Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Stadtplan "Bonus" (Safari)

 (Foto)

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Borken

N 51° 50.318' E 006° 37.227' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. November 2018
 Veröffentlicht am: 18. November 2018
 Letzte Änderung: 18. November 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14E4F

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
122 Aufrufe
24 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

 

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Wenn die Logbedingungen bei "Stadtplan (Safari) OC14DD5" erfüllt sind.
Du in deinen dort gefundenen Standort-Planquadrat etwas interessantes entdeckt hast.
Kannst du mit dem Gefunden zusätzlich diesen Bonus loggen.

Logbedingungen:

Bitte keine Geschäfte oder ähnliches!

1.) Finde etwas öffentlich, fest installierten und Interessantes in deinen bei OC14DD5 gefundenen Standort-Planquadrat.
2.) Messe die Koordinaten ein.
3.) Mache ein Foto davon zusammen mit einen mitgebrachten Gegenstand.
4.) Schreibe die Stadt, dein Planquadrat und die Koordinaten in deinen Log.
5) Beschreibe mit eigenen Worten was du gefunden hast.
6.) Hänge dein Bild an deinen Log
7.) Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.
  

Viel Spaß bei der Suche im Quadrat


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel zu 3: Statue mit Landschildkroete
Beispiel zu 3: Statue mit Landschildkroete

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stadtplan "Bonus" (Safari)    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 20. März 2019 Riedxela hat den Geocache gefunden

nach dem ich letztes Jahr im Dezember den Stadtplan in Mörfelden-Walldorf gefunden und geloggt habe, bin ich jetzt wieder nach Walldorf gekommen, um zu sehen was im Planquadrat H4 zu finden ist, um den Bonus zu loggen. 

Hier gibt es die Feuerwehr, den Friedhof aber auch die Sporthalle Walldorf, die vor allem von den Handballern der TSG Walldorf und dem SKV Mörfelden genutzt wird.

Die Sporthalle ist an diesen Koordinaten zu finden: N 50° 00.453 E 8° 34.060

Vielen Dank für den Stadtplan-Bonus!

Bilder für diesen Logeintrag:
Sporthalle WalldorfSporthalle Walldorf

gefunden 13. März 2019, 15:07 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 48.285 E 009° 29.876 in Flensburg.

Der in OC14DD5 gefundene Stadtplan verweist auf die östlichste Ecke Flensburgs, wo noch das KFZ-Kennzeichen "FL..." vergeben wird. Im Planquadrat "N4" ist - oberflächlich betrachtet - nichts besonderes. Außer vielleicht, daß dort die Stadt- und Kreisgrenze endet und das Haus im benachbarten Planquadrat (und alle weiteren für ca. 60 km) "SL" auf dem Nummernschild hat.

Bemerkenswerter ist jedoch, daß dort das erste Flensburger Naturschutzgebiet gegründet wurde! Im "Twedter Feld" versucht man, Biotope entstehen zu lassen, auf ehemaligem Marine-Quartier.
Erfolgreich! Sogar unser Wappentier, der legendäre Seeadler, wurde im nördlichen Bereich schon gesichtet.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Stadtplan Bonus OC14E4FSafari Stadtplan Bonus OC14E4F
Safari Stadtplan Bonus OC14E4F-2Safari Stadtplan Bonus OC14E4F-2
Safari Stadtplan Bonus OC14E4F-3Safari Stadtplan Bonus OC14E4F-3

gefunden 05. März 2019 Galadries hat den Geocache gefunden

In Riesa am Rathausplatz steht diese Stadtplantafel mit Planquadraten und Straßenliste.

N 51 18.125 E 013 18.716

Der Maßstab ist mit 1:3750 angegeben. In der M6 befindet sich der Rathausplatz.

Auf dem 2. Bild ist noch der genaue Standotrt der Tafel vermerkt.

Das interessanteste Gebäude an einem Rathausplatz ist natürlich das Rathaus, welches sich sogar in der Scheibe de Plans spiegelt.

Das Rathaus von Riesa steht am Rathausplatz.

