Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Geschichte

 Geschichtsträchtiger Ort

von Elbgeist05     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Anhalt-Zerbst

N 52° 06.134' E 012° 00.115' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 25. Juli 2020
 Veröffentlicht am: 26. Juli 2020
 Letzte Änderung: 26. Juli 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC163D3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur

Beschreibung   

War mal wieder im Suchbiberland unterwegs um ein paar Schätzchen zu finden.

Da kam ich auch hier in Brietzke vorbei.

Und das verwunschene und nun leider immer weiter verfallende Gutshaus stach mir wieder in`s Auge.

Vor meiner „Cacherzeit“ gab es hier im Park schon einmal einen Cache. Leider musste dieser im Januar 2017 in`s Archiv, da der Zutritt zum Park nicht mehr möglich war.

 

Habe mich ein wenig informiert und möchte folgenden Auszug aus der „VOLKSTIMME“ vom 19.07.2019 wiedergeben.

 

Zitat Anfang

Wer den zugewachsenen Rapunzelturm sieht, dazu die letzte noch stehende stuckverzierte Giebelwand sowie die verbliebene Kuppel, der ahnt, welch schmuckes Schlösschen das einstmals gewesen sein muss.

Noch bis zum Jahr 2002 schien es möglich, aus dem zuletzt als Wohnraum und Konsum genutzten Gutshaus etwas Sinnvolles zu machen. Und dann kam, wenn auch nicht der Märchenprinz, so doch wenigstens ein Investor mit wohlklingendem Namen und noch hochtrabenderen Ideen. Ein Wissenschaftszentrum sollte in Brietzke entstehen, mit bis zu 40 neuen Arbeitsplätzen. Angekündigt wurde das Vorhaben mit Volksfest, großer Verhüllung des Objektes und Livemusik.

Wissenschaftszentrum blieb aus

Doch aus der Idee eines Wissenschaftszentrums wurde nichts. Das mit Planen verhüllte, seiner Dachziegel beraubte Dach wurde Opfer der Witterung, der Investor investierte nicht, das Schloss zerfiel mehr und mehr. Derzeit wird das kaum gesicherte, zugewachsene Areal nur noch von Jugendlichen als Treffpunkt genutzt.

Zitat Ende

 

Bei WIKIPEDIA war nachzulesen, dass 1831 das Rittergut durch Erbfolge in den Besitz der in Loburg ansässigen Adelsfamilie von Barby kam.

 

Da solche geschichtsträchtigen Orte sicher auch für viele Menschen interessant sind, entschloss ich mich, hier eine Filmdose abzulegen.

Nichts Spektakuläres. Vom Fundort der Dose hat man geradewegs Sicht auf den Turm und weitere Reste des Gebäudes. Soweit die Sicht darauf nicht weiter zuwächst.

Bitte vorsichtig beim Heben des Caches und sehr auf Muggel achten.

Und nun: Viel Freude an der geschichtsträchtigen Örtlichkeit.

Zusätzliche Hinweise

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Oruremg uvarvatervsra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geschichte    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x