Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Friedhof der Kuschellogs

 Letzter Zufluchtsort für gelöschte Logs

von mic@     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

N 51° 47.950' E 010° 37.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. November 2014
 Veröffentlicht am: 05. November 2014
 Letzte Änderung: 18. August 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1177B

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
4 Ignorierer
458 Aufrufe
21 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Cachelisten

Martls Popcorn von martl

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Um diesen Cache zu loggen müssen folgende Schritte erfüllt sein:

  1. Irgendeines Deiner Fundlogs wurde vom Owner des Listings gelöscht.
  2. Eine Nachfrage beim Owner bringt keine Klärung.
  3. Wenn 1+2 erfüllt ist, dann fertige ein Foto Deines Papier-Logeintrages an.
    Falls es sich beim gelöschten Log um einen Virtual handelt, dann fotografiere das Objekt.
  4. Nun kannst Du mit dem Foto, dem ursprünglichen Datum und den Listingkoordinaten des Caches loggen.
  5. Gelöschte Fundlogs bei unterschiedlichen Caches berechtigen zum mehrfachen Loggen.

 

Beispiellog:
03.05.2009: Muggel beim Bonuscache "Teufels Hühneraugen" / N 52° 30.020 E 013° 15.033

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Harz ab 2006 vereinigt (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochharz (Info), Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hochharz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Friedhof der Kuschellogs    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 28. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Des Owners Angebot kann ich leider nicht weiter strapazieren, denn OC hat ja nun die Regeln präzisiert und dies ist mein dritter und letzter Log hier, obwohl ich vom Owner Wolf.Gang über 40 mal ohne Begründung gelöscht wurde, so daß OC hier eingreifen mußte.

Hier zur SVC: Werbeschild OC10FE8:


"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 08. Jan., 2019 11:23AM
An: 017674031007@o2online.de




Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Werbeschild" gelöscht
(https://opencaching.de/OC10FE8).

04.01.2019: gefunden

Gelöschter Text:
---
In Ortrand gibt es dieses Gasthaus "Zum Ritterhof" mit dem "ritterlichen" Werbeschild.

N 51 22,706 E 013 45.476

Ob die Gaststätte noch betrieben wird, kann ich nicht sagen. Im Vorbeifahren entdeckt - angehalten - abgelichtet - rangezoomt - nochmal knips - weiter gehts zur Autobahn.
---




Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.

________________________________________________________________________________

Ein paar Wochen später machte ich dann meine Heia Safari: Wirtshausausleger OC14F72.

Bilder für diesen Logeintrag:
Werbeschild "Zum Ritterhof"Werbeschild ´´Zum Ritterhof´´
BelegfotoBelegfoto

gefunden 28. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Bei der SVC: Fontänen OC1130D von Wolf.Gang erlebte ich dies:

"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 23. Sept., 2018 08:40PM
An: 017674031007@o2online.de

Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Fontänen" gelöscht
(https://opencaching.de/OC1130D).

19.09.2018: gefunden

Gelöschter Text:
---
Im Park von Schloß Proschwitz befindet sich dieser Springbrunnen.

N 51 10.725 E 013 28.536

---

Der Besitzer des Caches hat dir folgende Bemerkung geschrieben:
---
https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=173502

Hallo Elbschnatz,

ich muss dir recht geben, das dein Bild vom Springbrunnen im Schloßpark von Schloß Proschwitz  im Logeintrag, ein Springbrunnen ist.
Deshalb werde ich deinen Logeintrag löschen.

Grund der Löschung.
Es ist ein Cache für Fontänen.

https://www.opencaching.de/images/uploads/75567F9F-BC3C-11E8-9FEC-F6E4EC24DD44.jpg

Mit friedlichem Gruß
Wolf.Gang
---


Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225

____________________________________________________________________________________

Dann habe ich den Text wesentlich erweitert und präzisiert und es passierte dies:


"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 24. Sept., 2018 09:17AM
An: 017674031007@o2online.de

Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Fontänen" gelöscht
(https://opencaching.de/OC1130D).

24.09.2018: gefunden

Gelöschter Text:
---
Im Park von Schloß Proschwitz befindet sich dieser Springbrunnen.

N 51 10.725 E 013 28.536

Da der Owner diesen Log hier gelöscht hat, stelle ich den relativ
kleinen Proschwitzer Springbrunnen hiermit wieder ein, denn ich will
hier mal verdeutlichen, was man unter einer Fontäne eigentlich
versteht.

