Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Alberichs Edelsteinturm

 Geheimnisvoller Schatz-Turm im Wald

von die Helden     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 38.957' E 008° 30.521' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 0.9 km
 Versteckt am: 13. Januar 2012
 Gelistet seit: 13. Januar 2012
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCD9CE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

281 gefunden
1 nicht gefunden
7 Bemerkungen
3 Wartungslogs
6 Beobachter
0 Ignorierer
1523 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
44 Empfehlungen

große Karte

   

Cachelisten

TOP-Caches >> WOW! von Nordbaer

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Im Wald von Riedrode steht ein geheimnisvoller Turm : Alberichs Edelsteinturm.

Der Turm hat zwei Schatzkammern. In der oberen hat Alberich der Zwergenkönig seinen grössten Schatz, einen riesengrossen Diamanten versteckt. In der unteren Schatzkammer befinden sich das Logbuch und die Tauschgegenstände.

Parken: N49° 38.879....E008° 29.946
Parkmöglichkeit Nähe eines Reitplatzes .

Edelsteinturm: N49°38.957....E008°30.521

Was ist zu tun, was braucht man? :
Der Edelsteinturm hat 3 Türen. Um die erste Tür zu öffnen, brauchst Du diese Zahl : 389 .... Hinter dem zweiten Türchen findest Du Alberichs Riesendiamant.....allerdings nur zum Anschauen.....nicht zum mitnehmen.

Und dann öffnet ein kleines, silbernes Ringlein die dritte Tür zu der Schatzkammer mit dem Logbuch und den Tauschgegenständen.

Tauschmöglichkeit : Insbesondere jüngere Besucher wollen doch immer noch gerne tauschen . Deshalb sind in der unteren Schatzkammer neben Edelsteinen auch viele normale Tauschgegenstände .

Viel Spass und Erfolg !

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 38.879'
E 008° 29.946'
Parkmöglichkeit am Waldrand
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alberichs Edelsteinturm    gefunden 281x nicht gefunden 1x Hinweis 7x Wartung 3x

gefunden 05. Dezember 2021, 12:55 Birosvek hat den Geocache gefunden

Dfdc

gefunden 22. Oktober 2021, 18:47 MarlaUndPapa hat den Geocache gefunden

Diese GeocacheGegend stand schon lange auf unserer Liste. Da wir aber aus Leipzig kommen,ist das Gebiet hier nicht gerade unsere Homezone.Nun klappte es aber.Also zogen wir,mit der zauberhaften ToffiFee zusammen los,um all die grandiosen Caches einzusammeln.Was sollen wir sagen.Jeder einzelne war ein kleines bzw großes Meisterwerk. Ob Alberich,Hagen oder Siegfried, uns hat jeder Cache begeistert.Und für jeden lassen wir auch gern nen blauen Geist,ein blaues Schwert oder einfach nur nen Favi zurück...Danke für den schönen Tag

gefunden Empfohlen 21. August 2021 werner1972 hat den Geocache gefunden

Wie schnell immer drei Wochen Urlaub um sind... Unglaublich. Zum Abschluss sollte es heute noch zu meinem ersten Mega an den See gehen. Zu diesem Mega war auch noch der für mich erste Locationless Cache "Find Signal" auf dem Plan, der sein kommen auch angekündigt hatte. Danach sollte es noch zu den Caches um den Geist des Hagen gehen und dann wieder nach Hause. Bei bestem Wetter hatte alles geklappt, 3:30 Uhr aufstehen, 4 Uhr Abfahrt und nach über 1000 Kilometern und 17 Stunden war ich wieder Zuhause in Niederbayern. Ein würdiger Abschluss für meinen Urlaub den ich nicht mehr Missen möchte.

Zu dieser Dose: Die legendäre Runde hier stand schon lange auf meinem Plan. Als ich hier 2019 auf dem Weg nach Düsseldorf endlich mal hier in der Nähe vorbei kam reichte die Zeit leider nicht mehr um auch stehen zu bleiben. Heute war es aber fest eingeplant für den Rückweg vom Mega am See. An den Parkkoordinaten angekommen habe ich meine Cacheausrüstung angelegt und hab mich auf die Jagd gemacht. Die erste Station war Alberichs Edelsteinturm. Fotos hatte ich schon gesehen und endlich stand ich selbst vor dem Cache. Ein schöner Start für die Runde. Die Kombination des Schlosses war schnell ermittelt und nach dem entdecken des roten Pfeils konnte ich damit auch das Schloss öffnen. Manchmal stellt man sich aber auch an ;) So stand meinem Eintrag ins Logbuch nichts mehr im Weg. Nach dem Log habe ich wieder alles wie vorgefunden zurück gelegt.

Bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an die Helden und werner54 für das legen und Pflegen des Caches. Dose und Logbuch geht es soweit gut. Ich habe nichts rein gelegt und auch nichts raus genommen. Für den Turm gibt es gerne ein blaues Schleiferl von mir.

gefunden Empfohlen 20. August 2021, 13:05 Glubosch hat den Geocache gefunden

#11175 Am 20.08.2021 um 13:05 Uhr zusammen mit Lexparka, Majerro und DiRaSe gefunden. Da wir unseren Termin bei "Die drei ???" schon mehr oder weniger abgeschrieben hatten, nahmen wir nach dem "Hügelgrab" nicht den kürzesten Weg zurück zum Kfz sondern machten stattdessen noch einen kleinen Umweg zu "Alberichs Edelsteinturm". Und das war definitiv die richtige Entscheidung, denn ein letztes Mal, sollten wir mit einer tollen Bastelei überrascht werden. Leider existiert das Original nicht mehr, wie wir vor Ort erfuhren, aber der Owner hat aus der Not eine Tugend gemacht und das was davon übrig ist, in die neue Version eingearbeitet. Grandios! Ich wünschte, ich hätte dieses handwerkliche Talent. Das war dann aber wirklich der letzte Cache für uns im "Wald der Nibelungen". Wir wollten auf gut Glück trotzdem noch zu "Die drei ???" fahren und schauen, ob ein verspäteter Start möglich ist.

[Spoiler: Wir waren gute 20 Minuten über der Reserve, doch trotz anderslautender Informationen des Owners, konnten wir noch starten und den Cache auch noch rechtzeitig vor dem nächsten Team beenden. Glück gehabt und alles richtig gemacht.]

Vielen Dank für die vielen tollen Dosen, die wir hier machen durften! Möge Euch die Motivation, diese vielen Stationen zu warten, noch lange erhalten bleiben. Ich komme jedenfalls definitiv wieder, um auch den Rest noch zu besuchen.

gefunden 04. August 2021 nuens hat den Geocache gefunden

Habe mit Kind heute versucht dem Alberich zu folgen. An Station 8 verließen uns die Zwerge. So irrten wir im Wald herum, und fanden auch diesen tollen Cache. Vielen Dank für die Mühe, so tolle Caches zu legen.
DfdC.