Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
7. Brockenfrühstück - 30 Jahre Brocken wieder frei

von glider74     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 47.945' E 010° 36.945' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Eventdatum: 21. Dezember 2019
 Veröffentlicht am: 09. Januar 2019
 Letzte Änderung: 25. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC14FC5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 teilgenommen
15 möchte teilnehmen
1 Hinweis
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
477 Aufrufe
10 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren

Beschreibung   

7. Brockenfrühstück - 30 Jahre Brocken wieder frei

  • Brockenplateau, 1.141m
  • Samstag, 21.12.2019
  • Eventzeit 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Der Eventbesuch ist kostenlos
  • zur Info: Sonnenaufgang 08:21 Uhr (Garmin GPS)

Bei vielen von Euch ist die Begeisterung für dieses besondere Event nicht abgekühlt. Das haben wir den persönlichen Gesprächen und den Teilnahme-Logs entnommen und so laden wir Euch gern zum 7. Brockenfrühstück ein! Nach Sonnenaufgängen ohne Nebel in 2013 und 2016 hoffen wir nun 2019 wieder auf einen sichbaren Sonnenaufgang.

Dieses Jahr wollen wir mit der Wahl des Termins näher an den urspünglichen Gedanken des Events anknüpfen. Das erste Event organisierte Muelli96 im Jahr 2013! Das damalige Datum war der 21.12.2013, der damals kürzeste Tag des Jahres, Wintersondenwende und zufällig auch ein Samstag. Die Wintersonnenwende und somit der kürzeste Tag des Jahres ist am 22.12.2019, allerdings ist es ein Sonntag.

Wir wollen wieder mit Euch eine Wanderung auf den 1.141 Metern hohen Brocken zum Sonnenaufgang unternehmen. Um das Brockenplateau am Samstag, 21.12.2019 rechtzeitig zum Sonnenaufgang zu erreichen, starten die Wanderungen zeitlich bereits deutlich früher an den jeweiligen Startpunkten.

Der morgentliche, gemeinsame Aufstieg zum Sonnenaufgang von den verschiedenen Startpunkten ist Tradition aber keine Logbedingung für das Event. Das Event auf dem Brockenplateau darf jeder loggen, der sich zu entsprechender Zeit dort befindet. Pünktlich zum Sonnenaufgang wollen wir am Gipfelstein auf dem Brockenplateau zum Frühstücken und Fotos machen eintreffen und hoffen in diesem Jahr auf einen ähnlich schönen Sonnenaufgang wie 2013 und 2016.

30 Jahre Brocken wieder frei
Mit dem Event-Zusatz möchten wir 2019 an ein wichtiges Ereignis erinnern. Seit dem Jahr 1961 war der Brocken militärisches Sperrgebiet und somit für die Bevölkerung nicht mehr zugänglich. Nach dem Fall der Berliner Mauer am 09. November 1989 wurde der Brocken am 3. Dezember 1989 unter dem Druck einer Stern-Wanderung von tausenden Demonstranten wieder für die Allgemeinheit geöffnet. Im Dezember 2019 ist der Brocken seit 30 Jahren wieder für die Bevölkerung zugänglich. [Quelle, auszugsweise: wikipedia]

Die 2 Mottos des Event (seit Jahren unverändert)
Die Mottos im siebten Jahr sind natürlich weiterhin: Walking in a Winter Wonderland und Der Weg ist das Ziel

puristisches Programm - Eventgelände
Es soll bewusst vorrangig ein einfaches, puristisch angelegtes Event werden, bei dem das gemeinsame outdoor Erlebnis, der Ort und der Sonnenaufgang im Vordergrund steht. Das Event-Gelände ist das gesamte öffentlich zugängliche Brockenplateau um den Brockenstein herum, vor den Gebäuden und am Bahnhofsvorplatz. Wir können gemeinsam frühstücken, Coins tauschen/discovern und Gespräche mit bekannten und unbekannten Cachern führen. Bitte packt dafür Euer Frühstück und Thermoskannen mit Heißgetränken in den Wanderrucksack.

Infos zum Brockenwirt (Speisesaal im Brockenhotel)
Der Brockenwirt öffnet die Gaststätte vermutlich extra für uns wieder eher um 7:30 Uhr. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass innerhalb des Speisesaals keine selbst mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden können. Die Anzahl der Sitzplätze im Speisesaal und Vorraum sind begrenzt! Die Öffnungszeiten in dem Restaurant im Bahnhof stehen noch nicht fest.

Vorschlag Wanderrouten
Die Auswahl trefft ihr bitte selbst nach eigenem Ermessen/Kondition. Für den Brockenaufstieg bieten sich verschiedene Startpunkte an. Dies sind die seit Jahren etablierten 3 Routen/Startpunkte. Die Startpunkte sind als Wegpunkte angelegt:

Startpunkt 1: Torfhaus
Torfhaus-Brocken-Goetheweg-Dammgraben - MITTEL - 9km
Torfhaus-Brocken-Goetheweg-Hochmoor - MITTEL - 9km

Startpunkt 2: Oderbrück
Oderbrück-Brocken - LEICHT - 8km

Startpunkt 3: Schierke
Schierke-Brocken-Brockenstrasse - LEICHT - 10km
Schierke-Brocken-alte Bobbahn - MITTEL - 7km
Schierke-Brocken-Eckerlochstieg - SCHWER - 6km

Bitte plant selbstständig und nach eigener körperlicher Kondition ausreichend Zeit für den Aufstieg ein.

