn auch echt gefunden  8) Und da dieser Cache auch zuverlässiger gewartet wird als das im Listing beschriebene Original http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCC478 , vergebe ich einen grünen Empfehlungsstern. Zum Schluß noch ein Parkplatz-Tip: N 52 40.390, E 13 19.752. Damit könnt ihr euch 800m oder 10min Fußweg sparen  ;) IN: Minireflekoren + Murmel + Plastikfigur OUT: Schlüsselband (für tnkt) TFTC, Mic@

gefunden 21. Juli 2012 Sweetwoodraspler hat den Geocache gefunden

#197# Den Nachtcache von Golgafinch wollte ich mir trotz OC-only-Status nicht entgehen lassen. Aber wie hinkommen ? Wie sagt man so schön : Ohne Arme keine Kekse !

Der S-Bahnritt in die Brandenburgische Pampa hätte über 1 Stunde gedauert. Aber zum Glück bot Mic@ mir eine Mitfahrgelegenheit in seinem C1 an. Pünktlich war er um 20:00 Uhr am Westkreuz zur Stelle, und es konnte gemeinsam mit Doglobe losgehen.

Schon der Anmarsch vom Bahnhof von über 1 km war eine kleine Herausforderung, aber was nimmt man nicht alles auf sich für den guten Zweck ein paar Kilos abzuspecken Brüllend  .

Beim Wir-warten-bis-zum-Anbruch-der-Dunkelheit-Tradi kam schließlich eine 9-Personen starke Meute zusammen. Und beseelt vom Found des umfunktionierten Würstchenglases machten wir uns gemeinsam über Golgafinchs Nachtcache her.

Dieses Mal waren in Form von Fam. Humbold sogar 4 echte Newbies mit am Start, die die Strecke mit Bravour abliefen und emsig alle Hinweise nach und nach zusammen sammelten, bis wir schließlich die gewünschten Koordinaten für das Finale zusammen hatten, und wenig später dann das hübsch gestaltete Finaldöschen in Augenschein nehmen und loggen konnten.

Danke für das Wiederbeleben dieses ehemals verwaisten OC-only-NCs durch Golgafinch & Co, und schöne Grüße an alle Beteiligten incl. Petrus No-Rain-Gnaden

sagt der Sweetwoodraspler Zwinkernd

Hinweis 21. Juli 2012 Golgafinch hat eine Bemerkung geschrieben

Ich bedanke mich hiermit bei allen Teilnehmern am Newbieevent einfach mal für's Mitkommen.

Mein besonderer Dank gilt denjenigen, die der Parkplatzempfehlung nachgekommen sind und so einen wesentlich weiteren Fußweg hatten.

Und nicht zuletzt bedanke ich mich bei Fam. Hoffmann, die die Newbiefraktion stellte, für den Beweis, daß der NC Anfängertauglich ist.

gefunden 21. Juli 2012 Muskratmarie hat den Geocache gefunden

Eigentlich kann ich hier 3x loggen:

1. DNF am 17.3.12 zusammen mit Golgafinch beim alten Cache "Nachtcache Märchenwald" (OCC478).

2. 1. FTF als Betatesterin am 19.5.12 unter den Augen vom neuen Owner des "Bergfelder Märchenwald (NC)"-Caches (OCE30B), jedoch durfte ich mich nicht ins Logbuch eintragen. (Bzw. sollte der 1. Eintrag von "normalen" Findern gemacht werden.)

3. Heute im Newbie-Event-Rudel.

Jedesmal bin ich vom schönen, ruhigen nächtlichen Blaubeerwald beeindruckt gewesen. Außer beim Ausgangs-DNF flutschte die Runde.

Danke an den Owner für die Neuauflage der längeren Spaziergang im nächtlichen Wald.

Liebe Grüße von

Muskratmarie

[22:22h]

gefunden 18. Juli 2012 werla hat den Geocache gefunden

Genau, das möchte ich ich nochmal betonen: Ich bin nicht die Erstfinderin! Vielleicht mag 46Sternchen46 ihr FTF-Log ja noch nachholen?

Jedenfalls war es wirklich märchenhaft im Bergfelder Wald. Durch den vielen Regen war alles neblig und dampfte und war irgendwie - na wie im Märchenwald eben.Lachend Die Reflektoren waren bis auf wenige Ausnahmen alle da, jedoch hatten einige von ihnen beschlossen, ihr Leben als ganz normale Reißzwecken weiterzuführen, was bei einem Nachtcache natürlich nicht wirklich zielführend ist. Also wurden sie kurzerhand vom Owner ausgetauscht. Die Strecke ist gut "ausgeschildert", Richtungsänderungen sind eindeutig angekündigt, die Wege trotz des vielen Regens gut begehbar und die Stationen leicht zu finden und in gutem Zustand. Die Finalkoords lassen sich ohne Rechnerei ermitteln. Das Final selbst ist dann wirklich was fürs Auge - in mehrfacher Hinsicht.

Besonders für Cacher mit Kindern ist dieser Nachtcache unbedingt empfehlenswert, da die Strecke nicht zu lang ist und alle Stationen so gelegt und beleuchtet sind, dass die Nachwuchscacher damit viel Spaß haben werden.

Danke an Golgafinch für die Neuauflage und Pflege dieser märchenhaften Nachtwanderung. Die Wartungsrunde hat mir viel Spaß gemacht. Ich wusste übrigens bis dahin nicht, dass in unseren Landen Blaubeeren gedeihen.

out: Spongebob

in: was zum Basteln

(und ein Empfehlungssternchen, sobald ich wieder eines vergeben kann)

 

 

Hinweis 18. Juli 2012 Golgafinch hat eine Bemerkung geschrieben

Da es rein zufällig mal nicht regnete, heute mal eine Wartungsrunde gedreht.
Einige Reflektoren hatten ihren Dienst quittiert und wurden ersetzt.
Durch die recht nassen Regenfälle der letzten Zeit sind die Wege ziemlich aufgeweicht. Es empfiehlt sich also ein wirklich gutes Schuhwerk.

Mein Glückwunsch für den FTF ohne Online-Log geht an 46Sternchen46.

Mein Glückwunsch an den FTF mit Online-Log (und wehe hier folgt nichts) geht an meine nette Wartungsbegleiterin, Beleuchterin und Vorleserin Werla.

So, und jetzt sind die "Newbies" dran.

[Zurück zum Geocache]