Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
SVC: Relikte entlang des Westwalls

 Relikte aus den Weltkriegen entlang des Westwalls

par cacher.ella73     Allemagne > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

N 50° 46.810' E 006° 01.380' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Caché en : 03. septembre 2015
 Publié le : 04. septembre 2015
 Dernière mise à jour : 14. mars 2016
 Inscription : https://opencaching.de/OC12566

4 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
0 Observateurs
2 Ignoré
379 Visites de la page
10 Images de log
Histoire de Geokrety

   

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Diese Safari ist nicht überall machbar sondern nur entlang des Westwalls (siehe Link weiter unten).

Gesucht sind hier z.B. die Überreste von Schartenständen (Kasemattgeschützen), Ringständen (Tobruk) und Panzerkuppeln (auch Panzertürme genannt), Panzerabwehranlagen (siehe Höckerlinie) u.ä. entlang des Westwalls.

Panzer bitte nur hier loggen:OC11551

Diese Bauten sind bunkerähnlich angelegt, aber hier geht es eher um oben genanntes.

Reine Bunkeranlagen bitte nur in dieser Safari loggen: OC11A1D

(Natürlich dürfen die Bunker des Westwalls zusätzlich hier erwähnt werden.)

Es muss - im Gegensatz zu Untergrund-Safari - nichts betreten werden, sondern es ist erlaubt nur von außen zu fotografieren.

Einiges ist im Verborgenen zu finden, manches ist extra für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht (z.B. im Saarland das B-Werk Besseringen).


DER WESTWALL

Der Westwall, entlang der Westgrenze des Deutschen Reiches (von den Westalliierten auch Siegfried-Linie genannt), war ein über ca. 630 km verteiltes militärisches Verteidigungssystem, das aus über 18.000 Bunkern, Stollen sowie zahllosen Gräben und Panzersperren bestand. Er verlief von Kleve an der niederländischen Grenze in Richtung Süden bis nach Grenzach-Wyhlen an der Schweizer Grenze.

Mehr unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Westwall

 

 

Mein Beispiel:

Der Westwall zwischen Niederrhein & Schnee-Eifel

Bei diesem Relikt handelt es sich um einen MG-Schartenstand mit Doppel-MG-Kasematte, Nr. 535/54 (Typ 108b).

Der Schneeberg wurde Teil der Frontlinie als die 1. US-Armee am 12.09.1944 vor der Aachener Grenze stand und der Einbruch in das Deutsche Reich drohte.

Am Schneeberg selbst gab es keine gravierenden Kampfhandlungen, um den Schneeberg fanden hauptsächlich Aufklärungsarbeiten statt.

Doch finden sich auch hier Kampfspuren (sichtbare Granateinschläge und Beschußspuren in der Panzermauer), denn der Panzer stand damals in Vaals (in der Nähe der Kirche). Bodenfunde in Form intakter Munition sind ebenfalls noch zu finden!


Koordinaten: N 50° 46.810 E 006° 01.380

 

 

 

Interessant ist auch die Panzersperre im Aachener Wald:

Höckerlinie/Drachenzähne

50° 43′ 25,96″ N, 6° 04′ 42,25″ O   ungefähr 5 km von Aachen entfernt (Zone 32).

Foto by Andreas Hörstemeier

[CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

 

Anderes Beispiel:

Schleidener Straße in Aachen, Ortsteil Friesenrath

Koordinaten: N 50° 41.230 E 006° 10.638

Der Verlauf ist sehr gut zu sehen via Google Map:

https://www.google.de/maps/place/50%C2%B041'13.8%22N+6%C2%B010'38.3%22E/@50.6875156,6.1774747,173m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x0:0x0

 

Deine Aufgabe:

Finde ein Relikt am Westwall und fotografiere es zusammen mit dir und / oder deinem GPS. 

Gib die Koordinaten im Log an und lade das Foto mit dem Log hoch. 

Jeder darf diese Safari 3x als Fund loggen. (Bei unterschiedlichen Objekten!)

Jedes Objekt darf nur 1x genannt werden.

(Teamlogs sind erlaubt. Bitte nennt im ersten Log die Nicks aller Beteiligten.)

Hinweise und Bemerkungen sind jederzeit willkommen. 

Alle oben genannten Beispiele dürfen gern noch einmal verwendet werden.

