Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
[Letterbox] Freiburger Schloßberg

 Ein Letterbox-Cache auf dem Freiburger Schloßberg.

von Nybbler     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.701' E 007° 51.712' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 04. April 2004
 Gelistet seit: 18. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 14. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC0291
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
453 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Stempel Dies in ein Letterbox-Hybrid-Cache, d.h. man kann ihn ohne GPS, nur mittels der Hinweise und eines Kompaß finden. Die Letterbox enthält nichts zum Tauschen, stattdessen gibt es das übliche Logbuch und einen Stempel, der im Cache verbleiben muß. Mit dem Stempel kann man in seinem eigenen mitzubringenden Logbuch den Fund verzeichnen. Mit seinem (falls vorhandenen) persönlichen Stempel loggt man dann seinen Fund im Cache-Logbuch.

- Kein GPS nötig, dafür ein Kompaß!
- Nichts zum Tauschen drin!
- Stempel im Cache bitte unbedingt drin lassen!
- Leider ist im Cache kein Stempelkissen.
- (Falls vorhanden) eigenes Logbuch, eigenen Stempel und Stempelkissen mitbringen!

Bei der Herstellung eigener Stempel stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite!


Die Start-Koordinaten sind die des Aussichtsturms.
Achtung: Bei dieser Letterbox sollte man unbedingt schwindelfrei sein!
Ohne die Lösungen von der obersten Plattform kann die Letterbox nicht gefunden werden!

Angaben laut Stufen oder Plakette auf der obersten Plattform:
BT  = soviel Beaufort hält der Turm aus BT  = ___
GS = soviele Stufen wurden gespendet GS = ___
HR = Höhe des Roteckringes (üNN) HR = ___
HT = Höhe des Turmes (üNN) HT = ___
SB = diese Stufe hat ein Bruno S. gespendet (zwischen 30 und 70) SB = ___
KT = bei dieser Stufe gibt es Kaffee und Tee (zwischen 80 und 120)     KT = ___

= GS + KT + SB - HR       = ___
M = BT + 1 M = ___
S = HT - HR - GS - BT S = ___
C = HR + SB C = ___

Prüfsumme: W + M + S + C = 380

Ab jetzt helfen diverse Tafeln weiter, die Wissenswertes über die alte Festungsanlage verraten.
Gehe vom Turm aus die "obere Kommunikation" entlang.
Gehe am "Stock" vorbei bis zum "Oberen Schloß".
Folge von der Tafel aus dem Weg Richtung (W)° bis zum Markierungsstein Nummer (M).
Es werden alle Markierungssteine gezählt, die direkt am Weg stehen bzw. die man dem Weg zurechnen kann (unterwegs geht z.B. nen Bogen ab, der Bogen zählt dann natürlich nicht). Augen auf, es gibt verschiedene Sorten, die alle mitgezählt werden!
Vom Markierungsstein aus gehe (S) kurze Schritte (dem Gelände angepaßt) in Richtung (C)°.
Hier liegt die Letterbox bei einem ehemaligen Baum.

Achtung! Bei der Letterbox kann man vom Weg aus beobachtet werden. Also bitte vorsichtig suchen und loggen. Am besten wär es, wenn jemand am Weg "Schmiere steht".
Ich glaube allerdings nicht, daß in der Ecke viel los ist. Im Sommer werde ich das nochmal verifizieren.

Turm Eigentlich wollte ich Peilungen verwenden, die man vom Turm aus machen sollte, aber die Stahlkonstruktion bewirkt eine zu starke Mißweisung. Oben auf der Plattform hatte ich innen andere Werte, als wenn ich mich an den Rand begab. Und diese Werte stimmten auch nicht mit denen überein, die ich dann auf einer Karte nachgemessen habe. Wer Lust hat, kann ja mal probieren, was für Werte er mißt:
Das linke Windrad von den vieren auf dem Roßkopf: 60°-65°
Gelbes Haus mit rotem Dach: 38°-40°
Freiburger Münster: 260° (laut Karte 275°)
Ludwigshöhe: 235° (laut Karte 242°)

Viel Spaß bei der Suche und viel Erfolg!
Gruß, Nybbler

Wer möchte, kann per Email meine Handynummer erfahren, falls unterwegs Unklarheiten auftreten.

Mehr Infos zu Letterboxing gibt es hier und hier.


Click To Rate This Cache
Letzte Überprüfung: 4.4.2004

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Roßkopf-Schloßberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für [Letterbox] Freiburger Schloßberg    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 14. Mai 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 01. Oktober 2014 ichwarsnicht hat den Geocache gefunden

Tags zuvor zu später Stunde etwas verzählt - es war einfach zu dunkel. Heute etwas früher hin, den richtigen gefunden und dann konnte ich - nachdem der Hase geflohen war icon_smile_big.gif - in Ruhe loggen. Schön gemachte Runde, vor allem erstaunlich, dass es sich so nahe an der Stadt in Ruhe suchen lässt, denn es war schlicht einfach gar nichts los hier oben.
Vielen Dank!
ichwarsnicht

OC-Team momentan nicht verfügbar 13. Mai 2014 Spike05de hat den Geocache deaktiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

gefunden 04. Mai 2013 hexehexe hat den Geocache gefunden

Dieser Letterbox stand schon soooooooooooooooo lange auf der 2Do Liste heute war es endlich so weit. Mit der Bahn ging es schon mal ein ganzes Stückchen den Berg hinauf....und dann ging es noch weiter hoch....ganz hoch....man hatte ich einen Drehwurm....aber alle Fragen konnten beantwortet werden....und so machten wir uns auf den Weg....am Schluss hatten wir irgendwie nen Wurm drin....aber wir wurden trotz allem fündig....

Danke fürs zeigen und verstecken

hexehexe

gefunden 28. Mai 2012 Marcherschnüffler hat den Geocache gefunden

Waren heute zum 2. mal unterwegs um einen Cache zu finden und hatten viel Spaß und auch Erfolg. Das Rätseln hat das Kopfrechnen trainiert, ist halt gemein wenn Mama/Papa kein Handy mit Rechner rausrücken.

Zunge raus. Am Turm war starker Muggelverkehr je näher wir dem Ziel kamen, desto weniger Muggels trafen wir, zum Schluss waren wir allein

Haben ca. 1h gebraucht und den Cache auch schnell gefunden.

Für Familien mit Teenies gut geeignet. Festes Schuhwerk ist von Vorteil.

Marcher und Haslacher Schnüffler