Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Sammelsurium Kuriosum

 Finde skurril-kurioses in der Öffentlichkeit (Kunst, Naturwunder etc.)

von cacher.ella73     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bielefeld, Kreisfreie Stadt

N 52° 01.403' E 008° 32.318' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 01. Juli 2015
 Letzte Änderung: 02. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC120FE

44 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
474 Aufrufe
90 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Als Kuriosum bezeichnet man Personen, Tiere, Gegenstände, Situationen oder Zustände, die auf jede denkbare Art und Weise seltsam, wunderlich, komisch oder skurril erscheinen oder wirken.

 (siehe Beispiele weiter unten)

 

Die Listingkoordinaten liegen in der Mitte von Bielefeld, was kurios genug ist, da B*e*e*e*d ja eigentlich gar nicht existiert. Zwinkernd

Ihr dürft diese Safari bis zu 3x als Fund loggen. Jedes Objekt (jeder Fundort) soll nur 1x vorkommen.

Die Listingbeispiele dürfen natürlich noch einmal verwendet werden.

 

ZUM LOGGEN:

  • Bitte erzählt etwas über euren Fund, Fundort und fügt eure Koordinaten dem Log bei.
  • Außerdem ladet bitte ein Foto mit euch und / oder GPS oder einem persönlichen Gegenstand zusammen mit dem Log hoch.
  • Die Standorte eurer gefundenen Objekte müssen reproduzierbar sein und über längere Zeit Bestand haben.

 

 

Viel Spaß!Lachend

 

 

 

Hier noch einige Beispiele:

Naturwunder

Beispiel Natur/Ereignis:

 

 

Ist das Kunst oder kann das weg?!

Beispiel Kunstobjekte/Werbeprojekte:

  • Kilroy was here
  • "Grünes" Auto in Hamburg - Ein Auto als Blumenkasten?! (siehe Foto)
  • Die Plastik Ruhender Verkehr besteht aus einem vollständig einbetonierten Opel Kapitän, der seit 1969 in der Kölner Innenstadt geparkt ist.
  • Das Kugelmugel ist ein kugeliges Haus in Wien.
  • Modern Art Stonehenge GC1YD3G - Hier hat ein Baggerfahrer in seiner Arbeitspause Stonehenge nachgebaut. (siehe Foto)
  • Überdimensionale Eistüte in Köln. (siehe Foto)

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichten aus "Absurdistan"

Beispiel Sonstiges:

  • Hamburgs Mitte liegt in der Nordsee... na ja wenigstens ein Teil davon. Kaum zu glauben, aber wahr rund 100 Kilometer westlich von Hamburg liegt die kleine Insel Neuwerk vor der Elbmündung und Cuxhaven. Auf dem 3 km² großen Eiland, weht seit über 700 Jahren die hamburgische Flagge und es gehört zum Bezirk Hamburg Mitte. (siehe Foto)  

 

 

 

 

 

Weitere kuriose Safaris findet ihr in der Cacheliste:

"Wegweiser durch den Safari-Dschungel! Thema: Kuriose Safaris"

 (weiter oben in der Listingbeschreibung).

Entsprechendes bitte nur dort loggen!

(Ausnahme: Ihr benötigt eine Kuriosität für die 3 in 1 Safari OC119D4, dann dürft ihr diese zusätzlich auch hier loggen.)

(Liste wird fortgesetzt...)

Bilder

Auto als Blumenkasten
Auto als Blumenkasten
Salix Betula
Salix Betula
Modern Art Stonehenge
Modern Art Stonehenge
Hamburg liegt in der Nordsee
Hamburg liegt in der Nordsee
Eis
Eis
Kilroy
Kilroy

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Sammelsurium Kuriosum    gefunden 44x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. März 2019 Der Windling hat den Geocache gefunden

Mitten in der Münchner Innenstadt, unweit von Frauenkirche und Marienplatz, gibt es ein luftig verstecktes kurioses Kunstwerk zu bestaunen. Die meisten Menschen entdecken es gar nicht, aber wer mit offenen Augen -und ohne gesenkten Blick- durch die Kaufingerstraße läuft, sieht bei N 48 08.252 E 011 34.398  den Mann im weißen Hemd, der gute 8 Meter über dem Boden auf einem roten Balken über der Fußgängerzone balanciert: Der "Mann mit ausgebreiteten Armen" wurde vom Künstler Stephan Balkenhol dort 1997 installiert. Das Werk soll keine Botschaft überbringen, sondern den Betrachter selbst zum interpretieren einladen.

