Wegpunkt-Suche: 
 
Beweglicher Geocache
moving nano (Sachsen-Anhalt)

 Ein Nano zum Wiederverstecken

von mic@     Deutschland > Bayern > Aichach-Friedberg

N 48° 21.393' E 010° 58.774' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Oktober 2017
 Veröffentlicht am: 22. Oktober 2017
 Letzte Änderung: 28. November 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC1407E

7 gefunden
3 nicht gefunden
3 Bemerkungen
9 Beobachter
0 Ignorierer
158 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Dornröschen-Dosen von Slini11

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

moving nano (Sachsen-Anhalt) - Ein Nano zum Wiederverstecken

Dieser "moving nano" wurde während der 24-Stunden-Doof Tour gelegt, die die Challenge hatte, in allen 16 Bundesländern jeweils einen Geocache innerhalb von 24 Stunden zu finden. Während dieser Tour wurde aber nicht nur gesucht, sondern auch versteckt. Und nun bist Du am Zug: Deine Aufgabe ist es, diesen beweglichen Cache an neuer Stelle zu verstecken. 

Gehe daher zum Loggen des beweglichen Caches folgendermaßen vor: 

  • Finde diesen Nano an den angegebenen Koordinaten und trage Dich ins Logbuch ein.
  • Logge schnellstmöglich online einen Hinweis, daß Du den Nano migenommen hast
    (damit andere Cacher nicht vergebens an diesem Ort suchen)
  • Suche für diesen beweglichen Geocache ein neues Versteck. 
  • Logge online die neuen Koordinaten und füge eventuell ein Spoilerfoto bzw. Hinweis zum Versteck hinzu.
  • Falls sich die D/T-Wertung geändert hat, so erwähne dies ebenfalls im Log.

Erfolgreiches Finden und Wiederverstecken
wünscht Mic@

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vpu ova teüa.
Boreunyo qrf Jnffrenhfynffrf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler (Blick vom Nano)
Spoiler (Blick vom Nano)
Spoiler (detailliert)
Spoiler (detailliert)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für moving nano (Sachsen-Anhalt)    gefunden 7x nicht gefunden 3x Hinweis 3x

  Neue Koordinaten:  N 48° 21.393' E 010° 58.774', verlegt um 9.1 km

Hinweis 28. November 2021, 15:30 BBASSSF hat eine Bemerkung geschrieben

Hat einen neuen Platz gefunden - 
N 48° 21' 23.558" E 010° 58' 46.430"

BBASSSF (BASF)

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1

gefunden 21. November 2021, 13:02 BBASSSF hat den Geocache gefunden

Der Rumtreiber ist jetzt bei uns und auf dem Weg zum nächsten Platzerl - Koordinaten folgen asap - TFTC von BBASSSF (BASF)

  Neue Koordinaten:  N 48° 23.173' E 010° 51.926', verlegt um 3.4 km

gefunden 02. November 2021 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

So, heute ging es zu diesem Turm und dabei auch diesen kleinen gesucht und erst mal nicht gefunden.

Dank eines TJ (viele nDank nochmals) dann den richtigen Griff und den kleinen in Händen gehalten.

Im Dunkeln gleich nochmals schwerer.

Habe ihn auch gleich mitgenommen und bei

 

N 48 23.173 E 010 51.926

 

mit D2 T1,5 wieder ausgesetzt

neuer Hint: Über Kopfhöhe magnetisch

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 07. Oktober 2021, 11:50 MoWoWing hat den Geocache gefunden

Oh weh, das war eine harte Nuss, die uns ganz schön auf Trab gehalten hat!

  1. Versuch am vorherigen Standort am Hochablass am 28.9.:
    Da hatte den Nano bereits eine Vorfinderin mitgenommen, leider ohne das gleich zu loggen.
  2. Versuch am Fünfgartturm am 4.10.:
    Die gesamte Treppenkonstruktion erfolglos abgesucht.
  3. Versuch am 5.10. nachdem die Vorfinderin einen zusätzlichen Hinweis in Ihr Log eingefügt hatte und wir nach Rücksprache mit ihr das Suchgebiet näher einkreisen konnten.
    Nichts gesehen und nichts ertastet.
  4. Versuch am 7.10. nachdem die Vorfinderin nochmal nachgesehen hatte, ob der Nano noch da ist, wo er sein sollte.
    Diesmal zu zweit eine gefühlte Ewigkeit gesucht und schon fast wieder aufgegeben. Das gibt's doch wohl nicht!?
    Irgendwann dann endlich die Erlösung, nachdem wir nochmal alles gründlich befingert und abgetastet hatten. Da müssen wir wohl ganz schön große Tomaten auf den Augen gehabt haben.
    Heureka!!!

So einen Aufwand hatten wir bislang noch nie für einen Nano getrieben. Und das, wo wir doch diese einfallslosen Petlings, Filmdosen und Nanopopel, die zu aberhunderten ausgelegt werden, überhaupt nicht leiden können. Aber was tut man nicht alles, wenn man diesem Hobby frönt.

Wir wollen den anderen Augsburger OC-Freunden die Chance geben, sich auch noch ein bisschen an diesem Nano zu "erfreuen". Deshalb lassen wir ihn vorerst noch ein wenig an diesem schönen Ort verweilen.
Mal sehen, ob andere sich hier genauso doof anstellen, wie wir.

Vielen Dank für's Dösle und herzliche Grüße an mic@ und die Vorfinderin kazumi53
von MoWoWing.

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 06. Oktober 2021 kazumi53 hat eine Bemerkung geschrieben

Heute nochmal nachgesehen. Der Cache ist vorort und kann gesucht werden.