Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari - Kriegsgräberfriedhof

 Sucht ein Soldatenfriedhof

von Dimer     Deutschland

N 55° 20.858' E 002° 59.030' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 23. September 2018
 Veröffentlicht am: 23. September 2018
 Letzte Änderung: 30. Dezember 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14C15

24 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
2 Ignorierer
159 Aufrufe
55 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Kriegsgräberfriedhof

>

21A19717-0BE1-11E7-8E90-86C6A7325F31.jpg


Mehr als 1,8 Millionen deutsche und ausländische Kriegstote des Ersten und Zweiten Weltkrieges ruhen auf Friedhöfen in der Bundesrepublik Deutschland.

Allein in den neuen Bundesländern wurden in etwa 6.400 Gemeinden Kriegstote erfasst. In weiteren 3.500 Städten und Gemeinden im Gebiet der alten Bundesländer existieren über 8.400 Kriegsgräberstätten, Gräberfelder und Einzelgräber.
Im Inland ist der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. gemäß seiner Satzung beratend tätig. Friedhofsträger und Privatpersonen werden bei allgemeinen Fragen zum Gräbergesetz oder bei anstehenden Aus- und Umgestaltungsarbeiten ebenso unterstützt, wie in allen Belangen der Kriegsgräberfürsorge.
Der Deutsche Ehrenfriedhof beherbergt insgesamt 894 Gräber. Hier sind nicht nur im Zweiten Weltkrieg gefallene deutsche Soldaten beerdigt, sondern auch 40 Kinder und 215 erwachsene Bürger der Stadt, die bei alliierten Bombenangriffen auf Münster im Oktober 1943 und September 1944 ums Leben kamen. Zusätzlich fanden hier Opfer des Krieges aus elf weiteren europäischen Ländern ihre letzte Ruhe. Bis 1971 waren diese zum Teil auf anderen Friedhöfen beigesetzt, bevor sie auf die Lauheide umgebettet wurden.



Eure Aufgabe:
- Finde ein Kriegsgräberfriedhof.
- Fotografiert den Kriegsgräberfriedhof. Auf einem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
- Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
- Pro Fundort nur ein Log. (Ausnahme: Team-Logs)
- Wieviel Tote sind auf dem Kriegsgräberfriedhof beerdigt?
- Sind auch nichtdeutsche Soldaten auf dem Kriegsgräberfriedhof beerdigt?

.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Kriegsgräber
Kriegsgräber

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari - Kriegsgräberfriedhof    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. März 2020 Angua33 hat den Geocache gefunden

Auf dem alten Friedhof in Eckernförde befindet auch ein Bereich für getötete Soldaten.

Wie viele hier liegen habe ich nicht gezählt.

Am Rand des Friedhofs gibt es auch Gräber für Zwangsarbeiter, den Namen nach verschiedenen osteuropäischen Nationalitäten zugehörig.

 

N 54° 28.615 E 009° 49.880

Bilder für diesen Logeintrag:
GräberGräber

gefunden 08. Februar 2020, 10:30 die--2 hat den Geocache gefunden

Dieses Kriegerdenkmal ist das älteste auf dem Mainzer Hauptfriedhof und wurde 1834 errichtet. Es beinhaltet die Namen von 202 Mainzer Soldaten die in der "Grande Armeée" gedient haben.

Die Koordinaten sind N 49° 59.747' E 008° 14.994'

Bilder für diesen Logeintrag:
Denkmal 1Denkmal 1
Denkmal 2Denkmal 2
Denkmal 3Denkmal 3
Denkmal 4Denkmal 4

gefunden 07. Februar 2020, 16:10 die--2 hat den Geocache gefunden

Dieser Kriegsgräberfriedhof befindet sich in Mainz-Mombach. Koordinaten sind: N 50° 01.282' E 008° 11.836'

 

Inschrift des russischen Ehrenmals:

Ewiger Ruhm den Kämpfern für die Freiheit!

Hier sind begraben 3330 sowjetische Bürger

Gestorben in Faschistischer Gefangenschaft

14.3.1950

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Kriegsgräber 4Kriegsgräber 4
Kriegsgräber 1Kriegsgräber 1
Kriegsgräber 2Kriegsgräber 2
Kriegsgräber 3Kriegsgräber 3

gefunden 13. Juli 2019 daister hat den Geocache gefunden

Auf dem Waldfriedhof Eberswalde fanden 460 Soldaten ihre letzte Ruhe.
(N 52° 49.549' E 013° 50.168')
Neben vielen Gefallenen Soldaten des Schützenregiments 3 Eberswalde wurden hier auch zahlreiche unbekannte Soldaten bestattet.
Danke für die Safari,
Gruß aus Eberswalde von daister

Bilder für diesen Logeintrag:
Eberswalde 1Eberswalde 1
Eberswalde 2Eberswalde 2
Eberswalde 3Eberswalde 3

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 26. Mai 2019, 11:10 MikeFoxtrot hat den Geocache gefunden

Südlich von Grafing, in Obererlkofen, gibt es diesen kleineren Soldatenfriedhof. Die Geschichte dazu ist besonders tragisch: Die Soldaten starben nicht im Kampf, sondern kurz nach Kriegsende bei einem Zugunglück, bei der Rückkehr in die Heimat.

Der Friedhof liegt bei: N 48 01.507 E 011 57.785

Es kamen 105 deutsche Soldaten und ein amerikanischer Soldat ums Leben. 95 Tote wurden an dieser Stelle beerdigt.

Danke für diese nachdenkliche Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Eingang - LogproofEingang - Logproof
GedenktafelGedenktafel