N 51 18.174 E 013 18.768

Bilder für diesen Logeintrag:
Rathaus RiesaRathaus Riesa
BelegfotoBelegfoto

gefunden 04. März 2019 Angua33 hat den Geocache gefunden

In Planquadrat H8 befindet sich auch das Franziskanerkloster Flensburg.

Es wurde 1263 gegründet. Heute dient es als Altenpflegeheim.

 

N 54° 46.875 E 009° 26.224

Bilder für diesen Logeintrag:
KlosterKloster
Kloster 2Kloster 2

gefunden 04. März 2019 Der Windling hat den Geocache gefunden

Direkt gegenüber des Stadtplans bei N 47° 54.655 E 011° 40.921 am Otterfinger Bahnhof (Planquadrat C3) steht das historische Bahnhofsgebäude. Der Backsteinbau aus dem Jahr 1891 ist eher untypisch für die oberbayerische Landschaft und sticht daher im Ortsbild deutlich hervor.

1891 wurde die Station eröffnet, damals noch als "königlich-bayerische Staatseisenbahn", seit 1975 hält hier die S-Bahn (S3) an der Strecke München - Holzkirchen.

1939 und 1942 wurden bei Bauarbeiten nahe des Bahnhofs zwei spätrömische Gräber gefunden, davon ist allerdings heute leider nichts mehr zu sehen und auch kaum etwas bekannt. Die Infotafel neben dem Bahnhofsgebäude zeigt nur einige historische Fotos der Station und des ehemaligen Holzverladeplatzes nebenan.

Das Haus wird heute nicht mehr als Bahnhofsgebäude genutzt und befindet sich im Besitz der Gemeinde Otterfing. Im Erdgeschoss sind die Räumlichkeiten der Eisenbahnfreunde München Südost e.V. mit einer großen Modellbahn-Anlage (die am jährlichen Tag der offenen Tür auch öffentlich zugänglich ist), im Obergeschoss sind Wohnungen untergebracht.

Danke für die schöne Safari, die mich dazu animiert hat, mal etwas genauer über den Bahnhof zu recherchieren, an dem ich so oft vorbeikomme.

Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
historisches Bahnhofsgebäude Otterfinghistorisches Bahnhofsgebäude Otterfing
Infotafel Infotafel
Logproof mit CachedogLogproof mit Cachedog

gefunden 15. Februar 2019 Brittilein hat den Geocache gefunden

Ich habe in meinem Planquadrat J 14 in Bocholt einen alten Bunker gefunden.
Die Koordinate lautet:
N51Grad 49.818 E006Grad39.503 8

Bilder für diesen Logeintrag:
Der alte Bunker in den Hohenhorster Bergen in BocholtDer alte Bunker in den Hohenhorster Bergen in Bocholt
Brittilein vor´m BunkerBrittilein vor´m Bunker


zuletzt geändert am 18. Februar 2019

gefunden 05. Februar 2019 pingo21 hat den Geocache gefunden

In Weißenhorn bei N48 18.232 E10 9.577, im Planquadrat C3 steht direkt neben dem Stadtplan die katholische Stadtpfarrkirche "Mariä Himmelfahrt".  Nach einem Einsturz wurde die Kirche Mitte des 19. Jahrhunderts neu aufgebaut. Im gleichen Planquadrat gibt es noch viele Sehenswürdigkeiten, denn es steht am Rand der Altstadt, die wirklich sehenswert ist. Ich habe mich für die Kirche entschieden. Danke für den Bonus.

Bilder für diesen Logeintrag:
Stadtpfarrkirche in WeißenhornStadtpfarrkirche in Weißenhorn
KirchturmKirchturm

gefunden 26. Dezember 2018 Dimer hat den Geocache gefunden

Nach dem ich die Fotos am Stadtplan gemacht hatte, bin ich zum Wolbecker Drostenhof gegangen und habe den  interessante Südgiebel  fotografiert.

