Ricerca waypoint: 
 
Geocache Virtuale
Auf Safari - Kriegsgräberfriedhof

 Sucht ein Soldatenfriedhof

di Dimer     Germania

N 55° 20.858' E 002° 59.030' (WGS84)

 Conversione coordinate
 Dimensioni: nessun contenitore
Stato: disponibile
 Nascosta il: 23. settembre 2018
 Pubblicata il: 23. settembre 2018
 Ultimo aggiornamento: 30. dicembre 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14C15

21 trovata
0 non trovata
0 Note
2 Osservata
2 Ignorata
137 Pagina visite
56 Log immagini
Storia Geoketry
1 Raccomandazioni

   

Cache lists

Nordsee-Safari di FlashCool

Waypoints
Stagionale
Listing

Descrizione    Deutsch (Tedesco)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Kriegsgräberfriedhof

>

21A19717-0BE1-11E7-8E90-86C6A7325F31.jpg


Mehr als 1,8 Millionen deutsche und ausländische Kriegstote des Ersten und Zweiten Weltkrieges ruhen auf Friedhöfen in der Bundesrepublik Deutschland.

Allein in den neuen Bundesländern wurden in etwa 6.400 Gemeinden Kriegstote erfasst. In weiteren 3.500 Städten und Gemeinden im Gebiet der alten Bundesländer existieren über 8.400 Kriegsgräberstätten, Gräberfelder und Einzelgräber.
Im Inland ist der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. gemäß seiner Satzung beratend tätig. Friedhofsträger und Privatpersonen werden bei allgemeinen Fragen zum Gräbergesetz oder bei anstehenden Aus- und Umgestaltungsarbeiten ebenso unterstützt, wie in allen Belangen der Kriegsgräberfürsorge.
Der Deutsche Ehrenfriedhof beherbergt insgesamt 894 Gräber. Hier sind nicht nur im Zweiten Weltkrieg gefallene deutsche Soldaten beerdigt, sondern auch 40 Kinder und 215 erwachsene Bürger der Stadt, die bei alliierten Bombenangriffen auf Münster im Oktober 1943 und September 1944 ums Leben kamen. Zusätzlich fanden hier Opfer des Krieges aus elf weiteren europäischen Ländern ihre letzte Ruhe. Bis 1971 waren diese zum Teil auf anderen Friedhöfen beigesetzt, bevor sie auf die Lauheide umgebettet wurden.



Eure Aufgabe:
- Finde ein Kriegsgräberfriedhof.
- Fotografiert den Kriegsgräberfriedhof. Auf einem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
- Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
- Pro Fundort nur ein Log. (Ausnahme: Team-Logs)
- Wieviel Tote sind auf dem Kriegsgräberfriedhof beerdigt?
- Sind auch nichtdeutsche Soldaten auf dem Kriegsgräberfriedhof beerdigt?

.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Immagini

Kriegsgräber
Kriegsgräber

Utilità

Visualizza le raccomandazioni degli utenti che hanno raccomandato questa geocache: all
Cerca geocache vicine: tutte - ricercabile - stesso tipo
Scarica come file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Scaricando questo file accetti i nostri termini di utilizzo e la Licenza dati.

Log per Auf Safari - Kriegsgräberfriedhof    trovata 21x non trovata 0x Nota 0x

trovata 13. luglio 2019 daister ha trovato la geocache

Auf dem Waldfriedhof Eberswalde fanden 460 Soldaten ihre letzte Ruhe.
(N 52° 49.549' E 013° 50.168')
Neben vielen Gefallenen Soldaten des Schützenregiments 3 Eberswalde wurden hier auch zahlreiche unbekannte Soldaten bestattet.
Danke für die Safari,
Gruß aus Eberswalde von daister

Immagini per questo log:
Eberswalde 1Eberswalde 1
Eberswalde 2Eberswalde 2
Eberswalde 3Eberswalde 3

trovata The geocache is in good or acceptable condition. 26. maggio 2019, 11:10 MikeFoxtrot ha trovato la geocache

Südlich von Grafing, in Obererlkofen, gibt es diesen kleineren Soldatenfriedhof. Die Geschichte dazu ist besonders tragisch: Die Soldaten starben nicht im Kampf, sondern kurz nach Kriegsende bei einem Zugunglück, bei der Rückkehr in die Heimat.

Der Friedhof liegt bei: N 48 01.507 E 011 57.785

Es kamen 105 deutsche Soldaten und ein amerikanischer Soldat ums Leben. 95 Tote wurden an dieser Stelle beerdigt.

Danke für diese nachdenkliche Safari.

Immagini per questo log:
Eingang - LogproofEingang - Logproof
GedenktafelGedenktafel

trovata 25. aprile 2019 Mr.No ha trovato la geocache

In Höchstadt an der Aisch einen Friedhof mit Kriegsgräbern für die Gefallenen Soldaten des Ortes im 1. Weltkrieg entdeckt.

Für die Gefallenen im 2. Weltkrieg gibt es Gedenktafel.

Koordinaten von der Mitte des Friedhofes. N49°42.3334  E010°48.220

Immagini per questo log:
GräberreiheGräberreihe
TafelTafel
GedenktafelGedenktafel
KapelleKapelle
BeweisBeweis

trovata 22. aprile 2019 DH5MM ha trovato la geocache

Im Nordpark Magdeburg befindet sich ein sowjetischer Ehrenfriedhof mit 1652 Gräbern. Er war ursprünglich für die gefallenen sowjetischen Soldaten des Zweiten Weltkrieges gedacht, wurde aber bis 1966 auch für verstorbene Soldaten der Magdeburger Garnison genutzt.

N 52° 08.606 E 11° 38.770

Immagini per questo log:
KriegsgräberKriegsgräber

trovata 21. febbraio 2019 Rabarba ha trovato la geocache

Brandenburg, Bernau, Mühlenstraße:Ehrenfriedhof für Gefallene der Roten Armee
Der Ehrenfriedhof für Gefallene der Roten Armee wurde 1947 in den Wallanlagen vor der nördlichen Stadtmauer gegenüber dem Kriegerdenkmal errichtet. Entworfen wurde die Anlage in den Kunstwerkstätten von Professor Lauermann. Zentrum des Ehrenmals ist ein etwa sechs Meter hoher steinerner Obelisk. Dessen Abschluss bildet eine Kanonenkugel, darauf ein vergoldeter Sowjetstern. An den Sockel des Obelisken angelehnt sind zwei bronzene Ehrenkränze.

N 52° 40.794 E 013° 35.092


Vielen Dank für die Safari der Mahnung der Schrecken des Krieges!

Immagini per questo log:
Obelisk Obelisk
Massen-Grabstein mit GPSMassen-Grabstein mit GPS
Ehrenfriedhof mit GPSEhrenfriedhof mit GPS