So, wie es z.B. bei den Sauriern riesige und ganz kleine Spezies gibt,
sind diese dennoch alle Saurier, obwohl man, wenn man dieses Wort hört,
zuerst an die riesigen denkt.

Genauso ist es bei den Springbrunnen bzw. Fontänen. Da gibt es riesige
Springbrunnen wie z.B. die König-Fahds-Fontäne und viele kleine ohne
Namen. Alle sind auch Fontänen, wobei nicht mal das Wasser selbst
Bedingung sein muß, Fontäne zu sein.

Ich selbst würde zwar beim Anblick des kleinen Proschwitzer
Springbrunnens auch nicht vor Begeisterung ausfufen: "Guckt mal hier,
eine Fontäne." Aber dennoch ist es eine.

Erstaunlicherweise wurde meine Minifontäne im Nymphenbad des Dresdner
Zwingers nicht bemängelt, denn diese ist nicht mal so hoch wie die
Proschwitzer. Hatten hier die Nymphen einen magischen Einfluß?

Der Owner möchte doch bitte näher erklären, wie seine Fontäne
beschaffen sein soll, um von ihm anerkannt zu werden.

Auch die verzwickte Forderung mit den Sub- und Hauptcaches die mal
geloggt werden dürfen oder auch mal nicht, ist verwirrend. Ich habe das
bisher einfach bei allen derartigen Caches ignoriert.

Nach dieser Regel dürfte dann jeder Cacher nach Proschwitz fahren und
mit meinem Mini loggen.

Ich empfehle dem Owner Wolf.Gang, das er alle seine Safaris hinsichtlich
der Logbedingungen aktualisiert und Formulierungen, die bei Cachern für
Verwirrung sorgen könnten, präzisiert oder besser ganz wegläßt.

---




Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.

______________________________________________________________________________

Was soll man von solchen Mitspielern halten?

Drei Tage später hat er dann auch das Nymphenbad gelöscht, ebenfalls ohne Begründung:

"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 27. Sept., 2018 02:33PM
An: 017674031007@o2online.de


Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Fontänen" gelöscht
(https://opencaching.de/OC1130D).

18.09.2018: gefunden

Gelöschter Text:
---
Zum Dresdner Zwinger gehört auch das Nymphenbad, eine der schönsten Brunnenanlagen des Barock. Ein Bad ist es eigentlich nicht, obwohl es so heißt. Die vorhandenen Nymphen haben dort noch nie gebadet und Gastnympen ist es untersagt (Videoüberwachung).

N 51 03.228 E 013 44.027

Für mich sind heute hier die Fontänen wichtig. Mit der Fontäne, auf die mein Stift weist, logge ich hiermit. Ergo: Alle anderen sind noch solange frei, bis ich selbst wieder mal dahinkomme. Draußen im Zwingerteich ist auch noch eine große Fontäne zu sehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwinger_(Dresden)

https://de.wikipedia.org/wiki/Springbrunnen
---




Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.

________________________________________________________________________________

Ich habe dann einige Wochen später selbst eine Safari gestaltet:

Heia Safari: Springbrunnen OC14D70

Übrigens: Da hat keiner gemeckert, daß es was ähnliches schon gibt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fontäne ProschwitzFontäne Proschwitz
Fontäne NymphenbadFontäne Nymphenbad

gefunden 28. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Mir erging es zum SVC: Wasserspeier OC10EC9 von Wolf.Gang folgendermaßen:

"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 22. Sept., 2018 08:51PM
An: 017674031007@o2online.de

Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Wasserspeier" gelöscht
(https://opencaching.de/OC10EC9).

18.09.2018: gefunden

Gelöschter Text:
---
Meist sind Wasserspeier an Gebäuden ja aus Stein oder Metall gefertigt.
Das vom Gebäude fließende Regenwasser soll nicht an der Wand
hinabrinnen, sondern in einigem Abtand niedergehen. Das nennt man dann
Traufe. Wenn jemand vom Regen in die Traufe kommt, bedeutet das also
keinesfalls, daß es ihm dort besser geht, außer wenn er mal duschen
will.

Bei einer Safari-Cache-Exkursion in Sachen Bergbau wurde das so ganz
nebenbei mitentdeckt. Man sollte also immer ein paar Cachethemen im
Hinterkopf haben und die Augen offenhalten.