Geocoin und Token
Details folgen zu gegebener Zeit.

Lab-Caches
Details folgen zu gegebener Zeit.

Vor-Event am 20.12.2019 in Torfhaus
Der Berg ruft - Brockenblick am Torfhaus

Banner
Details folgen zu gegebener Zeit.

GPS-Karten und Tracks der verschiedenen Wanderrouten
Eine Kartenkachel von Garmin (Topo V8 Pro) mit einer großzügigen Geländeabdeckung und Tracks findet ihr hier: Der Gründel.
Direktlink (ZIP-Datei) GARMIN TOPO V8 Pro

 

+++WICHTIG+++BITTE BEACHTEN+++WICHTIG+++BITTE BEACHTEN+++

Verhalten im Nationalpark Harz
Der Brocken befindet sich im Nationalpark Harz. Bitte verhaltet Euch auch dementsprechend. Sollte während der Wanderung Müll anfallen, nehmt diesen wieder mit nach Hause! Ein diszipliniertes Verhalten wie in der Vergangenheit auch, sollte selbstverständlich sein – also bleibt auf den vorhandenen Wegen, verhaltet Euch ruhig, nehmt Euren (gern auch fremden) Müll wieder mit. Bitte leint Eure Hunde an. Bitte funzelt nicht unnötig umher. Regeln und Verbote im Nationalpark

Brockenbahn
Der Polarexpresss (die Brockenbahn) erreicht den Brockenbahnhof vermutlich erst um 11:21 Uhr, bitte auch den aktuellen Winterfahrplan prüfen!

Kleidung / Ausstattung
Denkt an Taschenlampen und die geeignete Winter-Kleidung – die Nachtwanderung zum Brocken in dieser Jahreszeit kann sich schnell wie eine Polar-Expedition anfühlen. Das Event findet in den frühen Morgenstunden des 21.12. statt. Auf dem Brocken kann das Wetter hier extrem sein. Bitte beachtet dies bei Eurer Kleidungswahl! Jeder ist für sein Handeln selber verantwortlich. Der Brockenaufstieg im Dunkeln und ggf. mit Neuschnee ist nicht einfach. Daher solltet ihr nur teilnehmen, wenn ihr Euch dazu in der Lage fühlt!

Parken
Stellt Euer Cachemobil grundsätzlich platzsparend ab. Im Winter bei hohem Besucheraufkommen wird auch gerne an den Seitenstreifen der B4 geparkt.

Wetter
Denkt an ausreichend Licht und Ersatzbatterien. Das Wetter kann der Jahreszeit entsprechend kalt und eisig sein, habt Mützen, Handschuhe, warme Sachen, Taschenwärmer und Heißgetränke mit. Die Wege können vereist sein, Spikes (auch einfache) leisten in diesem Falle gute Dienste und sollten ebenfalls im Gepäck sein.

Gastronomie
Wie in den Vorjahren öffnet der Brockenwirt (Speisesaal im Brockenhotel) für uns früher – zu beachten gilt: Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten wird sich eine Schlangenbildung nicht vermeiden lassen – bringt etwas Zeit und Geduld mit! Hunde sind im Speisesaal nicht gestattet. Der Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke ist im Speisesaal nicht gestattet. Haltet ausreichend Kleingeld für die Bezahlung an den Kassen im Speisesaal oder für spontane Einkäufe von Coins und Token bereit – das erleichtert eine zügige Abwicklung und vermindert die Schlangenbildung (die Öffnungszeiten des Restaurants im Bahnhof stehen noch nicht fest).

Coins, Token, Postbox
Die Coin- und Tokenausgabe findet von 9:00 bis 12:00 im Innenbereich vor dem Speisesaal statt – es sollte hierfür also ausreichend Zeit nach dem Sonnenaufgang sein. Die von uns nicht in die Vorbestellung gegebenen Coins und Token werdet Ihr hier bei uns finden. Encyklias Postbox wird sich ebenfalls im Innenbereich, wie auch das Logbuch, befinden.

Nun bleibt es zu hoffen, dass das Wetter dieses Jahr mitspielt und wir nicht einen der über 300 Nebeltage erwischen und mit den Worten Heinrich Heines loggen müssen:

Viele Steine,
Müde Beine,
Aussicht Keine,

Heinrich Heine* (1824)
* Die Worte werden Herrn H. angedichtet :-)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Harz ab 2006 vereinigt (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochharz (Info), Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hochharz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - ICS - ICS QR-Code - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 7. Brockenfrühstück - 30 Jahre Brocken wieder frei    teilgenommen 30x möchte teilnehmen 15x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 25. Januar 2020 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieses Event fand vor über fünf Wochen statt; daher wird es automatisch archiviert. Das Listing kann vom Owner selbst reaktiviert werden, falls es aus besonderen Gründen weiter aktiv bleiben soll.

teilgenommen 28. Dezember 2019, 17:08 martl hat das Event besucht

Am 28. Dezember 2019 um 17:08 als Cache 989 gefunden. 