Danke für die kuriose Safari!
Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
Kurioses Kunstwerk über der FußgängerzoneKurioses Kunstwerk über der Fußgängerzone
LogproofLogproof

gefunden Empfohlen 13. Februar 2019, 21:15 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Eine Fußgängerbrücke führt bei
N 51° 02.135' E 012° 46.960'
den Wanderweg "Rochlitz - Rochlitzer Berg" über eine kleine Schlucht. 
Lustig finden wir die 5 Treppenstufen, die neben der Brücke direkt bis an einen steilen unbegehbaren Abgrund führen. Neben der Tür kann man von der Wiese aus völlig mühelos die 5 Treppenstufen betreten. Das scheint auch erlaubt zu sein, denn da gibts weit und breit keine Verbotsschilder. Von vorn darf man das Treppchen allerdings nicht betreten - es sei denn, man hat den Schlüssel zur Tür 
... 😭 und da hat man sogar in einen richtig diebstahlsichereren Sicherheitsschließzylinder investiert 😭 ... und das mitten im Wald ... ☻

Danke für den Cache und Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 
🌳👱🐶👦🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Hochsicherheitstüre zum drumherum gehen AHochsicherheitstüre zum drumherum gehen A
Hochsicherheitstüre zum drumherum gehen BHochsicherheitstüre zum drumherum gehen B

gefunden 30. Januar 2019 Angua33 hat den Geocache gefunden

Der Baum, der nach unten wächst…

Tut er natürlich nicht, es ist aber spannend zu sehen, dass wenn man ihn umdreht, er sich wieder zum Licht bewegt.

 

Wir waren im Danfoss Universe in Nordborg in Dänemark.

N 55° 02.542 E 009° 48.692

Bilder für diesen Logeintrag:
BaumBaum

gefunden Empfohlen 29. September 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Sehr kurios ist dieses Objekt auf dem Braunschweiger Milleniumberg:

N 52 15.449 E 010 29.118

Im Osten des Braunschweiger Westparks plante ein privater Investor zur Jahrtausendwende das Veranstaltungsgelände "Millenium" mit einer Veranstaltungshalle, einem Freilufttheater und einem aus Schuttablagerungen gebildeten gut 200 Meter breiten Aussichtsberg, der bei seiner Fertigstellung der höchste Punkt Braunschweigs werden sollte. Doch es wurden über 10000 LKW-Ladungen Schutt illegal abgekippt und der Berg ist viel höher geworden als genehmigt. Bis auf die Fertigstellung der Veranstaltungshalle ruhen die Arbeiten seit 2008 an den anderen Projekten nach Konflikten mit der Bauaufsichtsbehörde, der Stadtverwaltung und einem Ermittlungsverfahren.

Bei dem kuriosen Objekt handelt es sich wohl um eine Mühle mit Treibriemenantrieb. Wer karrte hier ein tonnenschweres Stahlmonstrum auf einen hohen Schutthügel, statt das Metall gewinnbringend zu verwerten?

Nachtrag: Inzwischen bekam ich heraus, dass es sich um ein Mahlwerk mit doppelbahnigem Nasskollergang der Maschinenfabrik Schriever & Co aus Hannover handelt. Baujahr ist 1946.

Bilder für diesen Logeintrag:
Mühle auf dem MilleniumbergMühle auf dem Milleniumberg
Mahlwerk im DetailMahlwerk im Detail
Koloss mit FernsichtKoloss mit Fernsicht
Typenschild der MaschineTypenschild der Maschine
Satellitenbild von Google-MapsSatellitenbild von Google-Maps


zuletzt geändert am 30. September 2018

gefunden 23. September 2018 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Kurios der Fundort des Steines, mitten im Wald von Glücksburg, Kreis Schleswig-Flensburg bei: N 54° 50.468 E 009° 33.887. Fragwürdig und Kurios die Bank daneben oder soll man auf den nächsten warten?

