Wegpunkt-Suche: 
 
Beilfels und Krummkehrfels

 Schneller Multi mit toller Aussicht an der "13. Stühle"-Runde

von Humpler     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Birkenfeld

N 49° 39.207' E 007° 04.970' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 29. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 07. Mai 2016
 Letzte Änderung: 09. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12EE7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English  ·  Français

deutschland_0011.gifBeilfels und Krumkehrfelsdeutschland_0011.gif


Server down!
Leider weist derzeit noch nicht einmal ein Schild auf die Felsen hin. Dabei ist der Beilfels ein wirklich sehenswerter Ort, von dem man eine tolle Weitsicht genießen kann. Vor 35 Jahren zeigte mir mein Opa die Felsen und als Kind quälten wir uns öfters mit dem Fahrrad auf die 601 Meter hohe Erhebung. Später kam ich dann oft beim Joggen dort oben vorbei und legte eine (meist bitter nötige) Pause ein. Seit ich nicht mehr in Brücken wohne, bin ich deutlich seltener dort oben, aber im Rahmen der "Bedosung des Nationalparks" wollen die Humpler euch auch diesen schönen Ort zeigen! Die Fragen sind bewusst einfach gehalten und führen euch zur schönsten Stelle des Beilfelses! Der Final befindet sich dann direkt am Fuße des Krummkehrfelsens. Das Versteck liegt nicht weit vom befestigten Weg entfernt, da der Krumkehrfelsen nicht betreten werden sollte.


An den Startkoordinaten findet ihr eine Infotafel. Welcher Bach ist im Titel genannt?
A = Wert des ersten Buchstabens

Auf dem Weg zu Stage 2 (N 49° 39.211 E 007° 05.004 ) müsst ihr Treppenstufen zählen. Zunächst ALLE Treppenstufen aus Backstein (auch Klinker, Mauerziegel oder Ziegelstein genannt), wobei ihr eine Quadratzahl erhalten solltet. Sind es 2+2 Stufen, 3+6 Stufen oder 6+10 Stufen?
B = Anzahl der Backsteinstufen

Danach geht es rechts herum weiter nach oben.
Dort müsst ihr jetzt Stufen aus Naturstein zählen und solltet am Ende weniger Stufen als eben erhalten! (Halbe Stufen zählen nicht!) Sind es 3+2 Stufen, 4+5 Stufen oder 6+2 Stufen?
C= Anzahl der Natursteinstufen

An Stage 2 (ganz vorne) könnt ihr die Aussicht genießen. Dazu seid ihr ja eigentlich hier! Dabei solltet ihr mal schauen, mit wie vielen sichtbaren "Eisenstiften" der mittlere (niedrige) Fels (siehe Spoilerbild) gesichert ist. Sind es 1, 5 oder 9 Stifte?
D = Anzahl der Stifte

Final: Nord 49° 39. D (D+D) B Ost 007° 04. C B (A/5)



Finale: Nord 49° 39. D (D+D) B Est 007° 04. C B (A/5)



Noch ein paar Worte in eigener Sache:


Der Cache liegt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.
Wie alle unsere Caches in diesem Gebiet, haben wir auch diesen mit der Nationalparkverwaltung abgestimmt.
Es versteht sich von selbst, dass die Waldwege in diesem Bereich nicht mit dem Auto befahren werden dürfen.
Die Wege müssen nicht verlassen werden. Lediglich der Final befindet sich wenige Meter neben dem befestigten Weg.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 49° 39.207'
E 007° 04.970'
Hier findet ihr eine Infotafel.
Welcher Bach ist im Titel genannt?
A = Wert des 1. Buchstabens

Auf dem Weg zu Stage 2 müsst ihr Treppentufen zählen.
Zunächst ALLE Stufen aus Backstein, wobei ihr eine Quadratzahl erhalten solltet.
B = Anzahl der Backsteinstufen (2+2, 3+6 oder 6+10 Stufen)

Danach geht es rechts herum weiter nach oben. Dort müsst ihr jetzt Stufen aus Naturstein zählen.
C= Anzahl der Natursteinstufen (3+2, 4+5 oder 6+2 Stufen)
Station oder Referenzpunkt
N 49° 39.211'
E 007° 05.004'
Ganz vorne könnt ihr die Aussicht genießen. Dazu seid ihr ja eigentlich hier!
Dabei solltet ihr mal schauen, mit wie vielen sichtbaren "Eisenstiften" der mittlere (niedrige) Fels (siehe Spoilerbild) gesichert ist. Sind es 1, 5 oder 9 Stifte?
D = Anzahl der Stifte
Parkplatz
N 49° 38.346'
E 007° 06.187'
Parkplatz am Sportplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Svany orsvaqrg fvpu qnaa qverxg nz Shßr qrf Xehzzxruesryfraf. Qnf Irefgrpx yvrtg avpug jrvg ibz orsrfgvtgra Jrt ragsreag, qn qre Xehzxruesryfra avpug orgergra jreqra fbyygr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Final
Spoiler Final
Spoiler Stage 2
Spoiler Stage 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Obere Nahe (Info), Landschaftsschutzgebiet Hochwald-Idarwald mit Randgebieten (Info), Naturpark Saar-Hunsrück RP (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Beilfels und Krummkehrfels    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. September 2016 aukue hat den Geocache gefunden

Dieser Abstecher von der Stühle-Runde hat uns sehr gut gefallen. Tolle Felsen und ein wunderschöner Ausblick!
Die Zahlen ließen sich problemlos ermitteln, so dass dem Erobern der Finaldose nix im Wege stand. (Schade, dass man auf den Krummkehrfels nicht hinauf darf...)