Die bei­den zwei­ge­schos­si­gen Ge­bäu­de des Dros­ten­hofs sind aus Back­stein er­rich­tet. Der äl­tes­te Teil ist das mit Er­kern ver­zier­te Tor­haus von 1545. Es weist mit der spitz­bo­gi­gen Tor­durch­fahrt, der Ge­stal­tung des Ein­gangs­por­tals und den Fi­alen­gie­beln noch über­wie­gend Kenn­zei­chen der Spät­go­tik auf. Da­hin­ter be­fin­det sich das 1557 er­rich­te­te Her­ren­haus. Sei­ne bei­den Trep­pen­gie­bel sind im Stil der Früh­re­nais­sance mit Pal­met­ten ge­schmückt. Die Gie­bel­drei­ecke sind durch Fa­schen und Li­se­nen ho­ri­zon­tal und ver­ti­kal ge­glie­dert. Die Back­stein­wän­de sind durch gla­sier­te Mau­er­zie­gel mit rau­ten­för­mi­gen Mus­tern ver­ziert. Ein schlan­ker Trep­pen­turm ist der Fas­sa­de vor­ge­setzt.
Der Dros­ten­hof ist Ei­gen­tum der Fa­mi­lie Graf von Mer­veldt, die über Ge­nera­tio­nen das Amt des Dros­ten zu Wol­beck führ­te und schon seit 1389 eine sehr enge Ver­bin­dung mit Wol­beck hat­te. Der Dros­ten­hof prägt noch heu­te das Orts­bild. www.Drostenhof in Wolbeck-Burgen in Westfalen.

Koordinaten: N51°54.968 E 007°43.701.
Der Drostenhof befindet sich im Planquadrat D - 4.

Bilder für diesen Logeintrag:
SüdgiebelSüdgiebel
BeweisBeweis

gefunden 25. Dezember 2018 argus1972 hat den Geocache gefunden

Auf meinem Stadtplan im Quadrat 14/20 wurde auch der DHL-Tower abgebildet. Er ist mit 162,5 Metern das höchste Gebäude Bonns und inzwischen eine Art Wahrzeichen.

Seine Koordinaten lauten N50° 42.918' E7° 07.763'.

Vom Stadtplan aus war das ca. 350m entfernte Gebäude gut zu sehen.

Vielen Dank für die Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
Stadtplan, DHL-Tower & GPSStadtplan, DHL-Tower & GPS
KartenausschnittKartenausschnitt

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Dezember 2018, 20:14 djti hat den Geocache gefunden

Am Michael-Praetorius-Platz 9, 38300 Wolfenbüttel, befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem Stadtplan mit Planquadraten und Straßenverzeichnis die Hauptkirche Beatae Mariae Virginis zu Wolfenbüttel aus dem Jahre 1608. Sie beifidnet sich ebenfalls im Planquadrat D4.

Koordinaten: N52° 09.716' E10° 32.206'

Danke für die Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Stadtplan Bonus WFStadtplan Bonus WF

gefunden 23. November 2018 Rabarba hat den Geocache gefunden

Brandenburg, Bernau, Innenstadt, Marienkirche an der Kirchgasse, laut Stadtplan der Infotafel am Marktplatz Planquadrat D 5.

Die Kirche Sankt Marien ist die evangelische Stadtpfarrkirche von Bernau bei Berlin (Brandenburg). Der spätgotische Kirchenbau ist das dominierende Bauwerk der historischen Altstadt von Bernau und besitzt eine bemerkenswert reiche historische Ausstattung. Sie entstand vermutlich um das Jahr 1240 als romanische Basilika. Ein zweiter Kirchenbau entstand um das Jahr 1280 im Stil der Gotik. Zwischen 1400 und 1519 wurde die gotische Basilika in eine spätgotische Hallenkirche umgebaut. Der Feldsteinturm wurde 1839 abgerissen, bis 1846 entstand der noch heute vorhandene Backsteinturm, der 57,4 Meter hoch ist.

N 52° 40.791 E 013° 35.220

Vielen Dank für sie Sightseeing-Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Planquadrat D 5Planquadrat D 5
Kirchgasse D 5Kirchgasse D 5
MarienkircheMarienkirche
InschriftInschrift

Hinweis 18. November 2018 Landschildkroete hat eine Bemerkung geschrieben

Das gefunde Beispiel befindet sich in Bocholt im Planqadrat i11.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 50.318 E 006° 37.227
Dort befindet sich eine Statue von Jürgen Ebert die Joseph Beuys darstellt..