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
KuriosKurios
BankBank

gefunden 22. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In der Bergstadt Freiberg in der Brennhausgasse 5 entdeckte Clemens Winkler im Jahre 1886 das Element Germanium, das genau in die von Mendelejew vorausgesagte Stelle seines Periodensystems paßte.

N 50 55.233 E 013 20.546

Was Winkler gar nicht ertragen konnte, das war das Radfahren im Hause.

Bilder für diesen Logeintrag:
Winklers HaüstürWinklers Haüstür
BelegfotoBelegfoto

gefunden 17. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In einem unserer Lieblingseiscafes Münchs Backstube (ich schreibe das mal ohne den sogenannten Deppenapostrophen) sind diese beiden skurrilen Musiker an der Wand.

N 51 06.730 E 013 37.991

Diese waren beim gestrigen Eisessen an unserem reservierten Tisch direkt vor meiner Nase und ich habe sie mal rein vorsorglich abgelichtet. Man kann ja nie wissen, wie man hier wiedermal sieht.

Meine Enkel wollten natürlich wissen, warum ich das tue und was die Darstellung bedeutet. Ich habe das aus meiner Sicht so erklärt: Egal, was dem Menschen zustößt, wenn er z.B. ein Bein oder einen Arm im Krieg oder durch einen Unfall verloren hat. Man gibt sich nicht auf. Das Leben geht weiter.

Bilder für diesen Logeintrag:
skurrile Musiker Bild 1skurrile Musiker Bild 1
skurrile Musiker Bild 2skurrile Musiker Bild 2
ihr Zuhauseihr Zuhause

gefunden 10. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Im Osterzgebirgsort Großröhrsdorf kamen wir an dieser Kreation vorbei, also kurzer Fotohalt und weiter gehts, denn wir wollten noch zum Blauen Häusel nach Maxen und der Denkmaltag geht ja um 18:00Uhr zu Ende.

N 50 53.883 E 013 50.203

https://de.wikipedia.org/wiki/RS09

Bilder für diesen Logeintrag:
RS09 fahren kann jedes dumme SchweinRS09 fahren kann jedes dumme Schwein
BelegfotoBelegfoto

gefunden 03. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Meißen auf der Fleischergasse ist ein interessant-komischer Laden, der "Krämerei" heißt. Hier gibt es ausgefallene, neckische Sachen.

N 51 09.756 E 013 28.235

Ich habe mal die Schaufenster fotografiert, denn das Geschäft hatte schon geschlossen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die KrämereiDie Krämerei
linkes Schaufensterlinkes Schaufenster
rechtes Schaufensterrechtes Schaufenster
DetailDetail


zuletzt geändert am 22. September 2018

gefunden 09. Juli 2018, 11:09 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 51 17.457 E 013 32.030

Großenhain

Beim Rundgang durch Großenhain kam ich an einer "Kneipe" mit dem kuriosen Namen "Filmriss" vorbei. Ist es der Wunsch des Inhabers, dass viele kommen und noch mehr konsumieren oder ist es tatsächlich der Zustand, mit dem die Gäste den Abend dann abschließen. Wer weiß, aber kurios ist es schon, für seine Kneipe sich diesen Namen auszudenken. Danke für diese Safariaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
FilmrissFilmriss
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

gefunden 22. Januar 2018, 09:54 meerespanda hat den Geocache gefunden

Dass ein Kreisverkehr nach dem Bau so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, war eher unerwartet, aber bei dieser Konstruktion doch irgendwie voraussehbar. Auf der einen Seite muss er leicht durchgängig für Lkws und Schwertransporte sein. Auf der anderen Seite sollen die Autos um die Mitte herumkreiseln. So richtig klappt das aber nicht und wenn man nicht aufpasst, wird man auf gefährliche und illegale Weise überholt.

N 54° 17.682' E 009° 42.420'

Bilder für diesen Logeintrag:
Ignorierter KreisverkehrIgnorierter Kreisverkehr

gefunden 03. September 2017 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Heute war ich in Panitzsch zum Tag der offenen Höfe. Das war mal eine gute Gelegenheit, bei den schönen Dreiseitenhöfen mal einen Blick über den Gartenzaun zu werfen.

