Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
"The wind cries Mary"

von mgo     Deutschland > Baden-Württemberg > Stuttgart, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 49.859' E 009° 05.848' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Versteckt am: 07. Oktober 2003
 Gelistet seit: 10. Februar 2006
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1773
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
126 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

cache description was removed because the owner's account was inactive when the new content license was launched

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Weiimdorf-West (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "The wind cries Mary"    gefunden 12x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

gefunden 14. Oktober 2009 rollercacher hat den Geocache gefunden

Heute mit Crystallogic den "grünen Heiner" bestiegen, den tollen Sonnenuntergang genossen und danach noch fix die Aufgaben gelöst. Den Cache zu finden war dann nur eine Kleinigkeit :-) Anstrengender fande ich den direkten Weg von ganz unten nach ganz oben. Man wird halt nicht jünger.

Grüße & Dank

David

nicht gefunden 27. Mai 2009 bodenschnorchel hat den Geocache nicht gefunden

 :( <p>Wir haben es leider auch nicht gefunden. Aber: tolle Aussicht.</p><p>Gibt es das Cache noch?</p>

gefunden 30. August 2008 Brenmann hat den Geocache gefunden

Zusammen mit den Rennenten losgezogen. Nach dem Aufstieg erstmal die Aussicht genossen und den Modellfliegern zugeschaut. Die Metalltafel war schnell gefunden, nur das mit dem Umfang messen wird schwierig, wenn man sein Massband zu Hause vergessen hat und das einzige Messwerkzeug die 5cm Skala des Kompass ist. Trotzdem haben wir ganz brauchbare Koordinaten bekommen und die Dose war dann ganz gut zu finden. Nach dem Zurücklegen irgendwo falsch abgebogen und mit der Nase in einem Dornbusch hängengeblieben. Ist aber nichts passiert - dem Busch...

Danke und Gruß
die Brenmanns

gefunden 12. Juni 2008 DeeJay0815 hat den Geocache gefunden

Nach einer Stunde Stau ums Leonberger Dreieck war dies genau dir richtige Runde, um gut durchgelüftet die restliche Heimfahrt anzutreten. Wer hätts gedacht, den Gipfel hab ich auch ohne GPS gefunden. Die Rätsel sind ja noch Anzug-tauglich, beim Final musste ich dann die Wald-Kluft auspacken (hab gottseidank immer einen Survival-Rucksack im Kofferraum). Meine Ergebnisse lagen ca. 8m daneben, aber mittels Hint doch noch erfolgreich gehoben.

Ich fände es auch erwähnenswert, wie der Grüne Heiner entstanden ist. Neigschmeggde und Ortsfremde wissen möglicherweise nicht, daß Sie sich auf historischen Altlasten bewegen.

Übrigens: Runde Schilder sind nicht immer nur hochkant anzutreffen Laughing!

No Trade

TFTC

DeeJay0815

Bilder für diesen Logeintrag:
Es rauschen die WipfelEs rauschen die Wipfel

gefunden 08. Juni 2008 Susi & Strolch hat den Geocache gefunden

Leider konnten wir kein rundes Schild finden daher auch kein Final.

Schade Frown Susi & Strolch