TFTC an glider74 :-)
Martina

PS: Dieser Logeintrag ist trackbar:  [9H4ALF](https://geokrety.org/ruchy.php?nr=9H4ALF)

teilgenommen 21. Dezember 2019 Q87 hat das Event besucht

Wie immer gilt natürlich auch bei diesen Cache, vielen Dank für das legen und pflegen für Cache 5195 sagt Q87

Geocaching

Des einen freud des anderen leid,
ich nenn es die Geo-Cacher Krankheit.

Egal ob Tradi, Multi oder Mysti, 
aber in der Natur finden musst du Sie.

Ist der neue Published erstmal da,
scheint die Lösung manchmal ganz nah.

Zeigt der Checker erstmal grün,
kann es geschwind nach draußen geh'n.

Mit den richtigen Koordinaten in der Hand,
zweifelt man direkt vor dem Final an seinem Verstand.

Hast du das Logbuch nun Signiert,
wird die dose oft mit einer blauen Schleife Dekoriert.

Egal ob draußen warm oder kalt,
ich hoffe wir seh'n uns bald im Wald.

teilgenommen 21. Dezember 2019 mati16348 hat das Event besucht

#5255/1
Dieses Jahr sind wir schon am Vortag im Dunkeln hier hoch gelaufen und haben dann im Brockenhotel übernachtet. So konnte man schön am Morgen durchs Fenster in die Dunkelheit blicken und die endlosen Reihen der "Glühwürmchen" hochlaufen sehen. Leider war das Wetter wieder durchwachsen, so dass man nur teilweise die Sonne aufgehen sehen konnte. Die LabCaches waren wieder eine Herausforderung, da nur teilweise Koordinaten angegeben waren. Dies ist im Nebel schon etwas blöd. Ich hatte das Gefühl, das dieses Jahr wieder mehr Cacher als letztes Jahr da waren, es war schon teilweise ein arges Gedränge. Vielen Dank für die Idee und die Mühe, gerne wieder nächstes Jahr.

teilgenommen 21. Dezember 2019 Team.Eisbaer hat das Event besucht

Heute ging es im Team mit Kampfsternchen1, Sunnysky.ger und Igel_Mak zum "7. Brockenfrühstück" auf den hohen Berg. Los ging es in der Eifel um kurz nach Mitternacht, vom Parkplatz in Schierke haben wir uns um 05.00 Uhr auf den Weg zum Sonnenaufgang gemacht.

Unterwegs haben wir noch alle Dosen, die wir finden konnten eingesammelt. Oben auf dem Berg konnten wir dann tatsächlich den Sonnenaufgang für eine Minute zwischen den einzelnen Nebelschwaden erleben. Nach dem Eintrag ins Logbuch und einer warmel Mahlziet ging es dann zurück nach Schierke.

Danke für die Organisation

TFTC sagt das Team Eisbaer
# 3457

teilgenommen 21. Dezember 2019 Saarfuchs hat das Event besucht

# Besucht! #

Auch heute wollte mindestens ein Cache erledigt werden - also schnell mal hier vorbeigefahren und dieses Event besucht? [:D]

Naja, schnell??? Eigentlich schon: in knapp zwei Stunden sind wir zu viert über die Alte Bobbahn zum Brockenplateau aufgestiegen um dort zunächst einmal vor verschlossenen Türen in der Kälte warten zu müssen. Aber zum Glück ja nicht lange ... da wir uns einen Sitzplatz erkämpfen konnten, hat der Rest in der Wärme auch Spaß gemacht. Danke fürs Organisieren ...

Wie immer nette Leute getroffen und interessante Gespräche geführt - so macht ein Event Spaß!

Um 08:06:28 Uhr besucht und geloggt! [;)]

Danke für das Event und Grüße an den Owner! [:)]

**TFTC,**
**Joerg**
**[Follow my blog!](http://www.saarfuchs.com/)**
**Interessierst Du dich für Mysteries? Dann wirf' doch mal einen Blick auf meine [Mysteryhilfen-Linkliste](http://www.saarfuchs.com/mysteryhilfen/mysteryhilfen-meine-grosse-linkliste)!**

PS: Dieser Cache ist Cache #9960 und ich habe mein iPhone und Looking4Cache benutzt um ihn zu finden...