Bei

N 51° 21.847

E 012° 32.054

gibt es einen Bauernhof, auf welchem man auch Kindergeburtstag feiern kann. Hier gibt es einen tollen Spielplatz, diverse Tiere und natürlich eine Scheune zum Rumtoben.

Nur bei der Toiletten müssen sich die Kleinen schon ganz schön anstrengen, um ihr Geschäft zu verrichten. Na vielleicht helfen beim Hochkommen ja auch die beiden Minions

Vielen Dank für diese kuriose Safari-Cache-Idee Zwinkernd

 

Valar.Morghulis

03. September 2017 # 651

Bilder für diesen Logeintrag:
Mauer-WCMauer-WC
Reifen-MinionsReifen-Minions
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

gefunden 11. August 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Köln hat ja einige Kuriositäten zu bieten. Der Böll-Platz über der Philharmonie ist einer davon, die Kölner Feuerwehr fährt ihre Einsätze nicht rein nach FWDV, sondern hat ein"Kölner Modell" mit einem Angriffstrupp mit 3 Mitgliedern.

Ein weiteres ist die Justitia im Vergleich Amts- und Landgericht mit dem Oberlandesgericht. Beim Amtsgericht hat sie eine Augenbinde, beim Oberlandesgericht kann sie alles sehen.
Was denn nun?

Koords Oberlandesgericht am Reichenspergerplatz: N 50 57.250 E 6 57.783

Bilder für diesen Logeintrag:
sehende Justitia mit Schwert und Gesetzbuch anstatt Waagesehende Justitia mit Schwert und Gesetzbuch anstatt Waage
LogfingerLogfinger
wo bin ich?wo bin ich?

gefunden 04. August 2017 weltengreif hat den Geocache gefunden

N 54° 17.370 E 008° 51.939

This is a rather curious sundial, made out of individual stones, with the visitor as the pin that casts the shadow. I spotted this at Katinger Watt in Schleswig-Holstein.

TFTC & greets from "Blade City" Solingen!

Cache #7400 (approx.)
Found on 04 August 2017 at 18:54

+++++++++++++++++++++++

Liebe/r Owner/in,
dieser Log wurde auf Englisch verfasst, weil mir das Spaß macht und weil Geocaching ein internationales Hobby ist, dem auch Leute frönen, die des Deutschen nicht mächtig sind und die sich - ebenso wie ich, wenn ich ins Ausland fahre - freuen, wenn ihnen ein englischsprachiger Log hilft zu entscheiden, ob sie einen Cache angehen sollen oder nicht.
Wenn du Fragen zu diesem Log hast, kannst du mich gerne auf Deutsch kontaktieren.
Findige Grüße, w.

Bilder für diesen Logeintrag:
SundialSundial
Sundial IISundial II

gefunden 24. Juli 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Der "Arsch der Welt", ich habe ihn gefunden! An den Koordinaten N 49° 40.989 E 10° 39.454 habe ich die Fotos unten gemacht.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Arsch der Welt 1Der Arsch der Welt 1
Der Arsch der Welt 2Der Arsch der Welt 2
Der Arsch der Welt 3Der Arsch der Welt 3

gefunden 15. Juni 2017, 22:46 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Heute besuchte ich einen neuen Cache an der Leipziger Messe und drehte anschließend noch eine kleine Munzee-Runde übers Messegelände. Da entdeckte ich doch bei

N 51° 23.758

E 012° 24.517

gleich neben dem Hubschrauberlandeplatz einen Zugang zu einer U-Bahn, die eigentlich gar nicht existiert und trotzdem weltweit diverse Stationen hat. Na wenn das nix für Sammelsurium Kuriosum ist.