Am Schachthaus des VII. Lichtlochs des Rothschönberger Stollns sind
hölzerne Dachrinnen, die in Traufenden, also Wasserspeier, übergehen.

N 50 57.827 E 013 20.625

An der Bergschmiede gegenüber sind zwar auch Holzdachrinnen, aber dort
hat man nachträglich Fallrohre angebracht.

---

Der Besitzer des Caches hat dir folgende Bemerkung geschrieben:
---
https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=172410

Hallo Elbschnatz,

du hast ein Foto hochgeladen, das ein Gebäude mit einer Regenrinne zeigt, die kein Fallrohr hat.
Dieser Cache bezieht sich auf Wasserspeiher, nicht auf Regenrinnen ohne  Fallrohr.

Das ist nicht im Sinne dieses Safari-Caches, deshalb lösche ich den Logeintrag.

Grund der Löschung:
Es ist kein Bild in dem Logeintrag vorhanden, das die Kriterien des Caches erfüllen.

https://www.opencaching.de/images/uploads/AD610B0E-BB2C-11E8-9FEC-F6E4EC24DD44.jpg

Mit friedlichem Ownergruß
Wolf.Gang
---


Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.

__________________________________________________________________________________

Daraufhin erweiterte ich die Beschreibung und loggte erneut. Hier das Ergebnis:


"noreply@opencaching.de" <noreply@opencaching.de>
Datum: 24. Sept., 2018 09:14AM
An: 017674031007@o2online.de

Hallo Elbschnatz,

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Wasserspeier" gelöscht
(https://opencaching.de/OC10EC9).

23.09.2018: gefunden

Gelöschter Text:
---
Meist sind Wasserspeier an Gebäuden ja aus Stein oder Metall gefertigt.
Das vom Gebäude fließende Regenwasser soll nicht an der Wand
hinabrinnen, sondern in einigem Abstand niedergehen. Das nennt man dann
Traufe. Wenn jemand vom Regen in die Traufe kommt, bedeutet das also
keinesfalls, daß es ihm dort besser geht, außer wenn er mal duschen
will.

Bei einer Safari-Cache-Exkursion in Sachen Bergbau wurde das so ganz
nebenbei mitentdeckt. Man sollte also immer ein paar Cachethemen im
Hinterkopf haben und die Augen offenhalten.

Am Schachthaus des VII. Lichtlochs des Rothschönberger Stollns sind
hölzerne Dachrinnen, die in Traufenden, also Wasserspeier, übergehen.

N 50 57.827 E 013 20.625

An der Bergschmiede gegenüber sind zwar auch Holzdachrinnen, aber dort
hat man nachträglich Fallrohre angebracht.

Da der Owner diesen Fund nicht akzeptierte und obigen Text ohne
Nachbesserungsmöglichkeit löschte, logge ich hier erneut mit
Verdeutlichung der Angaben. Zum besseren Erkennen der Wasserspeier habe
ich zwei Ausschnittsvergrößerungen beigefügt, die den Sachverhalt
besser klarmachen sollen.

Die hölzernen Rinnen sind hier erheblich länger als die Traufkanten
des Daches. Sie ragen ca. 1m über die Außenwand hinaus, d.h., daß die
Rinne nahtlos in einen Wasserspeier übergeht. Der Owner selbst hat ganz
korrekt aus der Wikipedia entnommen, daß Wasserspeier häufig
figürlich gebildet sind. Das heißt aber auch, daß es nicht immer so
sein muß. Das Objekt wird nicht durch seine künstlerische Gestaltung,
sondern durch seine Funktion zum Wasserspeier. Das scheint der Owner
hier zu verkennen.

Auch in Hinblick auf die Besonderheit der hölzernen Rinnen und des
seltenen nahtlosen Übergangs und der reinen rationellen Funktion habe
ich dieses außergewöhnliche Beispiel gewählt.
Die Logberichte mache ich übrigens für die interessierte Allgemeinheit
und nicht nur für den Owner, danke aber dennoch Wolf.Gang für diese
Cacheidee und werde gern zukünftige Beispiele zum Thema Wasserspeier
lesen und betrachten.

