Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
St. Pirminius Cache

von Castle Hunter     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Pirmasens, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 12.071' E 007° 38.833' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 04. Juni 2006
 Gelistet seit: 06. Juni 2006
 Letzte Änderung: 23. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1FA9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
109 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English




Die oben angegebenen Koordinaten entsprechen nicht den Cache-Koordinaten !!!

St. Pirminius ist der “Lokalheilige” des Wasgaus. Bekannt ist er unter anderem durch die Gründung des Klosters Hornbach, wo er auch begraben wurde. Bereits im 8. Jh. wurde er als Heiliger (Sanctus) bezeichnet. Von ihm leitet sich auch der Name „Pirmasens“ ab. Ebenso trägt die Kirche „Sankt Pirmin“, in Pirmasens, seinen Namen.

INFO:
Die gesamte Wegstrecke beträgt ca. 6 km (Rundweg), die reine Wanderzeit ca. 2 Stunden. Die Tour ist für Mountainbikes, aber nicht für Kinderwagen oder Rollstühle geeignet ! Festes Schuhwerk und eine TASCHENLAMPE sind zu empfehlen. Es müssen 3 Micros gefunden werden. Jeder Micro enthält komplette Koordinaten und Ergänzungen für die Wegbeschreibung. Der Cache liegt in einer Felsspalte versteckt, in die Du hineinkriechen musst. Alte Kleidung ist zu empfehlen. Du solltest auch nicht unbedingt unter Klaustrophobie leiden !
Du solltest die Spoiler mitnehmen, da die Micros und der Cache sehr gut zwischen Felsen versteckt sind, und hier der Empfang nicht immer der Beste ist !

START:
Parkplatz und Startpunkt: 49°11.553N, 7°38.355O. Nimm den breiten Weg, auf der rechten Seite (durch die Schranke) und suche den ersten Micro bei: 49°12.071 N, 7°38.833 O.

In nordwestlicher Richtung liegen 2 Wege. Nimm den ____A____ Weg. Gehe an der Gabelung und an der darauf folgenden Abzweigung weiter gerade aus bis __________B__________. Hier befindet sich eine Lichtung. Auf der rechten Seite ist ein kaum sichtbarer Pfad (Abzweigung). Gehe einige Meter, und Du wirst ihn erkennen. Folge dem Pfad, bis Du an einem gut sichtbaren, kleinen Weg angelangst (ca. 100m). Folge dem Weg nach links und suche den zweiten Micro bei: ___________C__________.

Gehe den Weg weiter Richtung Westen und suche den dritten Micro bei: ___________D__________.

Gehe den Weg weiter Richtung Westen, bis Du an eine Gabelung kommst. Nimm den Weg nach ____E____, dann folge dem breiten Weg nach ____E____. Folge diesem Weg bis zum Cache bei: ___________F__________.

RÜCKWEG:
Gehe den Weg weiter, bis Du wieder an Punkt A angekommen bist. Von hier aus solltest Du oder Dein GPS den Weg kennen. Falls nicht, folge einfach dem breiten Weg bis zum Parkplatz.


Happy Hunting !!!
Castle Hunter




Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ZVPEB-1: Erpugf ibz Jrt vz Sryfra; ZVPEB-2: Yvaxf ibz Jrt mjvfpura qra Sryfra; ZVPEB-3: Yvaxf ibz Jrt va qre Iregvrshat, erpugf hagra; PNPUR: Yvaxf ibz Jrt, gvrs va qre Sryffcnygr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Pirminius
Pirminius
Abzweigung - Turnoff
Abzweigung - Turnoff
Spoiler Final 1
Spoiler Final 1
Spoiler Final 2
Spoiler Final 2
Spoiler_Micro 1-1
Spoiler_Micro 1-1
Spoiler_Micro 1-2
Spoiler_Micro 1-2
Spoiler_Micro 2
Spoiler_Micro 2
Spoiler_Micro 3-1
Spoiler_Micro 3-1
Spoiler_Micro 3-2
Spoiler_Micro 3-2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St. Pirminius Cache    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

gefunden 18. Juli 2015 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Heute stand ein Abstecher nach Pirmasens auf dem Programm, die Wahl fiel dabei auf diesen Cache, eine gute Wahl, wie sich im nachhinein herausstellte.
Gemeinsam mit Lettertrolline ging es auf den Rundkurs, schon bald konnten wir die Waldautobahn verlassen und auf den von uns hochgeschätzten schmalen Wanderwegen wandeln.
Die Umgebung mit ihren immer wieder faszinierenden Felsenriffen tat ein übriges, um die Wanderung zum Genuß werden zu lassen.
Schön auch, daß es hier zu allen Stationen eindeutige Hinweise und ebensolche Bilder gibt, das hilft hier ungemein und schont auch die Natur.
Klasse auch das finale Versteck, hier muß man sich schon ein wenig lang machen, um zum Ziel zu kommen und weil es so schön war, habe ich gleich noch einen halben Schlufmeter dazugepackt icon_smile_wink.gif.
Einzig die heute zahlreich und äußerst aggressiv agierenden Bremsen schmälerten den Genuß ein wenig, beschleunigten aber auch unseren Rückweg zum rettenden Fahrzeug icon_smile_blackeye.gif.

Danke für den Cache und die tolle Runde,
xtqx1

This entry was edited by xtqx1 on Sunday, 19 July 2015 at 07:35:37 UTC.

Bilder für diesen Logeintrag:
LichtspieleLichtspiele

OC-Team archiviert 23. Juli 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 22. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch "Momentan nicht verfügbar", sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder gändert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden 15. Mai 2008 De Owwersimder hat den Geocache gefunden

15.05.08 - 12:30

Toller Weg - bis auf den "kaum sichtbaren Pfad" ;-)
Ich laufe normalerweise so wie unten an die Felsen.
Habe heute mal den Weg lt. Beschreibung genommen.
Man merkt es gleich, er wird sehr selten gelaufen, war voll mit Brennesseln - und ich hatte die 3/4 Hosen an :-(
Der Cache selbst hat mir ( mit meinem Bauch) alles abverlangt.
Fazit: hat Spass gemacht - solche Caches tief im Wald-  liebe ich!

in: Kerze     out: nix

PS:
Ich hab den 1. Micro links vom... und nicht wie im Hinweis  ... gefunden. Wenn mann diesen dann weitergeht, kann man sich den
"kaum sichtbaren Pfad" ersparen und hat einen noch schöneren wenn auch etwas längeren Weg.

gefunden 26. April 2008 Rumplstielzchen hat den Geocache gefunden

Dies war der König (von der länge her) meiner zweiten großen Beckenhoftour!

Alles gut gefunden und es war ja schon fast ein Höhlencache:)

Danke sagt das Rumplstielzchen


Nichts getauscht