Wegpunkt-Suche: 
 
Skulpturenweg

 Find the treasure of the three strangers at the end of the legendary sculpture trail.

von johnsmith42     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Güstrow

N 53° 41.954' E 012° 31.236' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 18. September 2005
 Gelistet seit: 07. November 2005
 Letzte Änderung: 18. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC08F0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
3 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
357 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Once upon a time, in the heart of Mecklenburg, between the seven hills, near the castle of earl Hans von Schlitz-Goertz three strangers, which were on their way to vote for the new sovereign, took a rest and enjoyed the view over the beautiful landscape. They carried valuable things with themselves and the muggle were already hard on their heels. At that time it occurred to one of the travellers to hide a part of their property at the resting place. Thus they did and the remaining way could be mastered in good spirits.

Today legendary sculptures point the way of the three strangers to you. Follow their traces and find the treasure!

The magic stelas

At N53°41,954 E012°31,236 is a certain amount of magic stelas, which in those days should confuse the muggle and offer protection to the three strangers. At this point your way starts. Please park your cart here and manage the trail on foot, as the three strangers did. The dragon breeding on it's egg in the nearby pond could feel disturbed!

The (mistaken) signpost

At N53°41,725 E012°31, (amount of that stelas * 88) there is a signpost, which was supposed to lure the three strangers into the wrong direction. Be bold and do not let yourself get confused. How many kilometres would the strangers have been run into the wrong direction?

The burning tree

Only the trunk remained of the once burning tree. The tree became inflamed by the fire-breathing dragon: the three travellers could escape the dragon only by a hair's breadth. The remaining trunk is at N53°41,866 E012°31, (number or kilometres). The charred trunk of the tree is only held together by iron brackets. Count the number of brackets on each of the four sides. They will show you the way to the treasure.

The treasure of the sculpture trail

Standing at the burning tree the treasure is located (number of the brackets) - 18 m into direction of (number of the brackets) -36 degrees.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ng gur qrnq gerr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

magische Stehlen
magische Stehlen
Drachennest
Drachennest

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See (Güstrow) (Info), Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See (Info), Vogelschutzgebiet Mecklenburgische Schweiz, Recknitz- und Trebeltal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Skulpturenweg    gefunden 14x nicht gefunden 3x Hinweis 1x

gefunden 14. August 2013 BRmotza hat den Geocache gefunden

#1953 Schöner Weg, interessante Objekte. schnell gefunden. TB abgelegt, no trade. TNX4$

nicht gefunden 12. Juli 2013 setra213 hat den Geocache nicht gefunden

Cache nicht gefunden. Zu viele tote Bäume und Mücken am Final. Alles abgesucht rund um den Gedenkstein. Schade!

gefunden 10. Mai 2013, 14:45 Thomas_BS hat den Geocache gefunden

Der Cache war wirklich gut versteckt. Hab ihn nun beim dritten Anlauf gefunden. Beim ersten Mal musste ich wegen Dämmerung und Schneefall aufgeben (dafür dann den Nachtcache gefunden), beim zweiten Mal wieder nichts gefunden und nun tags darauf mit besserem Equipment endlich gefunden...

Die Route ist wirklich ansehlich und sehr interessant. Ganz wichtig zu erwähnen ist jedoch, dass eine wirklich hohe Zeckengefahr besteht. Hab so einige im Nachhinein von der Kleidung sammeln dürfen.

Insgesamt ein wirklich guter Cache.

gefunden Empfohlen 30. Dezember 2012 primulaveris hat den Geocache gefunden

Auf dem Hinweg  zum Startpunkt hatten wir uns eher die kleineren Skulpturen am Wegesrand angesehen, so konnten wir einige größeren Skulpture auch noch einmal von Nahem bewundern.

gefunden Empfohlen 30. Dezember 2012 Mythenmetz hat den Geocache gefunden

Durch diesen und den Nachtcache angelockt entschlossen wir uns zu einem Ausflug von unserem Feriendomizil in Waren in die Mecklenburgische Schweiz.

Das hat sich dreifach gelohnt:
Die beeindruckende Landschaft, die Skulpturen und dieser Cache.
(Leider fand mein Mobiltelefon, dass das Netz zu schwach sei, sodass ich meinen Mitstreiter_innen die Geschichte nicht vor Ort vorlesen konnte.)