---




Du kannst Wolf.Gang über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=162225


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.
___________________________________________________________________________


Diesmal erfolgte die Löschung ohne Begründung. Von mir gibt es hier keinen Kommentar es kann sich jeder selbst eine Meinung bilden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wasserspeier Bild 1Wasserspeier Bild 1
Wasserspeier Bild 2Wasserspeier Bild 2
BelegfotoBelegfoto

gefunden 20. Januar 2019, 18:00 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.360 E 009° 26.029 in Flensburg.

Der Cache OC14F93 ist einer von 9 Virtuals einer Serie, die man von zu Hause aus lösen kann.
Mein Logeintrag "Couchpotato-Fund DFDC", vom 2019-01-20 18:00 Uhr, wurde von den Ownern Pinnie und Pueppie kommentarlos gelöscht. Ebenso gleichlautende Logs zu OC14F94 und OC14F95.
Sowas Unsagbares ist mir in 6 Jahren, bei tausenden von Logs noch nicht untergekommen! Nunmehr sind alle meine Logs derer "Caches" weg und in Vergessenheit geraten.

DFD außergewöhnliche Safari-Idee.

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Friedhof der Kuschellogs OC1177BSafari Friedhof der Kuschellogs OC1177B
Safari Friedhof der Kuschellogs OC1177B-2Safari Friedhof der Kuschellogs OC1177B-2

gefunden 07. Oktober 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Bei meinem Log war eine Null zuviel in OC12926: Baummarken (Safari)

Gesucht wurde eine Baummarke mit der Ziffernfolge 21. Meine Baummarke konnte leider nur die Ziffern 000201 bieten, was ungültig ist. Das hätte man zwar als richtige Ziffernfolge durchgehen lassen können, aber die Löschung ist andererseits durchaus gerechtfertigt.

Nachricht vom Owner:
---------------------------------------------------
Vielen Dank für deinen schönen Log beim Cache "Baummarken (Safari)"
Schade aber leider erfüllt er nicht die Logbedingungen.
Die Baummarkenzahl ist zu hoch.
Es wird als nächstes die 21 gesucht.
Deine lautet 201 und ist noch nicht an der Reihe.
Bitte die Logbedingungen beachten.
---------------------------------------------------

Mein gelöschtes Posting lautete:
---------------------------------------------------
000201
Die Baummarke fand ich an einem ca. 130 Jahre alten Feldahorn auf dem Friedhof St. Magni in Braunschweig.
N 52 15.436 E 10 32.287
Das Alter lässt sich gut schätzen, da der Baum dabei ist, einen 131 Jahre alten Grabstein zu umwachsen.
--------------------------------------------------

Danke für diesen tröstlichen Joker-Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Feldahorn mit BaummarkeFeldahorn mit Baummarke
Baummarke aus der NäheBaummarke aus der Nähe
Schratmobil @ BaummarkenSchratmobil @ Baummarken

gefunden 16. Juni 2018 aukue hat den Geocache gefunden

Da wir längere Zeit nicht mehr auf OC geloggt hatten, nun aber wieder aktiv sind, haben wir unsere alten Funde, die wir mit den GC-Funden abgeglichen hatten, nachgeloggt. 

 

Das hat, obwohl völlig regelkonform,  einem der Owner nicht gefallen...

 

Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an OC fürs "Drum-Kümmern" und für den Tipp, dass man hier seinen Log zu Grabe tragen kann! Wir finden, das ist eine prima Idee.

Da wir kein Beweisfoto mit dem Original-Logeintrag haben, stellen wir einen Screeshot vom GC-Online-Log ein.

 

Gruß aukue

 

Hier die Info-Mail zur Log-Löschung:

Hallo aukue,

 

manfred.wn hat deinen Logeintrag für den Cache "Remember Fourty" gelöscht

(https://opencaching.de/OC846C).

 

12.06.2009: gefunden

 

Gelöschter Text:

---

Beim Stöbern in alten Logs auf der kommerziellen Plattform bin ich auf

einige Caches gestoßen, die wir auf OC vergessen hatten zu loggen.

 

Das wird nun heute (15.06.18) nachgeholt.

 

Originallog von damals:

 

Nach unserem Büchereibesuch wollten wir den Cache schnell mitnehmen und

sind prompt zur falschen Seite gelaufen. Aber nach der Umrundung ging es

dann ganz fix.

Gruß aukue

---

 

Der Besitzer des Caches hat dir folgende Bemerkung geschrieben:

---

Nach fast 10 Jahren kann ich das nicht mehr nachvollziehen, sorry.

