Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Waldfriedhof & Friedwald

 Finde Waldfriedhöfe z.B. Friedwälder und parkähnlich angelegte Friedhöfe

von cacher.ella73     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rügen

N 54° 27.345' E 013° 18.757' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. Mai 2015
 Veröffentlicht am: 27. Mai 2015
 Letzte Änderung: 14. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1204F

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
259 Aufrufe
54 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Als Waldfriedhof wird ein Friedhof bezeichnet, der auf der Gesamtfläche einen relativ dichten und gepflegten Baumbestand aufweist.

Beispiel Waldfriedhof: Hauptfriedhof Koblenz (N 50° 21.131 E 007° 34.944) 

Der drittgrößte Waldfriedhof Deutschlands zeichnet sich durch seinen alten Baumbestand aus und ist zugleich ein Landschaftspark. Die terrassenförmige Anlage wurde 1820 eingeweiht. Dort befinden sich einige sehenswerte Grabdenkmäler aus dem 19. Jahrhundert wie seltene klassizistische Stelen und neugotische Grabmäler. Über den Friedhof versträut befinden sich Gräber bedeutender Persönlichkeiten wie z.B. Max von Schenkendorf (Dichter der Freiheitskriege), Ferdinand Nebel (Architekt und Baumeister), ...


Der Friedwald

bietet eine Bestattungsform außerhalb traditioneller Friedhöfe (ursprünglich unter Forstleuten verbreitet). Dabei wird die Asche der Verstorbenen in Urnen an einem ausgewählten Baum vergraben. Das Grab ist nicht als solches zu erkennen, lediglich eine Plakette am Stamm des Baumes kennzeichnet das Grab. Allerdings schmücken manche Angehörige die Stelle beispielsweise mit Blumen oder Engelsfiguren.

Die Bestattung im Wald war ursprünglich unter Forstleuten verbreitet. Johann Heinrich Cotta z.B. wünschte sich eine Bestattung in den von ihm betreuten Wald.

Der „FriedWald“ ist ein seit 1993 ein eingetragenes Markenzeichen, konzipiert wurde diese besondere Dienstleistung vom Schweizer Ingenieur Ueli Sauter.


Listingbeispiel Friedwald: FriedWald Rügen im Schlosspark Pansevitz (siehe Listingkoordinaten)

Der Friedwald auf Rügen ist der erste Friedwald, der in einen historischen Park integriert wurde.

Der Park mit der Ruine des Gutshauses Pansevitz gehört als lebendiges Denkmal der Park- und Gartengestaltung zu den wertvollsten seiner Art auf Rügen. (34 Hektar) Besonders anziehend wirkt der FriedWald Rügen durch seine Teiche, Alleen und seinen beeindruckend alten Baumbestand. Hier vorkommende Baumarten: Ahorn, Birke, Buche, Douglasie, Eibe, Eiche, Erle, Esche, Hainbuche, Haselnuss, Kastanie, Kiefer, Kirsche, Lederhülsenbaum, Linde, Platane, Roteiche, Ulme.

Seit 07. Juli 2006 finden hier Urnenbestattungen statt.

 

Aufgabe:

Finde einen Waldfriedhof und/oder einen Friedwald.

Mache ein Foto optional vom Eingangsschild mit dir und/oder GPS und gib dazu noch die Koordinaten im Log an. Auf dem Friedhof selbst braucht ihr nichts extra ins Bild zu halten, da ich finde dass so etwas befremdlich auf zufällige Beobachter wirken könnte.

Du kannst diese Safari 2x als gefunden loggen, d.h. jede Art einmal: 1x Waldfriedhof / 1x Friedwald

Jeder Ort darf - mit Ausnahme des Listingbeispiels - nur einmal genannt werden. (Bei Teamlogs bitte im ersten Log alle Beteiligten namentlich erwähnen.)


Bitte betretet die Orte mit dem nötigen Respekt.

