Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Gpifelkreuz Safari

 Bezwinge einen Berg mit Gipflekreuz

von pirate77     Deutschland > Bayern > Miesbach

N 47° 42.660' E 011° 59.263' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 05. August 2013
 Veröffentlicht am: 05. August 2013
 Letzte Änderung: 06. August 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCFD68

71 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
4 Beobachter
2 Ignorierer
622 Aufrufe
169 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Der Weg
Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

 


Dies ist ein Safari-Cache, das heißt, er kann an verschiedenen Orten gelöst werden.
Die angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.


 

Berg + Wandern + Aussicht + Cache = Super!

 Es gibt Ebenen, Senken, Kuppen, Hügel, Erhöhungen, Täler, Klippen und es gibt richtige Berge!

Kein Flachlandtirolerberg, kein Donauebenen-Berg (Autobahnbrücke). Nein, einen richtigen Berg. Ein Berg mit Gipfelkreuz und Fernsicht. Ein Berg zu dem man wandern muss oder mit den Fahrrad erklimmen kann. Nichts anders zählt hier!
Richtige Berge haben oftmals eine Dose in der Nähe des Gipfelkreuzes, das nennt sich dann "Bergcache", das ist mir die eigentlich liebste Form des Geocachings.
Solche Bergcaches sind leider oftmals nicht auf OC gelistet. Darum kannst du nun einen Berg erklimmen und dabei erfolgreich mindestends einen OC-Cache loggen!

Deine Aufgabe lautet:

Erklimme einen Berg, fotografiere das Gipfelkreuz zusammen mit deinem GPS oder dir selbst und mache ein weiteres Foto von der Aussicht.

Erzähle beim Onlinelog vom Aufstieg und dem Wetter, dem Berg und wo er liegt. Nenne die Koordinaten des Gipfelkreuzes. Lade beide Fotos zu dem Log hinzu.

Jeder darf je Kontinent nur einmal loggen, man kann diesen Cache also bis zu 5-mal loggen.
Jeder Berg darf mehrmals geloggt werden. Wobei die richtigen Bergcacher natürlich Wert auf einen Berg legen den niemand zuvor geloggt hat - Ehrensache!

 

Die Koordianten zeigen auf den Schweinsberg, welcher meines Wissens ein Gifelkreuz trägt. Dort war ich auch schon mehrmals, aber die Foto-Logbedingungen habe ich selbst noch nicht erfüllt. Bei Gelegenheit hole ich dieses selbstverständlich nach!

Die Herausforderung war zu einfach? Dann versuche dich doch an diesem hier!

HAPPY OPENCACHING!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gpifelkreuz Safari    gefunden 71x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 21. August 2020, 23:49 wtap hat den Geocache gefunden

N 47° 34.207' E 013° 36.354'

Auf dem Plassen, oberhalb von Hallstatt ist der älteste aktive österreichische Cache,
Salzig Hund
https://coord.info/GC1298
der wurde im Juli 2001 gepublisht (falls das damals so hieß), aber leider nie bei OC gelistet.
OC gab es damals noch gar nicht und auch GC war damals noch eher ein offenes Projekt.
Für die Logbuch Safari werde ich trotzdem noch einen anderen Berg suchen.

Der 1500 Höhenmeter Anstieg von Hallstatt auf den Plassen kann mit dem Fahrrad, was wir gemacht haben, oder mit der Seilbahn zum Bergwerk abgekürzt werden.
In ca. 1400 Meter Seehöhe bleiben dann die Räder liegen, von dort geht es noch knapp 600 Höhenmeter zu Fuß auf den 1953 Meter hohen Berg.
Wir hatten traumhafte Verhältnisse, Sonnenschein, keinen Wind und eine traumhafte Fernsicht.

Danke für die Safari!
P.s. im Titel und im Listing gibt es je einen Tippfehler vom Gipfel 😂

Bilder für diesen Logeintrag:
Am PlassenAm Plassen
Aussicht 1Aussicht 1
Aussicht 2Aussicht 2

gefunden 15. August 2020 Südstaatler hat den Geocache gefunden

Ja, Gipfelkreuze hat´s im Allgäu ja genug. Das von uns besuchte Exemplar ist auf dem Jugetköpfle bei Immenstadt im Allgäu zu finden.


Wenn man sich die Koordinaten N 47 35.193 E 010 09.540 betrachtet, dann stellt man unweigerlich fest, dass der Große Alpsee einem förmlich zu Füßen liegt. Dort am Ufer kann man dann auch, gegen eine moderate Gebühr, sein Cachemobil abstellen. Nächster Vorteil, nach der Rückkehr steht einem kleinen Sprung in das kühle Nass nichts im Wege.

Vom Parkplatz aus geht ein hervorragend markierter Wald- und Wiesenweg den Berg hinauf. Immer wieder kann man sich kurz umdrehen und die tolle Aussicht genießen.

Ja, und kurz vor dem Ziel, oder auch danach (oder beides), lockt eine gemütliche Alpe mit kühlen Getränken und einer kleinen Brotzeit auf den schmachtenden Wanderer.

Da bleibt uns nur, unseren herzlichen Dank für die kleine Herausforderung zu sagen und dafür, wieder einmal mehr mit offenen Augen durch´s Leben zu gehen.

 

Bis bald im Wald!

Bilder für diesen Logeintrag:
Jugetköpfle bei Immenstadt im AllgäuJugetköpfle bei Immenstadt im Allgäu
Der Beweis...Der Beweis...

gefunden 15. Juli 2020 Hüpfer01 hat den Geocache gefunden

N 54° 11.184' E 007° 52.503'

Während des Urlaubs habe ich Deutschlands nördlichstes Gipfelkreuz besucht, dazu musste ich den Pinneberg auf Helgoland erklimmen. Wunderbares Wetter und klare Sicht waren die Belohnung nach dem Aufstieg.Beim Pinneberg handelt es sich um den höchsten Berg in Schleswig Holstein, und ist somit mit der Zugspitze in Bayern gleichzustellen.

 Vielen Dank für diesen tollen Safari Cache!😀

Bilder für diesen Logeintrag:
GipfelbuchGipfelbuch
GipfelkreuzGipfelkreuz

gefunden 23. Mai 2020 mic@ hat den Geocache gefunden

Hier stehen tarozwo (rechts von mir / abgeschnitten) und ich vor dem Kletterturm Teufelsberg des Deutschen Alpenvereins, Sektion Berlin. ==> N 52 29.985, E 13 14.700
Bis zum Gipfelkreuz selber (siehe gelber Kreis) hätte es wohl nur tarozwo als T5er Experte geschafft, daher nur ein Log in dieser  Warmduscher-Variante   8)
TFTS(afari), Mic@

PS.
Es wäre nicht schlecht, wenn diese Safari auch den blauen Rahmen hätte:
https://wiki.opencaching.de/index.php/Safari-Cache#Listing_f.C3.BCr_einen_Safari-Cache_erstellen

Bilder für diesen Logeintrag:
Kletterturm Teufelsberg / BerlinKletterturm Teufelsberg / Berlin

gefunden 22. Februar 2020 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Der Kappelberg bei N 49° 42.554 E 007° 58.960 ist mit 358 m die höchste Erhebung Rheinhessens. Eine Aussicht hat man von hier aus nicht - es gibt auf allen Seiten nur Gestrüpp. Daher erspare ich mir das zweite Foto.

TFTSC

Bilder für diesen Logeintrag:
Gipfelkreuz ohne AussichtGipfelkreuz ohne Aussicht