---

Bilder für diesen Logeintrag:
Listing des GC-CachesListing des GC-Caches
Original-LogOriginal-Log

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. März 2018 martl hat den Geocache gefunden

Wenigstens ein kleiner Trost  ;-)

TFTC
Martina

Gelöschter Log:

Hallo martl,

daffodil hat deinen Logeintrag für den Cache "Oben unten" gelöscht
(https://opencaching.de/OC13661).

18.08.2017: gefunden

Gelöschter Text:
---
Am 18. August 2017 um 16:04 Uhr als Cache # 785 gefunden. Zufallsfund...

Tftc an daffodil :-)
Martina (mit debjay)
---




Du kannst daffodil über folgenden Link kontaktieren:
https://www.opencaching.de/mailto.php?userid=334927


---
Diese E-Mail wurde automatisch generiert - bitte nicht antworten. Falls du
Kontakt mit Opencaching.de aufnehmen möchtest, kannst unter
https://www.opencaching.de/articles.php?page=contact alle Möglichkeiten
nachlesen. In dringenden Fällen kannst du die E-Mail-Adresse
kontakt@opencaching.de verwenden.

Bilder für diesen Logeintrag:
KuschellogsKuschellogs

gefunden Empfohlen 20. März 2018 debjay hat den Geocache gefunden

Für so etwas hier liebe ich OC. Smile

Gelöschter Log:

Hallo debjay,

daffodil hat deinen Logeintrag für den Cache "Phasenübergang" gelöscht
(https://opencaching.de/OC133F3).

18.08.2017: gefunden

Gelöschter Text:
---
Die benötigten Informationen waren schnell gefunden nur versteckte sich die Dose sehr gut in der Vegetation. Schließlich konnten wir sie aber doch noch finden.

Danke an daffodil für den Cache! 😀

18. August 2017, 17:05
Cache # 80

gefunden 30. Oktober 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Manche Owner sind einfach nur herrlich...

Wolf.Gang hat deinen Logeintrag für den Cache "SVC: Briefkasten" gelöscht
(https://opencaching.de/OC10FAF).
27.10.2017: gefunden
Gelöschter Text:
---
Keine Ahnung, was mit Cache und Subcache und darf und darf nicht gemeint
ist, aber da ich eh keine Lust habe, mehrere Found-Logs auf eine Safari
zu loggen, habe ich den Androiden auf "Hinweis" runtergestuft, denn als
ich in Euskirchen unterwegs war, musste ich schnellstmöglichst
anhalten, als ich DEN Briefkasten für mein Geschmack gefunden habe. 
Harry Potter lässt grüßen: Eine Stein-Eule als Briefkasten, das Foto
musste ich haben!
Koords: N 50 39.769 E 006 48.601
---
Der Besitzer des Caches hat dir folgende Bemerkung geschrieben:
---
Hallo Seebaer777 ,
die Löschung folgte aufgrund der nicht erfüllten Logbedingungen.
Allgemeine Logbedingungen
Denk erst gar nicht daran, andere Logbedingungen anzuwenden wie diese. Du gibst mir dann den Anlass deinen Log zu löschen!! 
.
.
3.) Fotografiere den Cache und halte dabei z. B. Dein GPS-Gerät, Hand oder etwas anders in das Bild.
- siehe Logbeispielfoto
Auf den Bilder ist der LBP 3.) für mich nicht zu erkennen.
LG Wolf.Gang

Soweit so gut. Wie ich im Log schon erwähnt hatte, hatte ich diesen Cache vorher schon gefunden mit einem Androiden als Briefkasten. Diesen Log hatte ich als "Hinweis" runtergestuft.
Nach dieser wundertollen Mail des Owners hab ich einfach den Androiden als Found wieder hochgestuft.
Weiterdenken ist nicht jedes Owners Sache

Bilder für diesen Logeintrag:
Stein-Eule mit GartenzaunStein-Eule mit Gartenzaun
Stein-EuleStein-Eule

gefunden 24. September 2016, 16:52 leni1811 hat den Geocache gefunden

während des Geocoinfestes in Berchtesgaden ist mir dieser virtuelle Cache untergekommen - nun zu Hause alle notwendigen 'Unterlagen' zusammen gesucht um hier loggen zu dürfen

