Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Friedhof der Kuschellogs

 Letzter Zufluchtsort für gelöschte Logs

von mic@     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

N 51° 47.900' E 010° 36.950' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. November 2014
 Veröffentlicht am: 05. November 2014
 Letzte Änderung: 22. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC1177B

17 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
5 Beobachter
4 Ignorierer
575 Aufrufe
22 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

   

Cachelisten

Martls Popcorn von martl

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Um diesen Cache zu loggen müssen folgende Schritte erfüllt sein:

  1. Irgendeines Deiner Fundlogs wurde vom Owner des Listings gelöscht.
  2. Eine Nachfrage beim Owner bringt keine Klärung.
  3. Wenn 1+2 erfüllt ist, dann fertige ein Foto Deines Papier-Logeintrages an.
    Falls es sich beim gelöschten Log um einen Virtual handelt, dann fotografiere das Objekt.
  4. Nun kannst Du mit dem Foto, dem ursprünglichen Datum und den Listingkoordinaten des Caches loggen.
  5. Gelöschte Fundlogs bei unterschiedlichen Caches berechtigen zum mehrfachen Loggen.

 

Beispiellog:
03.05.2009: Muggel beim Bonuscache "Teufels Hühneraugen" / N 52° 30.020 E 013° 15.033

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Harz ab 2006 vereinigt (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochharz (Info), Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hochharz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Friedhof der Kuschellogs    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

gefunden 04. März 2021 Angua33 hat den Geocache gefunden

Ich habe mich an eine nicht sehr schöne Episode mit "Elbschatz" erinnert, die betraf Oldtimer, die für etwas werben OC14C74.

Betreff: Oldtimer
----------------------
Wofür wirbt er?
Besseres Foto bitte. Geh näher ran, Schrift muß lesbar sein.
Gruß E.

Tja, wenn man das Bild vergrößert, kann man die Schrift auch lesen.

Meine Antwort:

Betreff: Heia Safari: Oldtimer wirbt
----------------------
Hallo Elbschnatz,
erstmal wirbt der Mercedes für das Flensbed Hostel & Boardinghouse, wie auch im Text geschrieben und auf dem Bild zu sehen.

Zweitens, es mag zwar altmodisch sein, aber sowas wie eine vernünftige Anrede wäre schon schön gewesen und: „Besseres Foto bitte. Geh näher ran, Schrift muß lesbar sein.“ will ich nicht nochmal sehen! Ich nehme keine Befehle von Dir entgegen! Wir haben ein gemeinsames Hobby, nicht mehr und nicht weniger. Dabei sollte eine vernünftige Kommunikation untereinander normal sein, Du hast hier eine Grenze überschritten! Wenn mein Log nicht in Ordnung ist, ist es vollkommen in Ordnung um Nachbesserung zu bitten, aber nicht in diesem Ton!

Ich habe den Eindruck, dass dies jetzt eine Reaktion auf meine Reaktion auf Deine Deppen Apostroph Safari ist.

Folge: gelöscht

Hallo Angua,

auf Deinem Foto vom 01.01.19 ist die Schrift auf dem Oldtimer nicht lesbar. Ich habe Dir Gelegenheit zum Nachbessern mit einem kurzen Hinweis geben wollen. Deine Sache, wenn Du das als Befehl interpretierst. Nach dieser Logig müßtest Du ja dann jegliche Cache-Such-Aufgaben als Befehle auffassen. Ich hätte eigentlich nach meinen Logbedingungen gleich löschen können. Das klingt zwar etwas scharf und wurde von einem empfindlichen Cacher auch schon gerügt. Ich habe aber noch nie eine solche Sofortlöschung getätigt. Auch bin ich bei Logs, die nicht ganz meinen Bedingungen entsprechen sehr tolerant, was Du gern prüfen kannst. Und wenn ich mal lösche, dann nenne ich auch den Grund, was nicht alle Owner tun.

