Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Fernmeldetürme in Deutschland - Safari

von Dimer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Münster, Kreisfreie Stadt

N 51° 56.589' E 007° 39.979' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. September 2014
 Veröffentlicht am: 17. September 2014
 Letzte Änderung: 25. Januar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC11461

38 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
2 Ignorierer
662 Aufrufe
72 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Fernmeldeturm Münster ist ein in den Jahren 1985/86 vom Bauunternehmen Oevermann erbauter Fernmeldeturm in Stahlbetonbauweise im westfälischen Münster. Er ist ein Nachbau des 1975 fertiggestellten Fernmeldeturmes Kiel. Der Turm hat eine Gesamthöhe von 229,5 Metern. Der Betriebsraum des 14.000 Tonnen schweren Turms hat einen Durchmesser von 40 Metern und befindet sich in einer Höhe von 108 Metern.


Höhen:

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Höhe des Fußpunktes über NN: 62 m Höhe des Turmschaft über Grund: 207,5 m Höhe des obersten Antennenträgers: 15,0 m Gesamthöhe über Grund: 229,5 m Fundament: Gründungstiefe: 8,3 m Außendurchmesser: 22,0 m Rauminhalt: 1.400 cbm Gewicht: 3.500 t Bewehrungsstahl: 423 t Turmschaft: Außendurchmesser am Fuss: 13,5 m Wanddicke am Fuß: 0,8 m Außendurchmesser in Höhe der Kanzel: 7,0 m Wanddicke in Höhe der Kanzel: 0,67 m Betonmasse der Außenwand: 2.007 cbm Gewicht: 5.017 t Bewehrungsstahl: 423 t Oberster Antennenträger: Außendurchmesser: 2,0 m Wanddicke: 0,25 m Betonmasse: 22 cbm Bewehrungsstahl: 2,5 t Turmkanzel: Außendurchmesser an der Kegelschale: 37,12 m Außendurchmesser an der Brüstung: 38,2 m Betonmasse der Kegelschale: 709 cbm Hubgewicht der Kegelschale: 1.200 t Endgewicht der Kegelschale: 1.600 t Außendurchmesser der 1. Antennenplattform: 40,12 m Außendurchmesser der 2. Antennenplattform: 24,96 m Außendurchmesser der 3. Antennenplattform: 21,96 m Außendurchmesser der 4. Antennenplattform: 18,96 m

 

Pflicht

Fotografiere den gefundene Fernmeldeturm ermittele die Koordinaten, beschreibe den Fernmeldeturm, evetuell auch den Besitzer und füge alles Deinen Log bei.

 

Diese Cache kann nur einmal gelogt werden.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Fernmeldeturm
Fernmeldeturm

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fernmeldetürme in Deutschland - Safari    gefunden 38x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. August 2019 elmofant hat den Geocache gefunden

Fernmeldeturm in 26789 Leer-Nüttermoor

Standort: N 53 15.841 E 007 26.186

 

Verwendung: Fernmeldeturm, Rundfunksender

Zugänglichkeit: Sendeturm öffentlich nicht zugänglich

Besitzer: Deutsche Funkturm

 

Turmdaten:

Bauzeit: 1976–1977

Bauherr: Deutsche Bundespost

Baustoff: Beton

Betriebszeit: seit 1977

Gesamthöhe: 160 m

Gesamtmasse: 5600 t

Umbauter Raum: 2300 m³

 

Daten zur Sendeanlage:

Wellenbereich: UKW-Sender

Rundfunk: UKW-Rundfunk

 

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldeturm_Nüttermoor

 

elmofant sagt Dfd-SafariCache

Bilder für diesen Logeintrag:
Fernmeldeturm NüttermoorFernmeldeturm Nüttermoor

gefunden 28. November 2018 anmj hat den Geocache gefunden

Wir sind in Nürnberg an den Koordinaten N 49° 25.555 E 011° 02.355 auf einen Fernmeldeturm oder Fernsehturm gestoßen. Die Turmkuppel hat die Form eines Eis und er wurde von 1977 bis 1988 gebaut. Der Besitzer ist "Deutsche Funkturm", der Turm ist 292,8 Meter hoch und kostete damals 35 Mio. Mark.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
NürnbergNürnberg

gefunden 18. November 2018, 15:20 MikeFoxtrot hat den Geocache gefunden

 

Heute stand eine Radtour durch den Landkreis Erding auf dem Programm. Es war sonnig, aber es wehte ein kalter Herbstwind. Es wurde eine spannende Cacherunde mit ca. 60 km.

In Markt Schwaben gibt einen solchen Turm von der Telekom, genaueres konnte ich nicht rausfinden. Lage bei:

N 48 11.662 E 11 51.919

TFTC!

Bilder für diesen Logeintrag:
FM-TurmFM-Turm
LogproofLogproof

gefunden 01. November 2018 Ponak22 hat den Geocache gefunden

Der Fernsehturm (Rheinturm) in Düsseldorf (240,5 m hoch), direkt am Rhein gelegen, ist zwar nicht der höchste, aber für mich persönlich der schönste und eleganteste Fernsehturm Deutschlands.

Besonders spektakulär finde ich die Aussicht auf den Rhein und den Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Koordinaten: N 51° 13.074  E 006° 45.719

Danke und viele Grüße an dimer -

Ponak22

Bilder für diesen Logeintrag:
Rheinturm Düsseldorf 01Rheinturm Düsseldorf 01
Rheinturm Düsseldorf 02Rheinturm Düsseldorf 02

gefunden 12. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Der Fernsehturm Dresden ist ein solcher, denn er ist auch ein Fernmeldeturm. Er steht auf dem rechten Elbhang bei Wachwitz ca. 120m über der Elbe und ist 252m hoch.

Standort des Turmes:      N 51 02.404 E 013 50.330

mein Aufnahmestandort: N 51 02.580 E 013 49.013

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernsehturm_Dresden

Bilder für diesen Logeintrag:
Fernsehturm DresdenFernsehturm Dresden
etwas herangezoomtetwas herangezoomt