*leni1811* bedankt sich ganz herzlich bei mic@ für's ausdenken des virtuell und die gute Idee diesen genau hier zu platzieren

Bilder für diesen Logeintrag:
Friedhof der Kuschellogs - Wolf CanyonFriedhof der Kuschellogs - Wolf Canyon
GC23RMC Wolf Canyon EarthcacheGC23RMC Wolf Canyon Earthcache

gefunden 07. August 2015, 10:22 Cachehunterin hat den Geocache gefunden

In Dänemark GC 48HJP "Rubjerg Plantage 5", vom 04.09.14.
Das Versteck war eindeutig und leider leer.
Ich habe dem Owner geschrieben, dass ich trotzdem -mit seinem Einverständnis- als gefunden loggen würde, weil wir dieses Versteck nach einem langen Extra-Fußmarsch nur wegen der fehlenden Dose nicht loggen konnten und wir -urlaubsbedingt- natürlich hier auch nicht wieder so schnell hinkämen und die Kinder total enttäuscht waren.
Leider wurde unser Log (extra noch ins Dänische übersetzt) gelöscht.
Aber hier gibt es ja jetzt ein gebührendes Andenken an diesen Cache mit wunderbarer Aussicht direkt in den Dünen.
Danke dafür und tftC!

kann gesucht werden 07. Juli 2015 mic@ hat den Geocache gewartet

Wartung: Listing umgewandelt von Safaricache zu normalem Virtual. Die Logbedingungen bleiben unverändert. Viel Spaß mit diesem Sicherheitsnetz wünscht Mic@

gefunden 28. Mai 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Danke für diese SafariCacheIdee und das Erweitern für virtuelle Caches!

Nach fast 2.000 GC- und über 300 OC-Caches ist mir doch endlich Zwinkernd mal ein Log gelöscht worden;
nee, nicht nur eins, sondern sogar gleich zwei. Cool

Ich hatte für den Cache OC1200A W²-Bonus die Stelle mit "zufahrt.wirtin.hören"
N 49° 40.096'  E8° 36.776' gefunden und meinen gut hörbaren Diesel in diese Zufaht gestellt. Leider wurde das Log gelöscht, ohne dass man darüber diskutieren konnte, dass mein Auto mehr als 50% der Tage (5 bis 10 m von) hier steht, bzw. dass man hier immer was hört, weil es in unserer Gegend leider nie  Stirnrunzelnd wirklich still ist.

Auch das Log zu "gebühr.gesetze.monaten" wurde gelöscht, weil man außen am Haus nur die Werbung für den Anwalt, aber nicht die Gesetze (denen ich auch auf dem Bürgersteig ausgesetzt bin) und schon gar nicht die Gebühren (die untrennbar zu einem Anwalt gehören) sehen kann.

Ok, ich kann mich den zur Löschung vom Owner mitgelieferten Begründungen (natürlich ungern Zwinkernd) anschließen. Er hat halt den SC mehr dinglich geplant, während ich gerne auch mal assoziativer an so was gehe.

Während dieser Zeit wurden die Anforderungen für den Safari-Cache stetig geändert, was ja auch gut ist, da man gerade bei SCs oft noch optimieren muss, bis sie passen und eindeutig genug formuliert sind. Außerdem bestimmt nun mal ein Owner, was bei seinem Cache gespielt wird und baut seine guten Ideen und seine Erfahrungen dabei ein.
Der SC ist inzwischen m. E. eigentlich in einer gut nutzbaren Form, und ich habe sogar eine neue, vermutlich nun anforderungsgemäße Lösung für ihn.
Aber der SC wurde leider archiviert. Vermutlich gäbe es immer wieder mal Diskussionen über die Lösungen. - Schade, die SC-Idee war sehr interessant.

Wie auch immer; jetzt wurden mir mal zwei Logs gelöscht, und ich habe endlich einen Beitrag zu dieser Friedhof-Safari. Lächelnd
Die ganze Aktion hat sich damit doch noch gelohnt und letztlich Spaß gemacht. Yeah!

Geocahing gehört offensichtlich auch zu den Ausdauer-Sportarten. Zwinkernd

Lächelnd FTF Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
tuckernder Diesel in der Zufahrttuckernder Diesel in der Zufahrt
Häuschen vom gebührenberechnenden Anwalt mit §-ZeichenHäuschen vom gebührenberechnenden Anwalt mit §-Zeichen