Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Grüße aus Vulkanien #2 (Was vom Ausbruch übrig blieb)

 Als die Erde bebte… findet Materialien vulkanischen Ursprungs

von cacher.ella     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Altenkirchen (Westerwald)

N 50° 47.721' E 007° 54.610' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 19. Juli 2014
 Letzte Änderung: 29. April 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1108A

29 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
1 Ignorierer
338 Aufrufe
58 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Naturecaching  [natürlich cachen]

Dieses Logo soll euch auf Caches aufmerksam machen, die zu Sehenswürdigkeiten der Natur und Naturphänomenen führen. Das Logo ist an keinen Cachetyp gebunden, d. h. es kann sich hierbei um einen normalen Cache, einen Multi- oder Rätselcache, oder um einen reinen Virtual handeln. Wichtig ist nur, dass Listing und Location informative und lehrreiche Inhalte aufweisen. Regel zum Loggen virtueller Caches: Sobald ein Passwort zum Loggen benötigt wird, kann auf das Foto verzichtet werden. Sonst bitte immer ein Foto als Logbeweis hochladen. Weitere Caches zu diesem Thema findet ihr unter dieser Suche.

 

Vulkan-Serie

SVC: Grüße aus Vulkanien #1 (Tanz auf dem Vulkan)

SVC: Grüße aus Vulkanien #2 (Was vom Ausbruch übrig blieb*)

SVC: Grüße aus Vulkanien #3 (Es brodelt noch)

 

*) dies umfasst alle Austrittsformen des Materials als feste Gesteinsarten und Formen, wie: Basaltsäulen, Lavarosetten, Bomben, Bimssteine, Trass, Tuff…

 

Diese Materialien können  

a) in der Natur zu finden sein (z.B. Bimsstein bei N 50° 27.272 E 007° 17.857 ), aber auch  

b) verbaut in Bauwerken (z.B. Tuffsteinkreuz bei N 50° 25.511 E 007° 17.410) oder

c) als Anschauungsobjekt vor Ort gebracht (z. B. Lavagestein bei N 50°20.020 E 007°42.130).

 

Ihr dürft diese Safari maximal 3x loggen, d.h. 1x Objekt a), 1x Objekt b) und 1x Objekt c).

 

Zum Loggen, wie üblich: 

  • Ort und Koordinaten angeben (Informationen zu eurem Fund wären schön)
  • ein Foto (mit euch / GPS oder etwas anderem, das zeigt, dass ihr vor Ort gewesen seid) hochladen (wenn möglich auch die Infotafel!)
  • jeder Fundort nur einmal (Ausnahme Teamlogs)

 

 

 

 

 

Happy Caching!

 

An den Listingkoordinaten befindet sich der sogenannte Druidenstein.

 

 

Dieser Basaltkegel stellt ein beeindruckendes Zeugnis einer Phase intensiver vulkanischer Aktivität dar, die das Gebiet des Westerwaldes im Jungtertiär prägte.

Vor ca. 25 Millionen Jahren stieg hier Magma auf und durchstieß die Gesteinsdecke aus 400 Millionen Jahre alten Sandsteinen, Grauwacken und Tonschiefern.

Bei dem Erkalten der Lava zog sich das Gestein zusammen und riss in polygonalen Klüften auf, die senkrecht zur Abkühlungsfläche in das Gestein hineinwuchsen. So entstanden die für Basalt typischen prismatischen Säulen, die hier in Meilerstellung vorliegen.

 


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Grüße aus Vulkanien 2
Grüße aus Vulkanien 2

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 28. April 2021, 13:22 longW hat den Geocache gefunden

Koordinaten: N 50° 38.662 E 007° 11.624

Der Basaltgang des Rodderberges ist ein schönes Stück Basalt mitten in der Landschaft.

Bilder für diesen Logeintrag:
InfotafelInfotafel
Reste des Vulkanganges, ein Basaltfelsen.Reste des Vulkanganges, ein Basaltfelsen.

gefunden 20. Februar 2021 r.u.f. hat den Geocache gefunden

Während unseres heutigen Spaziergangs zum Druidenstein bei Herkersdorf entdeckt.

Koordinaten: N 50 47.709 E 7 54.624

Hier findet man beeindruckende vergangene vulkanische Aktivitäten in freier Natur.

Bilder für diesen Logeintrag:
DruidensteinDruidenstein

gefunden 24. Oktober 2019 anmj hat den Geocache gefunden

Auch wir waren in der Eifel unterwegs und haben dabei an den Koordinaten N 50° 22.681 E 007° 17.089 in Mendig die Lavakeller besucht. Sie befinden sich in einem erkalteten Lavastrom unter der Ortschaft Mendig.

Hier ein auszug aus der Wikipediaseite:

"Die Lavakeller in Mendig sind etwa drei Quadratkilometer große Felsenkelle und das ehemals größte Basaltlavabergwerk der Welt. Sie wurden in einen erkalteten Lavastrom des vor 200.000 Jahre ausgebrochenen Wingertsbergvulkan bis in eine Tiefe von 32 m gegraben, um Basalt fürMühlsteine abzubauen. Die Lava ist von etwa 30 mLöss undBimstuff vom Ausbruch desLaacher-See-Vulkans vor etwa 13.000 Jahren überlagert und wurde deshalb seit dem 18. Jahrhundert unterirdisch abgebaut."

 

DfdC agen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
LavakellerLavakeller

gefunden 16. August 2018 delete_232734 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 04. Januar 2020

gefunden 12. April 2018 ekorren hat den Geocache gefunden

Eigentlich könnte man für diese Safari ja einfach ein Luftbild von Island loggen - die Insel besteht schließlich komplett aus vulkanischen Gesteinen. Und so fiel die Wahl für eine besondere Stelle zum Loggen nicht ganz einfach. Ich habe mich schließlich für einen Platz am Fluss Hvítá entschieden, einige Kilometer flussabwärts des vielbesuchten Wasserfalls Gullfoss. In meinem Empfinden strahlt dieser Ort eine ganz besondere, einmalige Schönheit aus. Ob diese Stelle einen besonderen Namen hat, konnte ich bisher nicht herausfinden.

Koordinaten: N 64°15.589 W 20°13.442

Teambesuch: Ich war zusammen mit Nelly 01 dort.

Bilder für diesen Logeintrag:
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
HvítáHvítá
LogproofLogproof


zuletzt geändert am 28. April 2019