Gruß aukue

gefunden 27. August 2016 Labradormix hat den Geocache gefunden

Standardtext vorweg

Vier Tage im Hunsrück. Als Zentrale diente Rinzenberg. Es war heiß und sonnig – daher war ich diesmal ohne Hund unterwegs.

Tag 3 – 13 Stühle und Seti im Hunsrück

Hauptziel heute waren die 13 Stühle (es sind definitiv mehr) mit Pro- und Epilog sowie das Seti Event in Brücken. Die Runde begann ich alleine, dann ging es zunächst zu dritt weiter und am Tiroler Stein wurden wir dann eingeholt. Von dort ging es dann zu sechst weiter. Insgesamt kam mein GPS auf 21,6 Kilometer und 420 Höhenmeter. Und das bei 30° im Schatten. So wurde es zwischenzeitlich dann auch etwas stiller in der Gruppe. Merke: 3,5 Liter Wasser sind für eine solche Tour bei dieser Temperatur eindeutig zu wenig. Aber beim Event könnte der Elektrolythaushalt wieder in Ordnung gebracht werden. Danke an alle für die nette Begleitung. Zu Beginn und zum Abschluss loggte ich noch die beiden Traumschleifen DNF von gestern. So kam ich dann - wenn ich mich nicht verzählt habe - auf 81 Dosen.

Und sonst

Sehr schön. Das hat mir gefallen. Eine tolle Aussicht. Und ein Final an ebenfalls passender Stelle. Wir hätten dem GPS trauen sollen, dann hätten wir weniger lang gesucht. Ich lasse hier gerne einen Favoritenpunkt.

gefunden 27. August 2016 cellemochum hat den Geocache gefunden

Die Reise ging heute mit MurphyWyler zum "Stuhlkreis" oder vielmehr zu der 13-Stühle Runde inkl. Event. Ein schöner, aber auch sehr heißer Tag bei dem schnell 5,5 Liter Flüssigkeit getrunken wurden (ohne die alkoholfreien Weizen beim Event...) und knapp 23 Kilometer gelaufen wurden.

Der hiesige Geocache wurde ebenfalls besucht!
Vielen Dank fürs legen und pflegen.

Beste Grüße von und aus
cellemochum

gefunden 27. August 2016, 13:50 MurphyWyler hat den Geocache gefunden

#3121 ... 13:50 ... Wir präsentieren heute: cellemochum und MurphyWyler in "DIE RÜCKKEHR DER [S]TEMPELRITTER" (Running Gag des Tages) ... Um 6:00 Uhr morgens sind wir in Richtung Birkenfeld aufgebrochen, um die 13 Stühle Runde zu laufen und anschließend das Humpler Grillevent "SETI@Hunsrück: Let's Roll'n'Braten!!!" (GC6KFQA/OC1302D) zu besuchen ... Am Ende des nicht nur wettertechnisch ziemlich heißen Tages (23:00 Uhr) zählte die eigene Statistik über 90 geloggte Dosen, nebst Beifang fast 30 km Laufstrecke inklusive einiger Höhenmeter, knapp sechs Liter getrunkenes Mineralwasser plus vier Hefeweizen und drei SETI-Schnäpse, zwei Schwenker, ein Bauchlappen, eine Grillwurst, ein Paar kaputte Socken und die obligatorische Blase an der Ferse ... Erwähnenswert weil durchaus unüblich wäre da noch die Tatsache, dass ich heute ausnahmsweise von Zecken und Sonnenbrand verschont geblieben bin ... Aufgrund der Menge an Funden entschuldige mich für dieses Einheitslog und danke allen Ownern für's Legen und Pflegen der Dosen ... TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
MurphyWyler_OC12EE7_GC6B28.jpgMurphyWyler_OC12EE7_GC6B28.jpg

gefunden 11. Juni 2016, 09:44 kerdir hat den Geocache gefunden

Heute stand auf dem plan die 13 stühle runde anzugehen und zwar komplett. So war schon früh die Nacht vorbei und um ca 8 uhr konnte es losgehen. Naja nicht so ganz da waren hundemuggel unterwegs am cache 1 und so wurden diese noch abgewartet. Da die wetterapp heute kein regen vorausgesagte bis um 14 uhr wurde gestartet, leider hat sie sich geirrt. So wurde halt im regen die tour gestartet. Zum glück sind wir ja wasserdicht.
Im Regen zu laufen ist daher kein Problem und Muggeltechnisch gesehen ein Riesen vorteil, so konnten alle caches zu 100 % Muggelfrei geloggt werden.
So ganz erschlossen hat sich uns die runde nicht im hinblick auf den Film aber im jetzt nach der runde ist uns alles klar und eine klasse Idee.
Dieser cache haben wir auf der Runde gesucht, aufgaben gelöst, und gefunden.
Leider war die Aussicht nicht so toll aber das lag am Wetter deshalb ist auch kein Bild mit hochgeladen.

Entschuligung für diesen Einheitslog aber bei 77 funden denken wir vertretbar.

Vielen Dank für diese schöne Wander Runde und das legen und pflegen der caches