Ricerca waypoint: 
 
Geocache Virtuale
Gedenken zur Teilung Deutschlands

 finde ein Mahnmal zur deutschen Teilung

di Marschkompasszahl     Germania

N 53° 36.900' E 008° 26.100' (WGS84)

 Conversione coordinate
 Dimensioni: nessun contenitore
Stato: disponibile
 Nascosta il: 17. giugno 2015
 Pubblicata il: 13. luglio 2015
 Ultimo aggiornamento: 13. luglio 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC110B7

18 trovata
0 non trovata
0 Note
1 Osservatore
1 Ignorata
280 Pagina visite
27 Log immagini
Storia Geoketry
1 Raccomandazioni

   

Waypoints
Listing

Descrizione    Deutsch (Tedesco)

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs stand Deutschland unter Alliierter Besatzung. Die Ostgebiete jenseits Oder-Neisse wurden zunächst offiziell unter sowjetische, bzw. polnische "Verwaltung" gestellt, das restliche Reichsgebiet samt der Hauptstadt Berlin unter den vier Besatzungsmächten aufgeteilt. Nach und nach gingen die drei westlichen Besatzungszonen ineinander über. Erst zur Bizone (USA+GB), dann zur Trizone (plus Frankreich) - in Berlin auch als "Trizonesien" belacht und besungen

Mit Inkrafttreten des Grundgesetzes, entstand am 23./24.Mai 1949 im Westen (als Nachfolger der Trizone) die Bundesrepublik Deutschland. Im Osten ging aus der Sowjetischen Besatzungszone am 07. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik hervor.

Damit war das Thema "Wiedervereinigung" zunächst vom Tisch.

Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953, der von sowjetischen Truppen blutig niedergeschlagen wurde, machte einmal mehr deutlich, wie wenig selbst bestimmt die DDR war und wie wenig man auf Wünsche und Sorgen der Bürger einging.

Die Bestürzung und Anteilnahme auf Seiten der Bundesrepublik Deutschlands führte unter anderem dazu, dass der 17.06. zum Nationafeiertag ("Tag der deutschen Einheit") ernannt wurde und vielfach auch Denkmäler/ Mahnmale anlässlich der deutschen Teilung aufgestellt wurden.

Bremen: Deutsches Haus/ Rathscafé

Mahnung am Deutschen Haus/ Rathscafé in Bremen (am Marktplatz)

Denkmal am Fischtorplatz in Mainz (am 16.06.1961 eingeweiht - kanpp zwei Monate vor dem Bau der Mauer); Vorder- und Hinterseite: "Deutschland - ist unteilbar"; an der nördlichen Stirnseite die Namen von Städten in Ost- und Mitteldeutschland.

 

Aufgabe: finde ein solches Denkmal (wie in Mainz) oder eine besondere Mahnung (wie in Bremen).

(ausgeschlossen sind nach 1989 errichtete Denkmäler (z.B. Rest der Berliner Mauer); Straßen oder Gebäude mit Namen ehemaliger Ostgebiete, bzw. Mitteldeutschlands/ DDR)

Mache davon ein Foto, am besten mit GPS oder mit anderen Gegenständen, bzw. Dir selbst, als "Log- und Locationproof".

Jeder User darf nur einmal "Gefunden" loggen; eder Ort/ jedes Denkmal kann ebenso nur einmal als "gefunden" geloggt werden.

Erwähne im Text bitte die Koordinaten, damit es nachher auf FLOPP´s toller Karte darstellbar ist.

 

Vielen Dank und viel Spaß!

Utilità

Questa geocache è probabilmente situata all'interno di un'area naturale protetta! Per favore, vedi qui per ulteriori informazioni.
Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Informazioni)

Questa geocache probabilmente è situata in una riserva naturale (Info): Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer (Informazioni), FFH-Gebiet Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Informazioni), Vogelschutzgebiet Niedersächsisches Wattenmeer (Informazioni)

Visualizza le raccomandazioni degli utenti che hanno raccomandato questa geocache: all
Cerca geocache vicine: tutte - ricercabile - stesso tipo
Scarica come file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Scaricando questo file accetti i nostri termini di utilizzo e la Licenza dati.

Log per Gedenken zur Teilung Deutschlands    trovata 18x non trovata 0x Nota 0x

trovata 03. luglio 2020 Teufel+Hexe ha trovato la geocache

wir haben einen Gedenkstein zur Teilung Deutschlands gefunden am Hagener Hauptbahnhof 

bei den Koordinaten N 51 21.701 E 007 27.693

danke für die interessante Safari sagen Teufel+Hexe

Immagini per questo log:
Teilung Deutschlands 1Teilung Deutschlands 1
Teilung Deutschlands 2Teilung Deutschlands 2

trovata 20. giugno 2019, 19:08 kwoonix ha trovato la geocache

Als ich das Listing gesehen habe, ist mir gleich eine passende Location eingefallen. Vor über 3,5 Jahren (am 10.10.2015) habe ich in Nassenfels den Cache "Grenzenlos" (GC2YTRR) besucht, welcher mittlerweile leider archiviert wurde. Am "Fladunger Platz" in Nassenfels ist ein Mahnmal für die deutsche Trennung zu sehen. Da ich heute an der Stelle vorbeigefahren bin, habe ich kurz gestoppt und ein Foto geschossen.

Auf der zugehörigen Infotafel ist folgendes zu lesen:
"Der Fladunger Platz ist mit unserer "Einheitslinde" und einer originalen DDR-Grenzsäule aus der Partnerstadt Fladungen ein Mahnmal für die deutsche Trennung und zugleich ein Symbol der friedlichen Wiedervereinigung, mitgetragen und verwirklicht durch die freundschaftliche Verbindung und Verständigung der Völker zur Sicherung des Friedens und der Freiheit."

Weitere Informationen zu dem Mahnmal findet man z.B. im Cachelisting von GC2YTRR.

Standort: N 48 47.968 E 011 13.824

Danke für den schönen Safari-Cache!

Immagini per questo log:
kwoonix - OC110B7 - Fladunger Platz - Nassenfelskwoonix - OC110B7 - Fladunger Platz - Nassenfels

trovata Raccomandata 28. gennaio 2019 MikroKosmos ha trovato la geocache

Eine alte Gedenkstelle zur Deutschen Teilung fand ich zufällig in Bremen
bei N53° 04.564 E008° 48.422.
Die Inschrift wurde in den 1950er Jahren auf Wunsch von Bürgermeister Wilhelm Kaisen angebracht.
Danke für die Safari von µKosmos
P.S. Ups, der Ort ist ja als Beispiel genannt, jedoch nicht als Fund geloggt.:-)

Immagini per questo log:
OC110B7_DtTeilungOC110B7_DtTeilung

trovata 09. novembre 2018 Rabarba ha trovato la geocache

Berlin Humboldthain, Flaktürme: Mahnmal der Einheit Deutschland 13. 8. 1967

N 52° 52° 32.850 013° 23.107

Vielen Dank für die vereinigende Safari!

Immagini per questo log:
Inschrift mit Datum und GPSInschrift mit Datum und GPS
Mahnmal mit GPSMahnmal mit GPS
DetailDetail

trovata 27. settembre 2018 Der Schrat ha trovato la geocache

Ein Mahnmal zum Gedenken an die Teilung Deutschlands steht vor dem Braunschweiger Rathaus auf dem Platz der Deutschen Einheit.

N 52 15.827 E 010 31.482

Braunschweig war damals "Zonenrandgebiet" und stand unter besonderer Bedrohung durch den Warschauer Pakt.
Das Mahnmal wurde am 3. Oktober 2010 eingeweiht und besteht aus einer im Boden eingelassenen Metallplatte mit Inschrift und einem Segment aus der Berliner Mauer.

Danke für den interessanten Safari-Cache!

Immagini per questo log:
Denkmal an die Teilung Deutschlands (mit Schratmobil)Denkmal an die Teilung Deutschlands (mit Schratmobil)