Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Bergbau im Weiten Tal

von silberreiher     Deutschland > Baden-Württemberg > Rhein-Neckar-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 28.963' E 008° 42.060' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h 
 Versteckt am: 14. Dezember 2008
 Gelistet seit: 20. November 2008
 Letzte Änderung: 09. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC6F34
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
240 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Über 140 Jahre wurde auf Schriesheimer Gemarkung im "Weiten Tal" Schwerspat (Baryt) abgebaut. Anfangs mit sehr einfachen Mitteln, arbeiteten die Bergarbeiter gegen Ende der Förderung bereits mit Kompressoren und Sprengstoff. Auch heute noch sind zahlreiche Zeitzeugnisse im Wald versteckt, die auf diese arbeitsreiche Zeit hinweisen. Drei Tafeln erklären an interessanten Punkten die Vorgehensweise des Abbaus und die Geschichte der verschiedenen Stollen. Diese Tafeln stellen die Stationen eines Multicaches dar, den ihr im Folgenden lösen könnt.

Parken solltet ihr an dem unten angegebenen Wegpunkt, auch die Anreise per Bus funktioniert hervorragend. Das Befahren des Waldweges ist strikt verboten! Bis auf die letzten Meter beim Final ist es nicht erforderlich die Wege zu verlassen!

Die folgenden Koordinaten führen euch zur ersten Tafel, auf der ihr weitere Hinweise findet.

Stage 1: N 49° 28.963 E 008° 42.060

AA = Quersumme der ersten Jahreszahl + 1
BB = Quersumme der zweiten Jahreszahl im zweiten Absatz

Stage 2: N 49° 28.9AA E 008° 42.2BB

CCC = Erste Jahreszahl - 945
DDDD = Zweite Jahreszahl + 460

Stage 3: N 49° 28.CCC E 008° 4D.DDD

EEEE = Spatmenge, die von 1824 bis 1827 gewonnen wurde + 7543
FF = Quersumme der handgeschriebenen Jahreszahl auf der Illustration
G = Ä und Ü-Punkte in der Überschrift

Final: N 49° 2E.EEE E 008° 4F.FG8

Am Final findet ihr eine Box. Wir freuen uns über eine paar nette Worte im Logbuch. Bitte lasst Logbuch, Bleistift und Spitzer im Cache.

Dieser Cache wurde von Pfadfindern aus dem Stamm Silberreiher (Eberbach) bei einem Winterlager in der Schriesheimer Spatschlucht gelegt. Wir wohnten dabei in der Bergbaubaracke (siehe Schild Nummer 2), die heute ein evangelisches Waldheim ist.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Odenwald bei Schriesheim (Info), Landschaftsschutzgebiet Bergstraße-Nord (Info), Naturpark Neckartal-Odenwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bergbau im Weiten Tal    gefunden 22x nicht gefunden 1x Hinweis 4x Wartung 1x

gefunden 07. Dezember 2014, 21:00 Knocky737 hat den Geocache gefunden

Da der Cache-Dog "Mondi" und ich bisher nie weiter als bis zur Spatschlucht auf Gassi-Tour waren, kam dieser Multi gerade recht, um auf einem Sonntagsgassi das weitere "Hinterland" zu besuchen.

Alle Stationen waren gut zu ermitteln und auch das Final war schnell gefunden. TFTC!

gefunden 15. Januar 2014 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Bei meiner heutigen Wanderung bin ich u.a. auf den Spuren des Bergbaus im Weiten Tal gewandelt. Ich muss sagen: es war sehr interessant. Und die Stationen waren alle gut zu finden. Beim Finale musste ich allerdings etwas suchen, dank dem Hinweis war dann aber die Dose doch leicht zu entdecken.
Danke sagt kruemelhuepfer.

OC-Team archiviert 09. Juni 2013, 18:15 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 12. Mai 2012 DieFalken hat den Geocache gefunden

So ich habe heute mal eine Wartungsrunde für den Cache spendiert, da ich sowieso in der Gegen beim Waldheim war.
Alle Stages wurden gut gefunden, für das Final gab es eigentlich nur ein prädestinertes Versteck, und das war leer. Ich habe den Großraum noch ein wenig abgesucht, wurde aber nicht fündig.

Ich habe nun bei dem ausgemachten Versteck einen neunen Small Container gelegt, der Cache kann nun wieder gefunden werden.

Danke für die tolle Multi Runde
(Das Angebot für die Adoption des Caches steht)

Grüße von den Falken

Hinweis 11. März 2012 silberreiher hat eine Bemerkung geschrieben

Heute konnten wir es einrichten vor Ort nach dem Rechten zu schauen. Leider ist der Behälter tatsächlich verschwunden. Wir haben uns zunächst entschieden keine neue Box zu verstecken.
Für uns Eberbacher Pfadfinder ist es aufgrund der weitern Anfahrt recht schwer diesen Cache weiter zu betreuen. Wir würden uns daher freuen, wenn jemand aus Schriesheim oder Umgebung den Cache adoptieren könnte. Wir denken der Cache wäre es auf jeden Fall wert, auch die 11 Favoriten-Punkte sprechen für sich. Falls niemand Interesse hat, wird der Cache demnächst von einem Reviewer ins Archiv befördert. :(
Bei Interesse schreibt uns bitte eine persönliche Nachricht.