 Fundlogs gelten ab Erstellungsdatum dieser Safari.

 

 

In eigener Sache:

Diese Safari soll natürlich nicht den Krieg verherrlichen, sondern stattdessen sollte man die Relikte als Mahnmal sehen. 

Gegen das Vergessen...

 

 

Gruß C.

 

Wer sich für  Relikte der Vergangenheit interessiert kann sich auch diese Safaris ansehen:

Relikte im Wald

Relikte aus dem Bergbau

und

Relikte entlang des Atlantikwalls

 

(Eine Safari über die Maginot-Linie "SVC: Relikte entlang der Maginot-Linie" ist auch geplant, aber da war ich noch nicht selbst vor Ort. Wer mag kann mir natürlich zuvorkommen und selbst eine Safari über die Maginot-Linie erstellen.)

Images

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Andreas Hörstemeier [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons
Andreas Hörstemeier [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Utilités

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour SVC: Relikte entlang des Westwalls    trouvé 4x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé La géocache est en bon ou acceptable état. La description de géocache est ok. 18. février 2018, 06:52 rasibo trouvé la géocache

Dieses Foto entstand - gemeinsam mit @sabber_lott - auf der Brücke, die über die stillgelegte Güterbahnlinie Aachen-Laure aber - Bocholtz (NL) führt, und in der Bildmitte links den Westwall zeigt, der unmittelbar bis an die Bahnlinie heranführt.
Die Brücke findest du in der Nähe des Caches GC32J8X bzw. bei den Koordinaten: N50° 48.8046 E6° 1.6776
TFTVC

Les images pour ce log :
Westwall an Bahnlinie AC-Laurensberg - Bocholtz (NL)Westwall an Bahnlinie AC-Laurensberg - Bocholtz (NL)

trouvé 10. septembre 2016 Q-Owls trouvé la géocache

Ich hätte gar nicht erwartet, so weit im Süden der Pfalz Westwall-Reste zu finden.
In diesem Fall ist es ein halb verschütteter Minibunker - so klein, dass er nicht wie viele andere gesprengt oder sonstwie entsorgt wurde.

So bin ich unerwartet zu einem gelösten Safaricache gekommen. :-)

N 49° 04.591 E 007° 58.008 (am Westwall-Wanderweg in der Südpfalz bei Bad Bergzabern)
Hier gibt es trotz Aufräumungsarbeiten noch viele Relikte zu entdecken.

Den dortigen GC-Cache (https://coord.info/GC2DYFH) habe ich aber leider nicht gefunden - trotz viel Harz an den Pfoten.

Les images pour ce log :
Mini WW-Bunker von OstenMini WW-Bunker von Osten
Mini WW-Bunker von WestenMini WW-Bunker von Westen
anderer WW- Bunkertypanderer WW- Bunkertyp


Dernière modification le 12. septembre 2016

trouvé 24. avril 2016 Katja104 trouvé la géocache

Die Höckerlinie bzw. Panzersperre findet man in Aachen fast immer, wenn man sich in der Nähe der deutsch-belgisch-niederländischen Grenze befindet. Wir haben hier mal einen Abschnitt bei N 50°41.035'  E 06°10.832' fotographiert. DFDS

Les images pour ce log :
Höckerlinie 1Höckerlinie 1
Höckerlinie 2Höckerlinie 2

trouvé 24. mars 2016 rolandforchrist trouvé la géocache

Wir sind im Urlaub und dabei auch im Saarland unterwegs. Hier gibt es etliche Relikte des Westwalls, aber was ist nur Bunker, auch wenn er zum Westwall gehört und was ist wirklich reines Relikt vom Westwall? Heute sind wir dann in Besseringen eh vorbeigekommen und wir haben das momentan geschlossene Bunkermuseum außen besucht. Dieses ist zwar schon im Listing erwähnt, aber eindeutig Relikt des Westwalls. So machen wir bei dieser Safari einmal den Anfang.

Der Bunkermuseum befindet sich bei N49 27.920 E006 37.240

Danke für die gute Safariidee

Mit freundlichem Glückauf

Roland

Les images pour ce log :
Geschütztürme obenGeschütztürme oben
B-WerkB-Werk
EingängeEingänge
Westwall LogproofWestwall Logproof