Vielen Dank an cacher.ella73 für diese kuriose Safari-Aufgabe

Valar.Morghulis

15.06.2017 # 575

Bilder für diesen Logeintrag:
Virtueller U-BahnhofVirtueller U-Bahnhof
Infotafel dazu...Infotafel dazu...

gefunden 20. Mai 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Wieso steht in Lüneburg auf einem Parkplatz bei N53° 15.022 E10° 24.336 ein Wegweiser zu einer japanischen Stadt (wenn auch mit knapp 60 Tsd. Einwohnern)?  8917 km entfernt, soviel ich gesehen habe, ohne Flughafen. Das erschien mir bei einem Kurzurlaub in Lüneburg durchaus kurios. Heute fand ich, dass es wohl auch eine TV-Serie mit diesem Namen gibt. Der Weg zum Fernsehgerät dürfte geringer sein. Danke für diese kuriose Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
??????

gefunden 14. Mai 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute haben wir auf einer Radtour an einen Rastplatz in den Niederlanden(Dinxperlo) etwas kurioses entdeckt.
In einen kleinen Wald befand sich eine Tür mit Herz und eine Schüppe.
Die Holländer denken auch an Alles.Cool
Die Koordinaten lauten:
N 51° 52.555 E 006° 31.772
Danke für den interessanten Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten
#1

Bilder für diesen Logeintrag:
ZugangZugang
Toilettentür VorderseiteToilettentür Vorderseite
Rückseite mit Landschildkroete ; )Rückseite mit Landschildkroete ; )

gefunden 29. März 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Ich habe da noch etwas kurioses entdeckt. An der Koordinate N 49° 47.217 E 009° 55.280 im Würzburg steht ein Straßenschild mit dem Straßennamen "Leutfresserweg".

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
LeutfresserwegLeutfresserweg

gefunden 21. März 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Ich habe an der Koordinate N 49° 44.737 E 010° 03.785 ein Skelett gefunden, es sitzt da ganz gemütlich auf dem Gartenzaun und hält sich an der Straßenlampe fest.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2
Bild 3Bild 3

gefunden 04. Februar 2017, 17:30 Teuto-Yachter hat den Geocache gefunden

Im Bielefelder Musikerviertel, einer der besten Wohngegenden der Stadt, auf

N 52°00.490 E 008°32.390

steht dieser Fosch auf einem Dach und guckt den Nachbarn mit einem Fernglas ins Fenster. Ostwestfalen sind schon komische Leute... ;-D

Viele Grüße
Teuto-Yachter
#28

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Frosch.Der Frosch.
TY am Frosch.TY am Frosch.

gefunden 19. November 2016, 11:11 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Schon seit 2007 darf der Heinrich-Böll-Platz in Köln zum größten Teil nicht betreten werden, wenn in der darunter liegenden Philharmonie Konzerte oder Proben stattfinden. Da Geräusche von der Platzoberfläche in den Philharmonie-Konzertsaal übertragen werden können, achten jetzt seit fast zehn Jahren Wachleute darauf, dass niemand auch nur einen Fuß auf den Platz setzt, sobald unter ihm musiziert wird. Das wird wohl auch so bleiben. Die „Schallproblematik“ könne auch mit einer anderen Oberfläche nicht gelöst werden, so die Bauverwaltung vor der letzten Sanierung.

Bei dem Platz handelt es sich um eine Rauminstallation des gestaltete der israelischen Künstler Dani Karavan.

Für diese Safari habe ich ein Schild mit der Erklärung für das Betretungsverbot fotografiert bei N 50° 56.469  E 006° 57.639.

Da Geräusche von der Platzoberfläche in den Philharmonie-Konzertsaal übertragen werden können, achten seit Jahren Wachleute darauf, dass niemand auch nur einen Fuß auf den Platz setzt, sobald unter ihm musiziert wird. Das wird wohl auch nach der Sanierung des Heinrich-Böll-Platzes so bleiben. Die „Schallproblematik“ könne auch mit einer anderen Oberfläche nicht gelöst werden, so die Bauverwaltung. – Quelle: http://www.ksta.de/5586718 ©2016

Bilder für diesen Logeintrag:
nicht betretennicht betreten
mit meinem Garminmit meinem Garmin
nicht betretbarer, bewachter Platznicht betretbarer, bewachter Platz


zuletzt geändert am 22. November 2016

gefunden 07. November 2016, 03:10 meerespanda hat den Geocache gefunden

In der Hutergasse, Nürnberg, sind wir auf einen kleinen Laden gestoßen, der den Namen Tante Emma Laden trägt.