teilgenommen 21. Dezember 2019 EuroTraveller hat das Event besucht

Im großen Team ging es heute früh, nein um ehrlich zu sein war es mitten in der Nacht, von Braunschweig in den Harz.
Leicht müde, doch bestens gelaunt starteten wir um 5 Uhr am Ehrenfriedhof unseren Aufstieg auf 1.141 Meter.
In die Dunkelheit gesellten sich immer mehr Taschenlampen und leuchteten den Weg zum Brocken aus. Durch die Temperaturen um den Gefrierpunkt entging uns in diesem Jahr zwar eine schöne Winterlandschaft, dafür säumten Matsch und Eis unseren Weg.
Etwa um 7 Uhr war der Brockenstein erreicht.
In großem Gedränge ging es anschließend zum Brockenwirt, um das Logbuch zu signieren. Hier war ganz schön was los! Trotzdem fand sich ein (Steh-)plätzchen zum Frühstücken der Erbsensuppe.
Ein kurzer Ausflug aus dem Warmen auf das stürmische Plateau war genau richtig, um die Sonne zwischen den Nebelschwaden aufgehen zu sehen.

Nach viel Plauderei, dem Abholen der schönen Coin und der Sonderstempel für den Wanderpass ging es wieder in gemeinsamer Gruppe zurück. Obwohl wir schon gegen 12 Uhr am CM zurück waren, fühlte sich der Tag sehr viel älter an.

Vielen Dank für die Organisation dieses schönen traditionellen Events in luftiger Höhe!
Besonderen Dank an meine freundliche Begleitung bei diesem winterlichen Abenteuer im Nationalpark und die spontane Fahrgemeinschaft!

teilgenommen 21. Dezember 2019 ellersdorfer hat das Event besucht

Schon erstaunlich, wieviele Leute so zeitig aufstehen und solche Anstrengungen auf sich nehmen. Wenn die Arbeitgeber wüssten, was man um die Zeit zu leisten im Stande ist...
Naja, das Frühstück lockte.
Ein dickes Danke an alle, die diesen Wahnsinn organisiert und mit durchgezogen haben.
Bis zum nächsten Mal.

teilgenommen 21. Dezember 2019 Tinoman75 hat das Event besucht

Was für ein MEGA! Ein genialer Aufstieg... schneller als gedacht... die Leute, die man traf und... wofür man ja auch oben war... der Sonnenaufgang! Diesen mit über 1000 Leuten hier zu erleben und das ganze Drumherum... immer wieder gern! Dank der Orga für diese unvergessenen Momente! Nun aber Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2020! TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Da geht sie auf...Da geht sie auf...

teilgenommen 21. Dezember 2019 DL3BZZ hat das Event besucht

Meine 3. Teilnahme am Event, es wird von Jahr zu Jahr größer bzw. mehr Teilnehmer. Wieder ging es gemütlich, teilweise zu gemütlich äh langsam der Brockenstraße am frühen Morgen kurz nach 5 Uhr zum Event. Nach bissl mehr als 11km und 2 1/4h angekommen, oh, ganz schön voll. Dann wurde es heller und wir konnten den Sonnenaufgang erleben. Wieder viele Bekannte getroffen und auch nicht getroffen bzw. verpasst. Trotzdem war es wieder schön. Dann ging es wieder runter nach Schierke.

Vielen Dank an die Orga für das Brockenfrühstück, hoffe, es klappt 2020 wieder.

Bis denne
Kerstin & Lutz, DL3BZZ

teilgenommen 21. Dezember 2019 ganznahdran hat das Event besucht

MC Salsas haben gerufen... (bereits zum dritten Mal 🙄). Und in diesem Jahr folgten wir nun endlich Ihrer vielversprechenden Einladung. Also Samstagmorgen um zwei ins Auto gestiegen, um um halb sechs in Schierke los zu marschieren und den Sonnenaufgang auf dem Gipfel erleben zu dürfen. Und, um endlich Berge von Schnee zu sehen..!

Nun denn, an den Schneebergen müssen wir zwar noch arbeiten, aber das Event, die Wanderung, der Sonnenaufgang und die Salsas waren allemal die lange Reise wert.

Vielen Dank fürs Herlocken sagen
moby & pelle

teilgenommen 21. Dezember 2019 MeL_Dezigns hat das Event besucht

**Der Mensch der keine Zeit hat muss sich Zeit nehmen um Zeit zu haben**

------------

Aus diesen Grund nutzte man am heutigen **21. Dezember 2019** einen Moment um uns etwas den Alltagsstress zu entziehen.
Da kam uns **7. Brockenfrühstück - 30 Jahre Brocken wieder frei** gerade recht.