Mit der Deppensafari hat das nichts zu tun, da täuschst Du dich, zumal ich gar nicht aufmerksam Eure Logs gelesen habe, denn auch beim OC richte ich den Blick vorwiegend nach vorn. Falls ich Dich gekränkt haben sollte, so bitte ich um Verzeihung.

Ich habe Deinen Log aber dennoch gelöscht und würde mich sehr freuen, wenn Du ihn mit einem schönen Foto wieder einstellst.

Gruß aus Meißen
Elbschnatz

 

Warum lese ich nicht die Logs und bin trotzdem pingelig, passt nicht…

Wenn ihr auf den Link klickt könnt ihr euch die Bilder ansehen.

Man gut, dass er Vergangenheit ist...

zuletzt geändert am 06. März 2021

gefunden Empfohlen 03. März 2021, 12:00 abigeo hat den Geocache gefunden

In my case, ignorance of the German language was at fault. I saw Safari-cache: OC1689A. I remember, the doors and the building itself of the Fire Brigade in Koszalin ( N 54 11.451 E 016 10.738 ) are historic. 
I went for a walk. I took a picture. I logged a find.

And it was deleted. For the reason that I did not notice that the gate is supposed to be RED!
The author very politely informed me that he had to delete my entry. One pays for one's own stupidity...

Thank you for the opportunity to log this adventure. Unless I got something wrong again ;)

Bilder für diesen Logeintrag:
Deleted...Deleted...

Hinweis 28. Januar 2021 Cuddletoy hat eine Bemerkung geschrieben

Was eine schöne Safari-Idee :) Aber D/T 1/1??? Echt? Irgendwas mach ich wohl falsch... Verlegen

Bei gut 14k Funden auf GC wurde bisher noch kein Log von mir gelöscht .oO Ok, es gab einige Beanstandungen von kritikunfähigen Ownern, die meine Wortwahl bemängelten. Oder es bettelten einige Owner, weil ich trotz sehr positivem Log kein Favi vergeben hatte... aber gelöscht wurde noch nix. Tjoar, da muss ich mich wohl mal mehr anstrengen Zwinkernd

Das einzige was mir mal gelöscht wurde u wo ich bis heute noch bissl nachtragend bin, war mein Note zu GC788Q6. Bereits im Vorfeld waren mir da einige komische Loglöschungen aufgefallen. Grenzwertige Texte bezüglich dem Zugang zum LP und die öfter aufkommende Frage, ob es ein LP ist oder doch noch aktives Militärgelände. Komisch komisch alles....

Wir waren dann jedenfalls am 01.01.2020 vorort, weil die LP-Multis der Owner auf Teneriffa echt toll sind. Am Eingang beschlich aber auch uns ein ungutes Gefühl. Das "Loch im Zaun" war noch da. Aber auch ein "Militärisches Verbotsschild" was zwar alt war, aber nicht wirklich ignorierbar für uns war. Auch das Schloss am Eingangstor sah eher nicht alt aus... so überlegten wir ne ganze Weile u beschlossen dann schweren Herzen abzubrechen. Das war uns alles zu komisch irgendwie! Und an Neujahr muss man ja auch keinen Ärger mit dem spanischen Militär bekommen. Versucht denen mal Geocaching zu erklären im Fall der Fälle *LOL*

So dackelten wir also leicht geknickt zurück zum Cachemobil, als plötzlich ein Militärfahrzeug an uns vorbei kam, uns sehr genau musterte beim Vorbeifahren und anschließend vorm Tor des "LPs" anhielt... Uiii. Wir machten ziemlich große Augen u freuten uns über unsere Abbruch-Entscheidung Zwinkernd

Tjoar, diesen Sachverhalt schilderte ich nun also sachlich in meiner Note. Ich machte keinerlei Anschuldigungen oder dergleichen. Ich sah es eher als netten Hinweis, um nachfolgende Cacher doch eher zur Vorsicht zu mahnen.