N 49° 27.112 E 011° 04.323

Bilder für diesen Logeintrag:
Tante Emma LadenTante Emma Laden


zuletzt geändert am 09. November 2016

gefunden 07. November 2016, 02:57 meerespanda hat den Geocache gefunden

In Rendsburg im Stadtteil Hohe Luft stießen wir auf die Bitte, den Elefanten nicht mit ins Café und somit in die Nähe des kostbaren Porzellan zu bringen.

N 54° 17.597 E 009° 39.098

Bilder für diesen Logeintrag:
Kein ElefantKein Elefant


zuletzt geändert am 09. November 2016

gefunden 23. Oktober 2016, 17:35 eukalyptus hat den Geocache gefunden

In Bremen gibt es in Findorff eine Skulptur, die ein Kissen darstellt. In dieses Kissen sind verschiedene Motive geritzt. Besonders toll finde ich, dass dort viele Radfahrer vorkommen. Das Kissen steht bei N 53° 05.674 E 008° 48.445.

"Das Kissen" von Thomas Recker (1993)

Bei der Betrachtung dieses überdimensionalen Bronzekissens mit dem charakteristischen Sofa-Knick in der Mitte entdeckt man viele Einzelheiten. Nicht nur das Kissen will bewundert werden, sondern auch die vielen kleinen Szenen, die in die Oberfläche geritzt sind. Es sind kleine Idylle aus dem Stadtteil- und Freizeitleben. Hier treffen sich Fahrradfahrer, Skater, Schlittschuhläufer und Bootsausflügler. Mittendrin markieren immer wieder eine kleine Lokomotive und ein Torfkahn die Vergangenheit Findorffs, als noch Torfkähne über die Kanäle schipperten, ehe die Jan-Reiners-Bahn den Torftransport übernahm.

Bilder für diesen Logeintrag:
das Kissendas Kissen
mit meinem Garminmit meinem Garmin
DetailsDetails
Radfahrer auf dem KissenRadfahrer auf dem Kissen

gefunden 04. Oktober 2016 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

In denSomerferien haben wir viele schöne Dosen gesucht und auch viele Safarifotos geschossen.

Dabei kamen wir auch hier vorbei

N 54 42.765

E 009 26.430

Vielen Dank für die nette Idee!

 

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild

gefunden 01. August 2016 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Im Umweltzentrum Heerser Mühle habe ich einige skurile Gegenstände gesehen. Besonders auffällig fand ich das bunte Gewächshaus bei N 52° 03.522 E 008° 45.039.

Bilder für diesen Logeintrag:
buntes Gewächshausbuntes Gewächshaus
mein Garmin beim Gewächshausmein Garmin beim Gewächshaus
Koos des GewächshausesKoos des Gewächshauses
Kakteen im GewächshausKakteen im Gewächshaus

gefunden 26. Mai 2016 argus1972 hat den Geocache gefunden

In Altwied bei N50° 28.980 E7° 28.026 findet man an einem historischen Fachwerkhaus eine feine Infotafel, dass in diesem Haus Mozart nicht übernachtet hat.

Als ich sie erstmals sah, musste ich lachen.

Das Schild fand ich bei einem Rundgang durch den historischen Ortskern, der wirklich sehenswert ist.

Danke für die Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
SchildSchild
Schild mit GPSSchild mit GPS

gefunden 12. Mai 2016, 13:10 König Moderig hat den Geocache gefunden

In der Kategorie „Ist das Kunst oder kann das weg?“ möchte ich diesen Würfel im Bonner Loch aufführen.

Er ist nicht nur visuell sehr schön, sondern vor allem „audiell“. An der nahegelegenen Hauptverkehrsstraße befindet sich ein Mikrofon, das mit diesem Würfel verbunden ist. Der Verkehrslärm wird verzerrt und hier als Hörkunstwerk zum besten gegeben.

Warum? Tja…

N 50° 43.966 E 007° 05.824

TFTC an cacher.ella73,
König Moderig (Nik)

Bilder für diesen Logeintrag:
Würfel Bonner LochWürfel Bonner Loch

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. April 2016, 12:55 djti hat den Geocache gefunden

In der Duisburger Innenstadt haben wir folgendes Kuriosum entdeckt: Eine goldene Leiter. Sie ist 65 m hoch und ist mit Blattgold feuerveredelt. Sie befindet sich um Eingangsbereichs der Duisburger Forums.