------------

Danke fürs Herführen und Zeigen sagt **MeL_Dezigns**

Bilder für diesen Logeintrag:
... 7. Brockenfrühstück... 7. Brockenfrühstück

teilgenommen 21. Dezember 2019, 22:03 trolldolli hat das Event besucht

Nach dem frühen Aufstieg zum Brocken konnten wir uns ins der Schlange anstehend, ins Logbuch eintragen.

vielen Dank an die Orga für das Traditionsmega

teilgenommen 21. Dezember 2019, 17:41 AntjeMarci hat das Event besucht

Voller Vorfreude ging es heute früh um 3:45 Uhr los... Startpunkt Oderbrück! Ein einzigartiges Abenteuer....immer wieder! Oben angekommen, wartete die Belohnung! Was für ein Schauspiel, die Sonne immer wieder zwischen Nebelschwaden vorblitzen zu sehen! Danke für ein tolles Event und die Orga!

teilgenommen 21. Dezember 2019, 14:35 Nordlichtmarkus hat das Event besucht

Eigentlich gehe ich nicht gerne auf Mega Events. Irgendwie ist es mir da immer zu wuselig. Aber hier ist das ne super Lokation und der Ansturm verteilt sich ganz gut. Los ging es bei mir um 7 Uhr in Schierke. Die ersten 30 Minuten war ich mutterseelen alleine im Wald bis dann die ersten Lichter auftauchten. Ist schon was besonderes im Dunkeln im Wald. Nach und nach wurde es heller und kurz nach Sonnenaufgang war ich oben. Dann den Coin abgeholt, Logbuch unterschrieben, was gefuttert, die Labcaches bei eisigem Wind gemacht und dann wieder ab nach Schierke.
Das war ein ganz tolles Event. Vielen Dank an die Orga. Wenn es passt bin ich nächstes Jahr wieder dabei.
#################
Das war mein Cache Nr. 1697 am 21. Dezember 2019
DFDC
   
#################
Das war mein Cache Nr. 28 am 21. Dezember 2019
DFDC
   

Hinweis 21. Dezember 2019, 14:33 MKCacher79 hat eine Bemerkung geschrieben

🏄‍♀️🌊🏄‍♀️

Das erste mal auf dem Brocken zum Event dabei gewesen

Danke fürs legen und Pflegen.


Tftc 😀

Mein Cache Nr. 65

14:33 Uhr   21. Dezember 2019
🌊🌊🌊

teilgenommen 21. Dezember 2019 Euni hat das Event besucht

Ich habe mit meiner Tochter Silenzio teilgenommen. Wir sind von Schierke kurz vor 5 gestartet und waren um 7 Uhr oben. Hat uns gut gefallen, wenn auch in diesem Jahr fast kein Schnee lag. Immerhin hatten wir oben einen schönen Sonnenaufgang und recht gute Sicht.

Euni

teilgenommen 21. Dezember 2019, 12:22 Bani13 hat das Event besucht

Noch nie waren wir so schnell oben wie heute. Aber das lag sicherlich daran, das kein Schnee lag. Und dann haben wir auch noch die Sonne zum Sonnenaufgang gesehen, toll. Ein schönes Event. Der Token vom Event wird mich von nun an an diese tollen Stunden erinnern. Vielen Dank an die Org's.

teilgenommen 21. Dezember 2019, 10:51 brabax-4 hat das Event besucht

Für uns war es das erste Mal, dass wir hier dabei waren. Wir wanderten von Schierke hoch und ließen es gemütlich angehen. So bewunderten wir den tollen Sonnenaufgang schon auf halber Strecke und besuchten alle Caches, die auf dem Weg lagen. Unterwegs trafen wir noch nette Cacher und wanderten gemeinsam weiter. Der Weg war das Ziel, denn oben erwartete uns dann Nebel und ein recht stürmisches Lüftchen. Also etwas bei Kaffee aufgewärmt, Bekannte getroffen, Webcam, Virtuellen und EC besucht und dann ging es mit der Brockenbahn zurück zum Schierker Bahnhof. War Alles in Allem ein tolles Erlebnis. Vielen Dank an die Orga.

teilgenommen 21. Dezember 2019, 09:55 MKCacher79 hat das Event besucht

🏄‍♀️🌊🏄‍♀️


Danke fürs legen und Pflegen.


Tftc 😀

Mein Cache Nr. 63

09:55 Uhr   21. Dezember 2019
🌊🌊🌊

teilgenommen 21. Dezember 2019, 09:02 De Rüganer hat das Event besucht

Kurzerhand haben wir uns entschlossen zum Brocken Event zu fahren. Früh bei Zeiten ging es von Sachsen los nach Torfhaus.
Von da sind wir gegen 6:20 zu Fuß aufgestiegen, auf zum Brocken.
Unterwegs konnten wir auch einige Caches einsammeln und finden. Fast pünktlich sind wir zum Sonnenaufgang auf dem Brocken angekommen. Die Aussicht war herrlich und schön.  Zuerst haben wir uns zum Logbuch durchgekämpft, da sehr viele dem ruf gefolgt waren.
Danach haben wir uns ausgeruht und gestärkt. Anschließend wurden noch die Caches auf dem Berg aufgesucht und mit unseren Namen verziert.
Es war herrlich hier dabei zu sein. 🙂👍

Ein durch und durch gelungenes Event, für dessen Organisation und Ausrichtung wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchten. De Rüganer 💚