Leider gefiel der Ownerin dieses Note so gar nicht Überrascht Es wurde umgehend gelöscht u ich bekam die Nachricht "Wenn du willst, dass der Cache archiviert wird, logge doch gleich ein NA!" Hmm...

Mehrere Tage habe ich überlegt, ob ich wirklich ein NA loggen sollte, denn mittlerweile denke ich schon, dass der LP nicht wirklich lost ist... sehr kurios das ganze! Ich hab mich dann aber nur für die Watchlist entschieden und seit unserem Besuch gabs da (zum Glück?) eh nix neues o.O

Jepp, das war meine einzige Erfahrung mit Owner-Löschungen. Reicht leider nicht aus, um diese Safari zu loggen. Na vielleicht ja irgendwann mal... Lächelnd

Hinweis 13. November 2020, 01:11 JoDaEmPa hat eine Bemerkung geschrieben

Weil Ich heute sowiso ein paar Opencaches geloggt habe, diesen auch als erledigt eingetragen !

Und damit wieder einen Punkt in der Safari-Spirale erledigt !

 

 

Hmmm Käse ! Weinend Hat nicht funktioniert ! Ich dachte ich werde aus dem Log rausgeschmissen damit ich selbigen hier Loggen kann ! Aber der gute mic@ hat es nicht getan ! Also ziehe ich meinen Logversuch zurück ! Zwinkernd

Dann muss ich es wohl woandres versuchen ! Unschuldig

zuletzt geändert am 22. November 2020

gefunden 13. Juni 2020, 23:35 TeamMB hat den Geocache gefunden

Im Versuch mich durch die Safaris und quasi-Safaris durchzuarbeiten, bin ich auch auf diesen Cache gestoßen und habe geradezu auf eine Art Einladung, ihn loggen zu können, gewartet.  ;) Und nun ist es so weit: Beim Safari Cache OC1130D (Listingkoordinaten: N 51° 52.393' E 010° 33.679') sind Fontänen gesucht. Zur Größe der gesuchten Objekte waren zum Zeitpunkt der Suche keine Angaben enthalten. Im Berchtesgadener Kurgarten gibt es einen Brunnen mit einer Reihe Fontänen - zugegeben: Nicht allzu hoch (gut 1 m), aber dafür jede Menge. Der ursprüngliche Logtext war:
---
Im Berchtesgadener Kurgarten bei N 47 37.906 E 013 00.152 befindet sich ein Brunnen mit Fontänen. Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)
---

Den Owner Wolf.Gang gefielen diese kleinen Wassersäulen scheinbar nicht, denn der Log veranlasste ihn dazu, nachträglich das Listing zu ändern und den DB-Eintrag mit folgendem Kommentar zu löschen:

---
Hallo TeamMB,
ich akzeptiere nicht diese Fontänen, weil sie nicht dem Kontext des Cachebildes entsprechen. Ziel ist es hohe Fontänen zu finden.
Mit freundlichem Cachergruß Wolf.Gang
---

Eine witzige Idee, die Logbedingungen nachträglich zu ändern und sich auf ein Bild zu beziehen, das ganz im Gegensatz zur Größe der nun gesuchten Objekte sehr klein und damit in c:geo nur schlecht erkennbar ist.  ;) Vielleicht wäre die Zeit sinnvoller investiert gewesen, wenn sie in die Verbesserung des Listings geflossen wäre (sodass es verständlicher wird)?
Auf eine Nachfrage beim Owner, wie hoch die Fontänen denn ungefähr sein müssten, kam keine Antwort.

Egal bzw. umso besser, denn so hatte ich jetzt endlich die Chance, diesen Cache zu loggen. Cool, dass es dieses "Sicherheitsnetz" gibt.

Servus und danke fürs virtuelle Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
📸📸
📸 📸
📸 📸