Sie zu erklimmen, wäre mal ein richtiger Spaß! Lachend

Koordinaten: N51° 25.966' E6° 46.127'

DfdS.

Bilder für diesen Logeintrag:
goldene Leitergoldene Leiter
Der Blick von untenDer Blick von unten
Die BodenplatteDie Bodenplatte

gefunden 05. April 2016 Sorja hat den Geocache gefunden

Vor einiger Zeit haben wir in München diese ungewöhnliche Werbefläche gesehen. Bei N 48° 08.976 E 011° 34.527

Bilder für diesen Logeintrag:
Bepflanzte Piaggio ApeBepflanzte Piaggio Ape

gefunden 29. Januar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Heute konnte ich einmal in Recklinghausen unterwegs sein, zwar zwangsläufig, aber dadurch einige bekannte Stellen für Safaris besuchen können. Dieses Bett mit Lampe fand ich schon sehr kuriosZwinkernd

Dieses Kuriosum findet ihr bei N51 37.047 E007 11.690

Danke für die SafariideeLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

Bilder für diesen Logeintrag:
KuriosumKuriosum

gefunden 18. November 2015 hennes1389 hat den Geocache gefunden

Heute war ich an einem Platz den es eigentlich gar nicht gibt. Schon erstaunlich was DIE so alles bauen, damit man glaubt man wäre in Bielefeld. Schöner Freizeitpark hier und man glaubt wirklich man wäre in Bielefeld

N52°01.406 E008°32.203

Bilder für diesen Logeintrag:
Angeblicher KesselbrinkAngeblicher Kesselbrink

gefunden 18. Oktober 2015 argus1972 hat den Geocache gefunden

In Bonn im Schürmannbau, heute der Sitz der Deutschen Welle, findet man bei N 50° 43.026  E 7° 07.669 eine Audiostation, an der man nach Betätigung eines Tasters das Wort "Kikeriki" in 10 Sprachen anhören kann.

Angelockt wird der Besucher von einem Schriftzug ohne Punkt und Komma, um die Absurdität dieser Einrichtung zu betonen.

Was es mit dieser Anlage auf sich hat, verstehe ich nicht, aber ich hatte meinen Spaß damit, als ich heute des Weges kam.

Danke für die Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
Lockruf und SchalterLockruf und Schalter
mit Bike und GPSmit Bike und GPS

gefunden 04. Oktober 2015 Rabarba hat den Geocache gefunden

Märkisch Oderland, bei Neuhardenberg (Lettinsee/Klostersee): Mitten im Wald eine Schutzhütte "Gottesgabe" umgeben von Natur-Kunstwerke: Umgekehrte Baumstämme, deren Wurzeln sich in die Luft strecken, bemalt mit Augen und Mündern.

N 52° 37.648 E 014° 10.348

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
WurzelgesichtWurzelgesicht
Schutzhütte mit GPS und WurzelbaumSchutzhütte mit GPS und Wurzelbaum
ArrangementArrangement
"Luft"-Wurzel´´Luft´´-Wurzel

gefunden 01. Oktober 2015 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Hier in Hof gibt es so allerhand zu entdecken.

Auf unserer Exkursion fanden wir diese tolle Bank.

Sie war uns ein Foto wert.

N 50°19.214 E 11°55.061

 

Vielen Dank für diese Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
KuriosesKurioses
EselEsel

gefunden 01. Oktober 2015 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Heute waren wir in Hof , in Bayern ganz oben.

Hier konnten wir diese Kuriosität entdecken.

N 50°19.039 E 11°54.922

 

Vielen Dank für die schöne Safari


gefunden 30. September 2015 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Exkursion haben wir wieder einiges entdeckt.

Wir waren in Vierzehnheiligen bei Staffelstein.

Dort hinter der Gasthaus zum goldenen Stern gibt es einen Turm.

Dieser wurde so toll verschönert.

