Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
Wasserfälle - Safari-Cache

 Hier darf jeder mit einem möglichst beeindruckendem Wasserfall loggen

par Donald NLB     Allemagne

N 47° 37.350' E 009° 27.300' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Caché en : 17. février 2014
 Publié le : 17. février 2014
 Dernière mise à jour : 04. janvier 2015
 Inscription : https://opencaching.de/OC10828

53 trouvé
0 pas trouvé
1 Note
7 Observateurs
2 Ignoré
562 Visites de la page
103 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

   

Listes de cache

Bodensee-Safari par FlashCool

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

Was ein Wasserfall ist, das ist wohl klar!

Zum Loggen dieses Safari-Caches solltest Du Dich persönlich zu einem solchen begeben und neben ein oder zwei Fotos die Dich oder Dein GPS vor dem oder bei dem Wasserfall zeigen, auch noch die Koordinaten des Wasserfalles erfassen und diese in den Log hineinschreiben. Außerdem noch eine kurze Beschreibung, wo sich der Fall befindet, wie er heißt, ob es eine interessante Geschichte dazu gibt, u.s.w.

Jeder Wasserfall sollte hier nur einmal geloggt werden und jede Person sollte auch nur einmal ein "Gefunden" loggen. Wünschenswert wären möglichst beeindruckende Wasserfälle, aber die Auswahl SEINES Wasserfalles bleibt letztendlich jedem selber überlassen.

Der Niedersonthofener Wasserfall Vor dem Niedersonthofener Wasserfall 


Direkt bei uns daheim haben wir leider keine sonderlich beeindruckenden Fälle (bzw. gar keine die den Namen Wasserfall verdienen). Als Vorbildlog habe ich daher den ca. 10 m hohen Falltobel-Wasserfall bei Niedersonthofen rausgeguckt, wo wir letztes Jahr im Herbsturlaub waren. Über einen ca. 6 km langen Wanderweg sind wir zu diesem Fall gelaufen, weil es hier einen Geocache gibt. Den Cache konnten wir dann aber leider nicht loggen oder suchen, da es am Morgen noch geregnet hatte, das Terrain ziemlich glitschig und es meinen Begleitern dann doch zu gefährlich war Weinend. Aber der tolle (und auch anstrengende) Weg und der beeindruckende Wasserfall waren auch ohne Cachefund die Wanderung wert.


safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Wasserfälle - Safari-Cache    trouvé 53x pas trouvé 0x Note 1x

trouvé 08. juin 2019, 14:20 Schnullebacke trouvé la géocache

An unserem heutigen Urlaubstag sind wir zum Partschinser Wasserfall hoch gelaufen. Dieser Wasserfall ist der höchste Südtirols und für uns das absolute Highlight - derzeit mit gigantischen Wassermengen. Er hat eine Fallhöhe von 97 Metern mit Wassermengen von bis zu 10.000 Liter pro Sekunde. Die Luft hier wird als "Wasserfallkur" für Allergiker und Astmatiker empfohlen.
Die Koordinaten lauten N 46 41.670 E 011 02.955 

Vielen Dank für die Idee dieses Safari-Caches und liebe Grüße an Donald NLB von Schnullebacke aus Marbach am Neckar.

Les images pour ce log :
Partschinser WasserfallPartschinser Wasserfall
Partschinser Wasserfall - LogproofPartschinser Wasserfall - Logproof
InfotafelInfotafel

