Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Ш - ABL - 1

 Hier ist nichts, hier war noch nie ein GeoCache und eine Wathose ist auch nicht nötig zum Heben des Schatzes – nur ...

von CapRekar     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 17.909' E 012° 24.036' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 16. Oktober 2017
 Veröffentlicht am: 21. Oktober 2017
 Letzte Änderung: 21. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC14033
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
78 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

... a5  c5  b4  e4  b3  e2

Tableau

geocheck_small.php?gid=62924912191f7b2-576c-496c-97bb-b72226512742

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Oribe qh qra Fpungm urofg – or-8-r: Uvysfzvggry resbeqreyvpu! Arbqlz nz Snqra – zvaqrfgraf 50 pz ynat.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Tableau
Tableau

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Lößnig-Dölitz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ш - ABL - 1    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 10. Dezember 2021 Käferberg hat den Geocache gefunden

Was einen so umtreibt

Immer wenn ich Richtung Lößnig aufbreche, sehe ich vorher die blauen „Flatschen“ im Stauteich Lößnig-Dölitz. Das, um es einmal gelinde zu formulieren, stört mich. Rein ästhetisch mag das blau ja noch angehen, aber das Fragezeichen kitzelt einen dann doch schon und fordert heraus.
Lange Rede kurzer Sinn, letztens konnte ich einen entscheidenden Hinweis, sprich den Tipp schlechthin, aufschnappen und mir diesen dann sogar mit einer Eselsbrücke bis nach Hause merken.
Am heimischen Rechenknecht wurde dann recherchiert und mit dem großen AHA-Effekt (ich meine den Effekt! nicht die Regeln) das Gelernte zu einer Lösung nutzen. Und erst jetzt ging mir auch das Wortspiel des Namensgebers und Rätselschmiedes auf. Wobei es eher das laute Aussprechen der Partikel des Titels war, dass auch hier die Erkenntnis auf mich nieder rieseln ließ, wie es sonst nur die Schuppen aus meinen Haaren tun.

Dann ging es los und mir schwante nichts Gutes. Die schönen Rätsel sind bei diesem Aufgabensteller ja gepaart mit herausfordernden Stadtlandschaften. Ich sag bloß »Rubus sect. Rubus« oder auf Deutsch die wirklich gemeine Brombeere.
Hier wurde ich eines besseren belehrt. Offensichtlich kennt er auch Orte die man leichten Fußes erreichen kann, bei der die Kleidung nicht nur unzerschlissen, sondern sogar sauber bleibt, wenn man das Objekt der Begierde ansteuert.
Und dann sah ich es 👀👀👀 Welch ein Hexenwerk erwartete mich hier. Ja bin ich denn in Magnitogorsk? Mag(net)ische Kräfte waren hier gefragt. Dann konnte man sich endlich verewigen. Da hier wenige Tage vorher noch eine Wartung durchgeführt wurde, war natürlich alles tip-top!


Wer jetzt von hier aus gleich zum Bonus aufbrechen will, dem sei noch gesagt: Es empfiehlt sich neben dem Zauberstab vielleicht noch ein Mathebuch mitzubringen. Auch im Wald wird hier gerechnet…

Für die bisher unbekannte Art der Verschlüsselung und das herausfordernde Finale (mal nicht in Bezug auf Orographie und Botanik) lasse ich doch glatt etwas in eine der vielen [...] fallen. 🔵🟦🔷

Leeroy Käferberg / 10.XII.2021 - Ohne Fleiß keinen Preis!

 

 Idylle ohne Dornen

Additional Images Weitere Fotos

 



Hinweis 10. November 2021, 18:06 CapRekar hat eine Bemerkung geschrieben

Sooooo, Wartung erfolgreich, es kann weiter gefunden werden.
Freut sich der JuniorSenior CapRekar.
📆 10. November 2021

Hinweis 12. Oktober 2021 CapRekar hat eine Bemerkung geschrieben

Fern aus der Ferne ist es etwas schwierig mit der Fernwartung.
Deshalb PAUSE, obwohl der Cache immer noch - unter etwas ungünstigen Bedingungen - trotzdem gefunden werden kann...

gefunden 19. Januar 2020, 15:38 rick1011 hat den Geocache gefunden

Definitiv ne harte Nuss. Heute früh hab ich's einfach mal ausgedruckt und dem Familienrat vorgelegt. Und siehe da gemeinsam haben wir heute die Lösung erarbeitet und sind natürlich gleich los nachsehen!!

Dank an CapRekar für's Legen und Pflegen!

gefunden 05. Januar 2020 Blackeye22 hat den Geocache gefunden

Was habe ich hier drauf geschaut und gegrübelt 🤔 Irgendwann hat es dann Klick gemacht und ich war der Lösung ein ganzes Stück näher gekommen. Doch dann hakte es ein bisschen, hatte einfach nur was verdreht. Nachdem das geklärt war, standen recht schnell die Koordinaten fest. Das war schön gemacht. Heute Vormittag zog es uns gen Süden und unser Hauptziel war dieses Final. Das Final war noch besser. Echt toll, da hatten unsere Cacherzwerge echt Spaß. Über den Bonus muss ich mir mal noch in Ruhe Gedanken machen. 😉