#  # 7. Brockenfrühstück - 30 Jahre Brocken wieder frei

Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Danko n pro la kaŝmemor : Thanks for this cache - 感谢这个缓存 - Tak for denne cache - Merci pour cette cache - Ευχαριστώ για αυτήν την cache - Grazie per questa cache - このキャッシュしてくれてありがとう - Gratias ad hoc cache - Bedankt voor deze cache - Dzięki tej pamięci podręcznej - Спасибо за этот кэш - Gracias por este caché - Díky za cache - Bu önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy ezt a cache - Tank foar dizze cache - Thanks për këtë cache - Hvala za ovaj keš - Благодаря за този кеш - Dankon pro tiu kaŝmemoron - תודה על מטמון זה - इस कैश के लिए धन्यवाद - Takk fyrir þetta skyndiminni - Terima kasih untuk cache ini - Takk for denne cachen - با تشکر برای این کش - Graças para este cache - Vă mulțumim pentru acest cache - Mòran taing airson seo tasgadan - Tack för denna cache - Хвала за овај кеш - Vďaka za cache - Enkosi le efihlakeleyo - Shukrani kwa ajili ya cache hui

Bilder für diesen Logeintrag:
De Rüganer auf dem BrockenDe Rüganer auf dem Brocken

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:30 Golgafinch hat das Event besucht

Wie seit 6 Jahren üblich ging es heute wieder den Brocken hinauf. Diesmal schaffte ich es nicht ganz pünktlich, aber bei diesem Event gilt ohnehin nur der Weg als Ziel. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte ich keinen STF schaffen, freute mich aber über das schon gut gefüllte OC-Logbuch und das es auch anständig bewacht wurde.

Und nächstes Jahr dann wieder.

DFDE

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:21 Fearel hat das Event besucht

Das Brockenfrühstück stand schon lange auf meiner To-Do-Liste, doch leider kollidierte der Termin Jahr für Jahr mit der Geburtstagsfeier meines Muggelpartners. Dieses Jahr passte es endlich... unterwegs mit zwei Muggles und einem Hund machen wir uns von Oderbrück aus zum Gipfel auf. Wir waren nicht allein und so leuchteten hinter und vor uns weitere Lichtkegel den Weg aus. Die Nachtwanderung führte durch den leider nicht verschneiten Harz, mit der Zeit wurden es mehr und mehr Geocacher um uns herum und als wir die Brockenstraße erreichten, dämmerte es bereits.

Oben angekommen trieb uns der eisige Wind ins Gebäude, erstmal aufwärmen und obwohl noch 40 min bis zum Sonnenaufgang waren, gönnten wir uns schon einmal ein Frühstück. Wandern macht eben hungrig...
Pünktlich zum Sonnenaufgang ließ sich dann auch kurz mal ein roter Feuerball im Osten erspähen. :)
Auf dem Rückweg kam uns dann noch die erste Dampflok des Tages entgegen, ein gelungener Abschluss eines tollen Events. Wenn's mal wieder passt, bin ich gerne wieder dabei.


Vielen Dank an die Organisatoren für das Planen und Ausrichten dieses ganz besonderen Events! :)

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:21 GO-SUSI-GO hat das Event besucht

Endlich hat es einmal geklappt und auch der innere Schweinehund wurde besiegt!!!

Beim 7. Brockenfrühstück war ich dabei und die Sonne begrüßte uns mit einem Strahlen auf dem Gipfel!

Der Aufstieg von Schierke, über das Eckerloch, konnte in 1:40 h im flotten Schritt geschafft werden

und pünktlich 8.21 Uhr standen wir auf dem Gipfel.:))

Anschließend folgte der stolze Eintrag in die Logbücher und

nachdem noch einige Caches geloggt waren, stiegen wir wieder gemütlich ab, Richtung Schierke. 

Ein toller Tag mit garantiertem Wiederholungseffekt!

TftEVC sagt GO-SUSI-GO, aus dem schönen SAALE-ORLA-KREIS in Thüringen,

mit dem größten Stausee Deutschlands, an das SUPER Organisationsteam!

ALLES AUF ERDEN LÄSST SICH FINDEN,
WENN MAN NUR ZU SUCHEN SICH NICHT VERDRIESSEN LÄSST!
PHILEMON

Bilder für diesen Logeintrag:
Sonnenaufgang auf dem Brocken 21.12.2019Sonnenaufgang auf dem Brocken 21.12.2019


zuletzt geändert am 22. April 2020

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:16 GCAnneSven hat das Event besucht

Um kurz nach 5 Uhr ging es heute von Oderbrück los. Im großen Team kamen wir gut voran und nach einer Stunde erreichten wir den Goethebahnhof um eine Pause einzulegen. Weitere 50 Minuten später, erreichten wir den Gipfel.

Danke für das Event und Liebe Grüße aus Wolfenbüttel...

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:00 rennschnecke60 hat das Event besucht

Gemeinsam mit Bergfeuerjack um 5:45 Uhr in Torfhaus gestartet, um die Sonne auf dem Gipgel begrüßen zu können. Zügig ging es hinauf. Teilweise war der Weg ein wenig vereist und matschig. Wir hatten sogar Glück, die Sonne ließ sich blicken und zwischen den Wolken zeigte sie sich. 

