Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: barocke Bauwerke

 finde ein barockes Bauwerk mit Hinweistafel in Deutschland

von Riedxela     Deutschland

N 56° 02.383' E 002° 19.361' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Januar 2017
 Veröffentlicht am: 01. Januar 2017
 Letzte Änderung: 01. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC1363D

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
22 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

In dieser Safari-Cache Serie geht es um Bauwerke in Deutschland, die einen historischem Baustil representieren.

Bei diesem Safari-Cache geht es um Gebäude, die im Barock gebaut wurden und möglichst auch Stilelemente der barocken Architektur beinhalten.

Hierzu einiges über die Epoche des Barock in der Architektur:

Als Barock wird die von etwa 1600 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet. 1600-1630 Frühbarock; 1630-1680 Hochbarock; 1680-1770 Spätbarock. Von Italien ausgehend, verbreitete er sich zunächst in den katholischen Ländern Europas. Der relativ späte, deutsche Barock (1680-1770) ist eine Synthese der beiden Stilrichtungen des römischen und des französischen Barock. Typische architektonische Merkmale an barocken Bauten sind schwingende, konkave und konvexe Formen, Kuppeln, Säulengruppen, große Rundbogenfenster mit Unterteilungen, Giebel und Fensterbekrönungen mit reichem ornamentalem Schmuck. Typisch für den Barock Stil sind außerdem: Gipsstuck, Putten und Statuen als Bauschmuck.    Quellen:innenarchitekten-in-berlin, wikipedia

Für einen eindeutigen "Log-Beweis" eines barocken Bauwerks müssen folgende Logbedingungen erfüllt sein:

  • mache ein Foto von dem Bauwerk möglichst in einer Gesamtansicht

  • mache ein zweites Foto von einer Infotafel, das an oder vor dem Bauwerk angebracht sein muss und im Text auf die Entstehung des Bauwerks im Barock verweist. Der Text muss auf dem Foto lesbar sein!

  • auf einem der beiden Fotos muss zusätzlich dein GPS oder ein persönlicher Gegenstand zu sehen sein.

weitere Logbedingungen:

  • nenne im Log die Koordinaten des Bauwerks

  • nenne im Log die Stadt/Ort wo das Bauwerk steht

  • jedes Gebäude darf nur einmal geloggt werden

  • jeder OC Account darf diese Safari nur einmal als "gefunden" loggen. Weitere Hinweis-Logs sind erlaubt.

  • das Bauwerk muss in Deutschland stehen.

Die Logbedingung mit der Infotafel hat den Hintergrund, dass vor allem im Historismus (1850-1895) verschiedene vergangene Baustile kopiert wurden und für Laien oft nicht klar erkennbar ist, ob das gefundene Bauwerk ein "Orginal" aus der Stilepoche ist oder erst im Historismus gebaut wurde. Die oft anzutreffenden Stile im Historismus sind Neoromanik,Neugotik, Neorenaissance, Neobarock.

Das Beispiel auf dem Foto steht in Mainz.

Die anderen Safari-Caches der Baustile sind hier:

Romanik -> OC13635

Gotik -> OC13636

Renaissance -> OC13639

Jugendstil -> OC1363E

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Ich wünsche Euch viel Spass bei der Suche nach Bauwerken.

Bilder

barocker Palast
barocker Palast
Infotafel
Infotafel

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: barocke Bauwerke    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 29. Januar 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Für eine Märchen- und Sagenführung in Siegburg hatte ich mich etwas mit den Safari-Caches unterwegs.

Für diesen dient das Pfarrhaus nahe der Kirche St. Servatius bei

N 50°47.790 E 7°12.479

Baujahr nach Inschrift 1744

In http://www.siegburg.de/stadt/newsletter/archiv-alt/ausgabe/index_0062929.html ist im obersten Artikel im letzten Satz dazu erwähnt:
Auf der gegenüber liegenden Seite der Mühlenstraße liegt das 1744 errichtete Pfarrhaus mit seiner gut erhaltenen Barockfassade.

Bilder für diesen Logeintrag:
Inschrift am PfarrhausInschrift am Pfarrhaus
Gesamtansicht des schicken rosa PfarrhausesGesamtansicht des schicken rosa Pfarrhauses

Hinweis 28. Januar 2017 Q-Owls hat eine Bemerkung geschrieben

Es gibt erstaunlich viele Barockgebäude ohne Infotafel. Ist ein passender Listingtext eines Caches am Gebäude auch ok?

Beispiel: St. Michael in Hofheim im hessischen Ried: N 49° 39.380' E 008° 24.810'

Listing: OCF92C "... St. Michael. Anstelle eines sehr baufälligen gotischen Vorgängerbaus, der ebenfalls dem heiligen St. Michael geweiht war, wurde in den Jahren 1747 bis 1749 eine neue, barocke Kirche errichtet. Die Pläne dieses Gotteshauses wurden von dem berühmten Barock-Baumeister Balthasar Neumann (1687 bis 1753, erbaute unter anderem auch die Würzburger Residenz und die Basilika Vierzehnheiligen) gezeichnet, der im Jahre 1746 den Hochaltar im Wormser Dom entwarf. ..."

Bilder für diesen Logeintrag:
St. Michael, HofheimSt. Michael, Hofheim

gefunden 22. Januar 2017 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 42.860, E 011° 39.230

Heute haben wir das Barockschloss in Oppurg in Thüringen besucht. Im Jahr 530 wurde hier ein befestigter Platz geschaffen. Im Jahr 1084 begann der Bau der Burg Oppurg, die 1300 von der Festung Brandenstein abgelöst wurde. 1354 bis 1360 entstand hier die Burg Friedrichstein, die im Jahr 1703 bis auf den Turm abgebrochen wurde. Nun begann die Entstehungsphase des Barockschlosses Oppurg als Jahreszeitenschloss mit u.a. 12 Schornsteinen, 52 Türen, 365 Fenstern und 4 Haupttüren. Heute wird das Schloss als Europäisches Bildungszentrum des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschland genutzt.

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Thüringen

Bilder für diesen Logeintrag:
Barockschloss Oppurg 1Barockschloss Oppurg 1
Barockschloss Oppurg 2Barockschloss Oppurg 2
Barockschloss Oppurg 3Barockschloss Oppurg 3
Barockschloss Oppurg 4Barockschloss Oppurg 4
Barockschloss Oppurg 5Barockschloss Oppurg 5