Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
Auf Safari: astronomische Uhr

par dogesu     Allemagne

N 55° 56.391' E 003° 14.897' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Caché en : 01. février 2014
 Publié le : 01. février 2014
 Dernière mise à jour : 17. janvier 2016
 Inscription : https://opencaching.de/OC1075B

26 trouvé
0 pas trouvé
1 Note
1 Observateur
3 Ignoré
470 Visites de la page
49 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

   

Listes de cache

Nordsee-Safari par FlashCool

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt. Den Cache und seine Logs kannst Du hier ansehen.

Deine Aufgabe ist es, eine astronomische Uhr zu finden und Deinen Besuch dort zu dokumentieren:

  • Notiere dir die Koordinaten der Uhr, die du gefunden hast und schreibe sie ins Log.
  • Mache ein Foto von der Uhr und deinem GPS-Gerät. Wahlweise kannst Du ein Übersichtsfoto mit dem GPS-Gerät machen, auf dem die Uhr zu identifizieren ist.Schön wäre es, wenn du neben dem Ort (z.B. im unteren Bild: astronomische Uhr am Ulmer Rathaus), noch etwas zur Funktion (z.B. Online-Simulation der Ulmer Uhr)schreiben könntest.
  • Pro Account kann nur eine Uhr geloggt werden!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 55 56.391 E 003 14.897") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Images

astronomische Uhr am Ulmer Rathaus
astronomische Uhr am Ulmer Rathaus
Fassade mit astronomischer Uhr am Ulmer Rathaus
Fassade mit astronomischer Uhr am Ulmer Rathaus

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Auf Safari: astronomische Uhr    trouvé 26x pas trouvé 0x Note 1x

trouvé 27. octobre 2019, 12:55 HH58 trouvé la géocache

In der maltesischen Hauptstadt Valletta befindet sich in einem der Innenhöfe des Großmeisterpalastes, im so genannten "Prince Alfred's Court", bei N 35 53.901 E 014 30.839 diese Uhr. Sie verfügt über vier Zifferblätter, von denen eines die Uhrzeit anzeigt (nur Stunden-, kein Minutenzeiger), eines das Datum (1-31) und eines den Monat. Außerdem wird die Mondphase angezeigt. Allerdings scheint die Uhr stehengeblieben zu sein, da die Uhrzeit beim Aufnehmen des Fotos nur ungefähr stimmte, die Datumsanzeige um zwei Tage vor- und die Monatsanzeige gar um drei Monate nachging.

TFTSC !

Les images pour ce log :
Uhr im Prince Alfred's CourtUhr im Prince Alfred´s Court

trouvé 16. octobre 2019, 20:48 Hüpfer01 trouvé la géocache

Astronomische Uhr in der Marienkirche zu Lübeck. N 53° 52.047' E 010° 41.125'

Les images pour ce log :
Marienkirche LübeckMarienkirche Lübeck
Vor der MarienkircheVor der Marienkirche

trouvé 30. septembre 2019 elmofant trouvé la géocache

Während einer CacheTour in Deutzen, Borna und deren Nachbargemeinden 

konnte der elmofant am Rathaus der Stadt Borna eine astronomische Uhr entdecken und ablichten.

Blick auf die Uhr bei: N 51 07.396 E 012 29.845

 

Wissenswertes zur Uhr war kaum zu finden….

Schon 1670 zierte das Rathaus "nach dem Markt heraus" wieder eine "Monden-Uhr", halb vergoldet und halb blau mit goldenen Sternen "gamalet". 1873 verkaufte man die Mondenuhr, als ein neues Werk eingesetzt wurde, das wegen seiner Störanfälligkeit jedoch oft Anlaß zu Ärger und Spöttelei bot. Seit 1994 prangt eine neue astronomische Uhr mit Mondphasen und Tierkreiszeichen über der Stelle, wo vor 300 Jahren vom Pfeiferhäuschen aus der Stadtpfeifer herablies und wo ein besonderes Bürgerglöckchen die Einwohner zu bestimmten Anlässen vor das Rathaus rief.

[Quelle: Broschüre "Das Rathaus in Borna", herausgegeben von der Stadtverwaltung Borna]


ツ elmofant sagt Dfd-SafariCache ツ

Les images pour ce log :
🌜Astronomische Uhr Borna 🌛 💫🌜Astronomische Uhr Borna 🌛 💫

trouvé 13. avril 2018, 16:53 flint24220 trouvé la géocache

N 48 31.218 E 009 03.202

Tübingen

Eigentlich hatte ich die astronomische Uhr am Rathaus von Tübingen für die Tierkreiszeichen-Challenge aufgesucht, aber dafür dann doch nicht benötigt. Jetzt habe ich per Zufall noch diese Safari entdeckt. Danke für diese Safariaufgabe.

Les images pour ce log :
Astronomische Uhr TübingenAstronomische Uhr Tübingen
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

trouvé 10. janvier 2018 Mr.No trouvé la géocache

 

Bei einem Esslinger Stadtbummel auch am  alten Rathaus mit seiner astronomischen Uhr vorbeigekommen 

Den Giebel des Alten Rathauses schmückt die astronomische Uhr von Marx Schwarz und Jacob Diem, die 1589 eingebaut wurde.

 

Auf dem unteren Zifferblatt kann man die Zeit ablesen, wobei allerdings, wie im 16. Jh. noch gebräuchlich, der große Zeiger die Stunde und der kleine die Minute anzeigt. Auf der astronomischen Uhr darüber weisen der Sonnen- und der Mondzeiger auf die Tierkreiszeichen, in denen Sonne und Mond stehen.

Der Drachenzeiger benötigt 18 Jahre, 7 Monate und 16 Tage für einen Umlauf. Wenn er in einer LInie mit den zwei anderen Zeigern steht, zeigt er eine Sonnen- oder Mondfinsternis an.
Im Fensterchen darüber erscheint um Mitternacht der Planetengott, der für den jeweiligen Wochentag steht.

 

Über der Astronomischen Uhr erkennt man die Figuren von Justitia und Temperantia. In der Mitte die Nische für die Planetengötter. Jeder der sieben Planeten (Jupiter, Prudentia, Mars, Merkur, Neptun, Venus, Saturn) steht für einen Wochentag.

 

Mit der Wiederinstallation des historischen Uhrwerks von 1589 hat die Stadt Esslingen in Deutschland die einzige und älteste schmiedeeiserne Turmuhr mit astronomischem Getriebe die noch (wieder) wie im Mittelalter mit Hilfe von Sandsteingewichten und Pendel funktioniert.

Koordinaten N48°44.560 E09°°18.465


    

Les images pour ce log :
UhrUhr
BeweisBeweis