trouvé 04. novembre 2018 fangolin trouvé la géocache

Der Häselgehr Wasserfall

Dieser EarthCache führt Dich zum Häselgehr-Wasserfall. Dieser ist nicht nur malerisch schön und bietet einen kleinen Hochseilgarten, sondern ist auch aus geologischer Sicht sehenswert.
Schaut man sich ihn das erste Mal an, so fällt sofort auf, dass er aus einem wohlgeschichteten Gestein besteht (man spricht in diesem Zusammenhang auch davon, dass er gut gebankt ist). Hierbei handelt es sich um Ablagerungen aus einem Flachmeer - den Plattenkalk (als Plattenkalk oder Plattendolomit werden umgangssprachlich feinkörnige (mikritische) karbonatische Sedimentgesteine bezeichnet, die plattig, d. h. im Zentimeterbereich geschichtet sind.). Die Schichtung ist dabei auf den Einfluss des Meeres zurückzuführen (beispielsweise durch Strömungen bei der Sedimentation). Es fällt deutlich auf, dass diese Schichten eine unterschiedliche Mächtigkeit besitzen. So finden sich Bereiche mit wenigen Millimetern dünnen Schichten als auch sehr dicke Bänke. Wie der Name Plattenkalk schon verrät, zerfällt dieser bei Verwitterung schnell. Diese Eigenschaft macht den Plattenkalk besonders als Baustoff interessant. Bekannt ist z.B. der Solnhofer Plattenkalk, der als Bodenbelag verwendet wird. Ferner können in den Plattenkalken häufig Fossilien gefunden werden.

N 47 25.223 E 010 55.013

Vielen Dank für deine Safari
Gruß, fangolin

Les images pour ce log :
Wasserfall mit AngelWasserfall mit Angel
WasserfallWasserfall

trouvé 27. septembre 2018 Katja104 trouvé la géocache

In Island gibt es zum Glück jede Menge beeindruckende Wasserfälle. Wir haben bei N 63° 37.261 W 019° 59.205 den Gljúfurárfoss gefunden. Er hat einen engen Canyon in den Felsen gerissen, durch den man mit etwas Geschick sogar klettern kann. DFDS

Les images pour ce log :
Gljúfurárfoss 1Gljúfurárfoss 1
Gljúfurárfoss 2Gljúfurárfoss 2

trouvé 26. septembre 2018 fraggle_DE trouvé la géocache

Da ich letzte Woche im Urlaub in Kroatien war, konnte ich einen besonders großen Wasserfall ablichten. Mit 78 Metern ist er der höchste im Nationalpark Plitvicer Seen und in ganz Kroatien. Anschauen kann man ihn sowohl von unten, als auch (nach einem anstrengenden Aufstieg) auch von oben.

Will man den Wasserfall in aller Ruhe genießen, sollte man übrigens sehr früh am Morgen im Park sein, da gerade in den Sommermonaten viele (sehr viele) Touristen zu Besuch kommen und dann wird es schnell eng und ungemütlich.

Achja, wer noch weitere Wasserfälle sucht, findet hier im Park eine rieeesige Auswahl. :o)


Veliki Slap (Großer Wasserfall) im Nationalpark Plitvicer Seen / Kroatien
N44° 54.135 E015° 36.484
Wikipedia

Les images pour ce log :
Ansicht von unten..Ansicht von unten..
Ansicht von oben..Ansicht von oben..

trouvé 18. août 2018 Elbschnatz trouvé la géocache

In Dresden gibt es den Lotsebach-Wasserfall mit einem ehemaligen Cache.

N 51 05.158 E 013 37.591

Der Cache OCBC7A Lotzebach-Wasserfall, der seit 2013 archiviert ist, wurde von mir ein Jahr zuvor nicht gefunden, weil die Dose nicht mehr da war. Ich habe damals ein "Hilfsmittel" mitgenommen, denn sonst hätte ich das Foto nicht machen können, da ein gewisser Abstand nötig war.

Dann hat Kuno von der Parthe, wie er sich damals nannte (jetzt unter Pumuckel& Kuno), eine neue Dose gelegt, die dann später vom mir mit der bewährten Methode geborgen wurde.

Im Foto ist zu sehen, welches "Hilfsmittel" ich damals verwendet habe und nochmal das Bild des leeren Loches.

Zum Lotzebach selbst hat der damalige Owner etwas geschrieben, was Ihr selbst aufrufen könnt.

Les images pour ce log :
mein "Hilfsmittel" am Wasserfallmein ´´Hilfsmittel´´ am Wasserfall
das leere Cacheversteckdas leere Cacheversteck