Viele bekannte Cacher trafen wir auf dem Weg und auf dem Brockenplateau. Da es überall recht überfüllt war, verzogen wir uns zum Bahnhof und packeten dort unsere Brotzeit aus und stärkten uns, bevor es wieder zu Fuß den Berg hinab ging. 

Danke fürs Herlocken und die Orga. 

Grüße aus dem Schmallenberger Sauerland

rennschnecke60 

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:00 Team KenGuruh hat das Event besucht

Da waren wir gerne dabei! Wir vemuten mal, dass bei OC die gleichen Rgeln wie auf der anderen Seite gelten... Nämlich dass man sich nicht zwingend ins Logbuch eintragen muss, um zu loggen. Das haben wir nämlich in dem Gedrängel vergessen.
Beste Grüße und Danke für das Event! 

Bilder für diesen Logeintrag:
Herr Guruh auf dem BrockenHerr Guruh auf dem Brocken

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:00 Schienenhamster hat das Event besucht

Was für ein schöner Tag.
Doch fangen wir mal ganz von vorn an.
Der Urlaub wurde im August voriges Jahr geplant. Und dann kam es. Die Veröffentlichung des Events. So ein Mist, aber da geht noch was. Da sowieso noch ein bis zwei Tage Urlaub anfallen, haben wir sofort reagiert und auch für dieses Wochenende extra einen Urlaubstag reservieren können. Als dann die neuen Coins vorgestellt wurden, war die Aufgabe und das Ziel klar. Eine persönliche Abholung der Coins auf dem Brocken ist ein Muß.
So haben wir und eine Übernachtungsmöglichkeit im Burghotel in Hasserode gesichert. Da das Frühstück im Hotel vor um 06:00 Uhr nicht möglich ist bekamen wir dafür vom Hotel ein Lunchpaket mit auf den Weg. Pünktlich u8m 03:00 Uhr sind wir aufgestanden und um 04:00 Uhr haben wir unser CM in Gang gesetzt. Gleich im Parkhaus in Schierke besuchten wir ein Event und sind anschließend über die "Alte Bobbahn" zum Brocken hinauf gestiegen. Was für ein Erlebnis wieder. Die Spikes konnten wir im Rucksack lassen. Auch die A20 und A3 Batterien haben wir umsonst mit eingepackt. Der Weg nach oben wurde von ausreichend Flutlicht erhellt. Nebelgeister umschwirrten die Cachergemeinde. Ja, es wurde ganz schön übertrieben mit den Kopf-LED-Lampen! Hier sollten doch einige mal nachdenken. Weniger Licht ist mehr! Unterwegs haben wir auch noch zwei Tradis gefunden, welche am Wegesrand lagen. 07:07 Uhr waren wir dann am Eckerlochstieg, wo sich die Cachergemeinde vergrößerte. 07:35 Uhr sahen wir dann die Lichter vom Brockenbahnhof im Nebel. Und um 07:47 Uhr haben wir es auf dem Gipfel geschafft. Um die Zeit bis zum Sonnenaufgang zu überbrücken, sind wir in den Überfüllten Touristensaal um zu Frühstücken. Danach haben wir die Oberbekleidung gewechselt, damit wir nicht AU werden. Wieder raus aus dem Touristensaal war es leider schon hell geworden. Aber das machte uns nichts aus, denn es war ja sowieso Nebel und die Sonne hat zu kämpfen. So auch wir mit dem Fotografieren. Und ehe wir den Sonnenaufgang richtig fotografieren konnten, war auch die Sonne wieder im Nebel verschwunden. Schade. Um 09:00 Uhr wurden die Coins ausgegeben. Hier müssen wir uns bei der Orga recht herzlich bedanken, denn wir brauchten uns dabei nicht anzustellen, weil sich keine Schlange gebildet hatte. Die Ausgabe mit Vorlage des Personalausweises ist eine tolle Sache. Wir fanden diese Ausgabeweise genau richtig. Das war dann unsere Belohnung für den diesjährigen Aufstieg zum Brocken. Statt mit dem Zug nach unten zufahren, sind wir wieder über die "Alte Bobbahn" hinunter nach Schierke gelaufen. Dabei sind wir auch den "Brocken-Benno" bei seinen 8870. Aufstieg begegnet.

Kurz und gut, es war ein schönes Event. Das Wetter hatte mitgespielt, denn es hat nicht geregnet, nicht geschneit, nicht gestürmt und die Wege waren, die wir benutzten, nicht vereist. Die Orga war Spitze und die Stimmung war auch großartig gewesen.