Wer das Gelände aus Pietätsgründen zu diesem Zweck nicht betreten möchte, kann die Safari gern mit einem Foto, auf dem die Koordinaten vom Eingang des Friedhofgeländes sichtbar sind, loggen.

 

 

Memento mori

Bilder

Friedwald im Schlosspark (Schild)
Friedwald im Schlosspark (Schild)
Friedwald
Friedwald
Friedwald Ruine
Friedwald Ruine
Friedwald 2
Friedwald 2
Friedwald 3
Friedwald 3
Friedwald Logproof
Friedwald Logproof
Vergiss-mein-nicht
Vergiss-mein-nicht
Friedwald Wächter (trauriger Trollkopf)
Friedwald Wächter (trauriger Trollkopf)

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Waldfriedhof & Friedwald    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. August 2017, 15:18 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Heute ging's mal wieder in den Wald. Genauer gesagt in den Planitzwald bei Leulitz. Hier gibt es neben sehr empfehlenswerten Dosen und leckeren Pilzen bei:

N 51° 19.331
E 012° 41.255

einen niegelnagelneuen Friedwald. Übrigens der erste im Freistaat Sachsen.

Dort findet man natürlich auch einen passenden OC-Only-Virtuell.

https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC13441


Aber den hatte ich schon besucht. Heute ging es mir um die Fotos für diese außergewöhnliche Safari.
Vielen Dank dafür an cacher.ella73.

Valar.Morghulis
9. August 2017 # 622

Bilder für diesen Logeintrag:
Friedwald InfotafelFriedwald Infotafel
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
Trauerhalle im WaldTrauerhalle im Wald
FriedwaldFriedwald

gefunden 28. April 2017 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Bei der kleinen Radtour zum Wochenende habe ich mal diese Safari in Angriff genommen.
An den Koordinaten N53 40.588 E009 55.676 liegt der Bönningstedter Ruhehain.
Danke für die Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
OC1204F_Friedwald1OC1204F_Friedwald1
OC1204F_Friedwald2OC1204F_Friedwald2

gefunden 19. November 2016 TausRbeiD hat den Geocache gefunden

Als ich dieses Thema für einen (bald fertigen) Multi bearbeitete, hatte ich die Idee, dieses Thema für einen Safari zu nutzen... doch leider zu spät! Deswegen logge ich mal meinen "Fund", damit ich damit nicht auch noch zu spät bin...

Mein Friedwald heißt Naturruhe-Friedewald, und befindet sich an der Stadtgrenze Coswig/Radebeul im s.g. Friedewald.

Zu finden bei  N 51 08.173 E 013 37.635

Vor ca 30 Jahren war dies ein ungepflegter Wald, in dem ich als Kind gern Buden gebaut habe und rumgestromert bin. Vor ca. 1 Jahr "durfte" mein Zieh-Sohn, im Rahmen einer Projektwoche der Schule, mit dem Besitzer Daniel Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen, den Wald aufräumen.

Die ersten Bestattungen wurden dort im September 2016 vorgenommen.

Danke für den Safari-Punkt!

Ein Bild mit der Eingangstafel stelle ich ein, wenn ich meinen Multi fertig habe, und deswegen dort nochmal vor Ort bin.


Bilder für diesen Logeintrag:
Eins der ersten WegweiserEins der ersten Wegweiser
ÜbersichtÜbersicht
AndachtsplatzAndachtsplatz

gefunden 31. Oktober 2016, 10:18 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Bei einer Wanderung bin ich am Ruheforst westlich von Bad Dürkheim vorbeigekommen. Die Koordinaten lauten: N49°26.861 E008°00.376.
Danke sagt kruemelhuepfer.

Bilder für diesen Logeintrag:
KarteKarte
AndachtsstelleAndachtsstelle

gefunden 04. Oktober 2016 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

In denSomerferien haben wir viele schöne Dosen gesucht und auch viele Safarifotos geschossen.

In Quellental gibt es seit einiger Zeit diesen Ruhewald

N 54 50.243

E 009 31.259

Vielen Dank für die nette Idee!

 

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild