Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Burgen & Schlösser #8 Hardtburg

von Metasokol     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Euskirchen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 36.848' E 006° 48.858' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.6 km
 Versteckt am: 01. Dezember 2005
 Gelistet seit: 01. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 14. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1058
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
280 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Burgen & Schlösser Cache #8

Hardtburg

Dies ist ein Cache einer ganzen Serie. Jeder kann sich an dieser Serie beteiligen. Wenn jemand dazu Lust verspürt --> Teilnahmebedingungen.


Allgemeines:

Wie ein Dornröschen-Schloss ist die Hardtburg im Wald zwischen Kirchheim und Stotzheim versteckt. Sie ist im sumpfigem Gelände auf einem künstlich aufgeschütteten Hügel errichtet, daher die Bezeichnung „Hügelburg“ (frz. Motte d.h. Erdhaufen). Im Laufe der Zeit wurde der Hügel immer wieder erhöht, so dass die ersten 6 Meter der Mauern des Bergfriedes sich heute unter der Erdoberfläche befinden. Der im sumpfigen Gelände befindliche Burggraben stellte sicher ein erhebliches Hindernis dar. Sie besteht aus zwei Teilen, der Vorburg mit Wirtschaftsgebäuden und Wohnhäusern ist heute Försterei und der nochmals durch einen „Halsgraben“ abgetrennte Kernburg mit dem wuchtigen Bergfried. Die Kernburg kann heute über eine feste Holzbrücke aus dem Jahr 1970 frei besichtigt werden. Der Bergfried ist während der Brutzeit der dort lebenden Dohlen gesperrt.

Geschichte:

Die Gründung der Hardtburg liegt im dunkeln. Sie wird ersmals als "munitio que dictur Hart" in einer Urkunde des Kölner Erzbischofs Rainald von dassel vom 15. August 1166 erwähnt. Urkunden aus den Jahren 1105 bis 1182 bezeugen die Existenz einer edelfreien Familie "von Hart" im Euskirchener Raum. Nach dem Aussterben der Familie fiel die Burg um 1200 an die Grafen von Are. Im Jahr 1205 wurde die Burg im Verlauf der Thronstreitigkeiten zwischen den Welfen und den Staufern durch den Kölner Erzbischof Bruno von Sayn zerstört. Danach wurde die Kernburg durch die Anlage der Vorburg erweitert. Im Jahr 1246 gelangte die Hardtburg mit der Are-Hochstadenschen Erbschaft in den Besitz des Kölner Erzbischofs, wo sie bis 1794 blieb. Die Kölner Erzbischöfe bauten die Anlage zu einer mächtigen Landesburg aus, mit deren Hilfe die kurkölnischen Besitzungen und Verkehrswege am nördlichen Eifelrand gesichert wurden. Nach der napoleonischen Zeit übernahm Preußen die Hardtburg und den Hartwald. Seither gibt es hier eine Forstdienststelle, die heute zum Forstamt Bad Münstereifel der Landwirtschaftkammer Rheinland gehört.

[Quelle] Lehrpfad zur Burgenkunde um die Hardtburg

Anreise:

Die Burg kann über die Straße zwischen Kirchheim und Stotzheim über öffentliche Straßen erreicht werden. Bei N50 36.934 E6 49.483 muß Richtung Wald abgebogen werden, hier steht auch ein entsprechendes Schild. Ein gebührenfreier Parkplatz steht bei N50 36.926 E6 48.905 zur Verfügung. Es gibt leider keine Gastronomie.


Grundsätzliche Informationen:

Der Rundweg um die Burg beträgt etwa 600 Meter. Er ist auch für Kinderwagen geeignet. Der Weg zum Bergfried erfordert die Überwindung einer Höhendifferenz von etwa 6 Metern, gelegentlich sind auch Stufen im Weg zu meistern.

Die Aufgabe:

Achtung der Cache wurde verlegt - werde die Beschreibung in den nächsten Tagen anpassen. In der Zwischenzeit bitte bei Geocaching.com unter GCRH2W nachsehen

Viel Spass bei der Suche.


Andere Caches aus der Burgen & Schlösser Serie. Dies ist eine externe Seite.

Bilder

hier um die Ecke
hier um die Ecke

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Euskirchen <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Naturpark Rheinland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgen & Schlösser #8 Hardtburg    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 08. Juli 2009 wittels hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf Geocaching.com nicht mehr verfügbar und es wurde kein "Opencaching-Only"-Attribut gesetzt. Deshalb erfolgt hier nun die Archivierung!

wittels

OC Guide

gefunden 07. Juni 2007 Mark67 hat den Geocache gefunden

gefunden 27. Mai 2007 Botti hat den Geocache gefunden

27.05.07 19.15

Schöner Cache, schöne Burg, doch noch schönes Wetter. Heimvorteil bei der Informationssuche genutzt. Gott sei Dank Feiertag, so waren die Absperrungen wegen Bauarbeiten zu überwinden. Kaum Muggler.

In: Herzarmband
Out: Taschenwärmer (wegen nasser Pappschachtel)

Cache mal richtig trockengelegt.

Botti

gefunden 19. Mai 2007 espe2310 hat den Geocache gefunden

Haben es wie kruemelundkarl gemacht und uns an der Absperrung vorbeigemogelt. Auch Samstags wird dort nicht gearbeitet icon_smile_big.gif.
Cache in Ordung und gut versteckt.

In: --
Out: TB Gecko

Dienstag geht er mit auf grosse Reise.

Danke sagen
Baerbel und Ernst

gefunden 27. April 2007 eifler72 hat den Geocache gefunden

Klasse Runde um die Hardtburg. Sehr angenehm im Wald.

eifler72

In: TB-Buch
Out: JoJo