TFTE

Bilder für diesen Logeintrag:
LogbuchLogbuch
bei gefühlte -10°Cbei gefühlte -10°C

teilgenommen 21. Dezember 2019, 08:00 wienja hat das Event besucht

Gemeinsam mit dem (.) vom Team.Schubi und forstwirt69 ging es heute zum Brockenfrühstück.
Das CM wurde auf dem Parkplatz Oderbrück geparkt und bis auf ein paar Eisflächen ließ es sich gut wandern.
Die Bedingungen waren für die Jahreszeit einfach top.
Schließlich riß die Wolkendecke auf und die Aussicht war grandios.
Danke fürs herführen sagt wienja.

teilgenommen 21. Dezember 2019 Mbone204 hat das Event besucht

Da mach ich mal ne Ausnahme und loggen GC und OC. Sind viel besser hoch gekommen wie gedacht. So waren wir Flachländer unter 2h über die alte Bobbahn am Brocken. Hoffen jetzt auf einen schönen Sonnenaufgang. Gruß aus Wesel Mbone204

Bilder für diesen Logeintrag:
Logbuch FTFLogbuch FTF

teilgenommen 21. Dezember 2019, 07:10 DD_LL hat das Event besucht

⭕⭕⭕⭕

Wir sagen "Danke" fürs Legen und Pflegen an

DD_LL  🇩🇪 - Sachsen - Waldheim

21. Dezember 2019

Unser Cache Nummer: 75 ✅

⭕⭕⭕⭕

Bilder für diesen Logeintrag:
MegaMega
Logenbuch_openLogenbuch_open


zuletzt geändert am 26. Dezember 2019

teilgenommen Empfohlen 21. Dezember 2019, 07:10 Tintenklexx hat das Event besucht

So lange hatte ich mir das schon gewünscht, aber immer wieder haben wir es nicht geschafft einzurichten. In diesem Jahr sollte es endlich einmal so weit sein und wir wollten den Brocken erobern. Zusammen mit lieben Freunden ging es den Berg hinauf, der glücklicherweise ausgerechnet in diesem Jahr schneefrei war, juchu.

Es hat schon einiges an Kraft gekostet, wenn man so gar nicht geübt und fit ist, wie ich, aber oben angekommen, war das alles vergessen und wir sahen nicht nur die Sonne aufgehen, sondern haben auch noch viele liebe Cacher getroffen und schöne Stunden mit ihnen verbracht.

Vielen Dank glider74 & Die Hexe & schlumbum für dieses tolle Event
Liebe Grüße
Von Petra :-)

möchte teilnehmen 20. Dezember 2019, 21:20 Nordlichtmarkus möchte das Event besuchen

Bin natürlich auch bei OC dabei. Bis morgen.
   

möchte teilnehmen 20. Dezember 2019, 11:44 ellersdorfer möchte das Event besuchen

Eigentlich sollte alles passen.
Viele Grüße aus der Oberlausitz.

möchte teilnehmen 19. Dezember 2019, 20:00 GO-SUSI-GO möchte das Event besuchen

Die Entscheidung ist gefallen!

Bin beim 7. Brockenfrühstück dabei!!!!

DER BERG RUFT!!! + 4

möchte teilnehmen 18. Dezember 2019, 13:15 martl möchte das Event besuchen

Plane zu kommen

TFTC an glider74 :-)
Martina

PS: Dieser Logeintrag ist trackbar:  [9H4ALF](https://geokrety.org/ruchy.php?nr=9H4ALF)

möchte teilnehmen 16. Dezember 2019 rennschnecke60 möchte das Event besuchen

Auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei. Diesmal geht es von Torfhaus los. Freue mich schon. 

möchte teilnehmen 09. Dezember 2019 tarozwo möchte das Event besuchen

Klar, auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei Lächelnd

möchte teilnehmen 17. November 2019 Mbone204 möchte das Event besuchen

Da kommen wir auch gerne zum OC Logbuch. Unser erste richtiges OC Event :-).
Der OC Talk ist ja mehr virtuell.

Gruß Mbone204
aus Wesel

möchte teilnehmen 28. Oktober 2019 Team KenGuruh möchte das Event besuchen

Jetzt sind es vielleicht schon 1,01 %! 🤷🏻‍♂️

möchte teilnehmen 27. Oktober 2019 Schienenhamster möchte das Event besuchen

Da wollen wir hier unser Kommen auch ankündigen. 

zuletzt geändert am 17. November 2019

möchte teilnehmen 06. September 2019 Kyllian möchte das Event besuchen

seit 4 jahren gerne dabei dieses mal ausschlieslich über oc (gar nicht mitbekommen das es hier auch exestiert )

also atackeeeeeee

möchte teilnehmen 01. September 2019 glider74 möchte das Event besuchen

Dabei

möchte teilnehmen 15. August 2019, 01:22 Tinoman75 möchte das Event besuchen

Bin dabei, ganz klar!

möchte teilnehmen 14. August 2019, 21:21 AntjeMarci möchte das Event besuchen

Jaaa! Ich werde wieder dabei sein! 😁

möchte teilnehmen 10. Juli 2019 roemic15 möchte das Event besuchen

Wir werden auch Teilnehmen.

+2+

möchte teilnehmen 13. Januar 2019 Golgafinch möchte das Event besuchen

Natürlich bin ich auch beim 7. Brockenfrühstück dabei. Das wäre dann das 3. Mal bei OC und das 6. bei GC.Hab ich ein OC übersehen?