Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Skurrile Straßennamen (Safari)

 Lustige, merkwürdige und abstruse Straßennamen

von Erdrandbewohner     Deutschland

N 54° 04.788' E 007° 27.090' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. September 2015
 Veröffentlicht am: 02. September 2015
 Letzte Änderung: 02. September 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC12550

31 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
393 Aufrufe
52 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Beschreibung   

 

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Deine Mission:

  • Finde skurrile, lustige, merkwürdige oder einfach nur abstruse Straßennamen und dokumentiere sie anhand eines Fotos vom Straßenschild.

 

Du benötigst:

  • Sinn fürs Merkwürdige und Skurrile, Humor, eine Kamera, ein GPS-Gerät oder ein Smartphone und evtl. ein dich repräsentierendes Attribut.

 

Die Regeln:

  • Fotografiere das Straßenschild zusammen mit deinem GPS-Gerät, mit dir oder mit einem dich repräsentierenden Attribut und hänge das Bild als Logfoto an.
  • Beschreibe kurz, in welchem Ort die Straße sich genau befindet und eventuell, wie du darauf gestoßen bist.
  • Hast du Hintergrundinformationen, wie es zu diesem Straßennamen kam? Dann wären ein paar erklärende Worte toll!
  • Vergesse nicht, uns die GPS-Koordinaten mitzuteilen. Die Koordinaten gelten für das im Foto gezeigte Straßenschild.
  • Jede Straße darf nur ein mal geloggt werden.

 

Dein Lohn:

  • Lachende, kichernde und grinsende Geocacher. Und natürlich, ganz obligatorisch, ewiger Ruhm und Ehre. ;)

 

Beispiele:

 Hier zwei Beispiele. Ich versehe sie nicht mit Koordinaten, sie dürfen also geloggt werden, wenn sie jemand in Trier oder Nürnberg findet.


  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Skurrile Straßennamen (Safari)    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 11. September 2017, 17:32 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Heute war ich im nordsächsischen Wiedemar unterwegs und dabei entdeckte ich auf Dosenjagd, die Straße “An der Bratpfanne“ Sie beginnt genau bei:

N 51° 28.070
E 012° 11.993

Gleich daneben befindet sich übrigens auch ein Döslein:

https://coord.info/GC5A1CW

Im selben Ort fand ich noch eine Sackgasse, die Sackgasse heißt. Aber das ist ja wieder eine andere Safari   ;)

Vielen Dank an Erdrandbewohner für diese tolle Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
11. September 2017 # 659

Bilder für diesen Logeintrag:
An der BratpfanneAn der Bratpfanne

gefunden 05. September 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Eine Cachetour führte mich nach Köln Longerich an den Rand der Katholikentagssiedlung. Dort fand ich eine Straße namens "Freie Erde". Eigentlich ist dieser Name schon skurril, wenn auch nur halb so wie "Unter Fettenhennen" in der Kölner Innenstadt. Doch davor ist ein Schild mit "Verbot der Einfahrt für Fahrzeuge aller Art". Ja was denn nun? Freie Erde, oder: du kommst hier nicht rein?
Ein Widerspruch in sich, ok, Anlieger dürfen reinfahren...

aus: http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/longerich_katholikentagssiedlung_luftaufnahme_luftbild_388395

Entlang der geschwungenen Longericher Str. (links)und ihrer Nebenstraßen entstanden in den 50er Jahren eine große Zahl von Einfamilienhäusern für kinderreiche Familien. Die Initiative zum Bau dieser als "Katholikentagssiedlung" bezeichneten Bebauung ging zur Zeit des 77. Katholikentages 1956 in Köln von der kath. Kirche aus. Nach der Fertigstellung im Jahre 1959 galt die Siedlung als eine der kinderreichsten Siedlungen Europas.

Am oberen Bildrand links die kath. Pfarrkirche St. Bernhard an der Ecke der Longericher straße und der Hansenstr.

Die Straßennamen der Siedlung erinnern an Widerstandskämpfer gegen das Naziregime.

Koords: N 50 59.706 E 006 54.985

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Freie ErdeFreie Erde

gefunden 20. August 2017, 18:06 weltengreif hat den Geocache gefunden

Another Sunday trip saw me head down to Altenberg in order to grab some trads, mysteries and a few multis as well as get a bit of a workout. The tour, though only a mere 35km long, proved arduous as it led me along a multitude of muddy paths that bogged me down and forced me off the bike for a good portion of the way. The weather, however, held up and I wasn't forced to gain altitude too offen, so the trip ended up being pleasant enough.

On the way back I made a brief stop in downtown Solingen, where we've got a road named "Werwolf" (N 51° 10.012 E 007° 05.315). I recently read up on this: apparently the name is based on the superstition that werewolves would appear at crossroads (and of course at night), and this road happens to connect two major crossroads in SG.

TFTC & greets from "Blade City" Solingen!

Cache #589 (approx.)
Found on 20. August 2017 at 18:06

+++++++++++++++++++++++

Liebe/r Owner/in,
dieser Log wurde auf Englisch verfasst, weil mir das Spaß macht und weil Geocaching ein internationales Hobby ist, dem auch Leute frönen, die des Deutschen nicht mächtig sind und die sich - ebenso wie ich, wenn ich ins Ausland fahre - freuen, wenn ihnen ein englischsprachiger Log hilft zu entscheiden, ob sie einen Cache angehen sollen oder nicht.
Wenn du Fragen zu diesem Log hast, kannst du mich gerne auf Deutsch kontaktieren.
Findige Grüße, w.

Bilder für diesen Logeintrag:
Monsters in SolingenMonsters in Solingen
Bus stop nearbyBus stop nearby

gefunden 17. Juni 2017 TeamEddie hat den Geocache gefunden

Gestern beim gleichnamigen Cache "Riesenschritt" in Nürnberg entdeckt

N 49° 27.413400' E 011° 27.413400'

TFTC TeamEddie

Bilder für diesen Logeintrag:
RiesenschrittRiesenschritt

gefunden 06. Juni 2017 OPAL_D69 hat den Geocache gefunden

In Ettlingen gibt es an der ehemaligen Rheinland-Kaserne die Straße "Am Dickhäuterplatz".

Die Koordinaten: N 48 56.770 E 008 24.570

Dickhäuter war eine Bezeichnung für die deutschen Dienstgruppen der US-Army in Ettlingen zwischen 1951 und 1991. Diese Dienstgruppen gaben sich als Wappentier einen Elefanten und bezeichneten sich dann selbst als "Dickhäuter".(Quelle: http://ka.stadtwiki.net/Am_Dickhäuterplatz_(Ettlingen) ).

als Logproof mein Mitglieds-Ausweis vom JazzHaus Heidelberg, sinnigerweise auch mit einer künstlerischen Darstellung eines Elefanten Zwinkernd.

DfdS Lachend

Bilder für diesen Logeintrag:
Dickhäuterplatz Dickhäuterplatz
Dickhäuterplatz InfoschildDickhäuterplatz Infoschild