N 50°06.952 E 11°03.130

 

Vielen Dank für die schöne Safari


Bilder für diesen Logeintrag:
Kurioser TurmKurioser Turm

gefunden 11. August 2015 Muzzle hat den Geocache gefunden

Würgebuche Überrascht

Auf der Suche nach zwei Gräbern auf dem Alten Friedhof in Gießen ist mir eine "Würgebuche" aufgefallen. Ein Nadelbaum ist direkt neben einer Buche gewachsen. Im Laufe der Jahre hat die Buche mit ihren Wurzeln den Nadelbaum umwachsen und mittlerweile fest im "Würgegriff". Die Nadeln des Nadelbaums sind komplett braun. Er sieht nicht mehr gesund aus. Liebende Bäume (OC11765) sehen für mich anders aus!

Koordinaten: 50.58146, 8.68882 bzw. N 50 34.888' E 008 41.329'

Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
WürgebucheWürgebuche
WürgegriffWürgegriff
Blick nach obenBlick nach oben

gefunden 02. August 2015 Die Wildensteiner hat den Geocache gefunden

N 48 08.571 E 017 06.538

Hier in Bratislava befindet sich Cumil - zu deutsch: Der Gaffer. Er soll den Mädchen unter die Röcke schauen. Aha.

Zwei Mal wurde ihm bereits der Kopf weggefahren - Autofahrer hatten ihn einfach übersehen. Eigentlich ist das nicht möglich - Trauben von Menschen umgeben ihn normalerweise. Doch er wurde immer wieder zusammengeflickt.

So war es gar nicht einfach, zwei Foto zu machen - und einen kleinen Cache zu bergen. Geschafft!

Danke für diese Sammelsafari! Lächelnd


Bilder für diesen Logeintrag:
Cumil - der Gaffer in BratislavaCumil - der Gaffer in Bratislava

gefunden 26. Juli 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Der Musikgulli Lachend ...

Auf dem Raschplatz, oder eher unter dem Raschplatz in Hannover ertönt seit 2000 Musik aus einem Kanaldeckel.

Näheres hierzu bei http://gullyman.eu/ Cool.

Schöner wäre ja ein Video aber der geneigte Hörer möge selber die Suchmaschine bedienen (ja, wir haben auch eins).

Oder hören kommen bei N 52 22.543 E 009 44.424

Danke für diese Safari Idee

Bilder für diesen Logeintrag:
Hört hörtHört hört

gefunden 13. Juli 2015 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Die Überbleibsel der Bauarbeiten an der Verlängerung der Start- / Landebahn Flughafen Sønderborg / Dänemark an den Koordinaten: N 54° 56.143 E 009° 48.648

Kunst ist, was man daraus macht!

Bilder für diesen Logeintrag:
Soenderborg Airstrip - Kunst!/?Soenderborg Airstrip - Kunst!/?

gefunden 05. Juli 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Auf dem restaurierten Gelände des über 1.000 Jahre alten Kloster Lorsch stehen jetzt allerlei "Kunst"-Objekte. 

Vor dem alten Kirchenrest steht z. B. ein Autowrack, aus dem Techno Töne kommen.

N 49° 39.232' E 008° 34.200'

Die Frage "Ist das Kunst, oder kann das weg?" ist eindeutig zu beantworten.

mehr zu diesen Kunstobjekten

"Kunst kommt von Können.
Käm's von Wollen, hieß' es Wunst."

Danke für diese SC-Idee.

Bilder für diesen Logeintrag:
Kunst?Kunst?

gefunden 04. Juli 2015 Katja104 hat den Geocache gefunden

Auf dem Gebäude der Elektrotechnik der RWTH Aachen in Melaten findet sich bei N 50° 46.929' E 006° 03.027' dieses Objekt. Seine Funktion ist nicht ganz klar. Zwischen den Studenten kusieren Gerüchte von Evakuierungskapseln für Hubschrauberrettung bei Feuer bis Laboratorium für Hochexplosivstoffe. Könnte auch ein getarntes UFO sein. Fakt ist: da war schon seit Jahren niemand mehr drin... DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Kapsel in Aachen 1Kapsel in Aachen 1
Kapsel in Aachen 2Kapsel in Aachen 2