Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
St. Sebastian

 This cache is especially for all geocachers staying at the Mövenpick Hotel Frankfurt-Oberursel. So take a little walk!

von Schasan     Deutschland > Hessen > Hochtaunuskreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 10.883' E 008° 34.868' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. Juni 2007
 Gelistet seit: 14. Juni 2007
 Letzte Änderung: 11. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC397E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

59 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
156 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Introduction: This cache is especially for all geocachers staying at the Mövenpick Hotel Frankfurt-Oberursel. It's a beautiful hotel with a very nice bar but unfortunately it's located in an industrial area. So if you stay there on a business-trip or for a fair in Frankfurt take a little walk through the fields and the old village center of Stierstadt, the village where I grew up.

How to get there
a) If you prefer walking the street, turn right on the Zimmersmühlenweg until you reach the train station for the S-Bahn (Stierstadt Bahnhof). Underpass the rails and head left along the embankment. On the main road (Tanunsstraße) turn right after the restaurant (Hirsch / Sportsbar) and follow the little roads uphill. If you're not yet standing right in front of the lime-tree turn right on the Gartenstraße.
b) If you'd like to see a little bit more of the area, turn right when you exit the lobby and follow the road to the railroad crossing at N50 11.602 E8 35.007. Do a 180° turn and follow the street on the other side of the tracks (Gattenhöferweg, Telekom-Facility). At the next fork of the path you can decide if you'd like to follow the way left beside the railroad tracks (you'll reach the train-station described in a)) or turn right to south-west along the fields and orchards. Then you'll walk through residential areas until you finally end up on the main road (Tanunsstraße / Italian restaurant). Cross the street and enter the little passage at house No. 29 (newspaper-shop) and turn left when you reach the little stream. At the playground turn right and follow the way down- and uphill.
c) If you come by car: Parking isn't easy inside the village center. It's only allowed on clearly marked places. A car-park is right next door at N50 10.882 E8 34.922 accessible only from N50 10.868 E8 35.042 (Steinbacher Straße)!
d) Public transport (RMV): "Stierstadt Altes Rathaus" (bus) or "Stierstadt Bahnhof" (train, S-Bahn)

No matter how you get here. Look out for the church and the lime-tree in front on the little plaza. Enter the churchyard (not the cemetery nearby!). In the south-west corner you'll find a cross with a little labyrinth in front. The labyrinth was build in commemoration of the World Youth Day 2005. The cache is hidden behind the base on the ground.

History: A chapel, with tower, dedicated to St. Sebastian was built in 1348 in Stierstadt, then a "small church" was erected in 1670 on the foundations of the chapel. The leaning roof of the tower occurred while they used younger and older beams to build the truss. A new church was build next to the listed tower and consecrated in 1971. You can see the layout from the old church if you take a look at GoogleEarth. Inside the church the Stations of the Cross are carved in clay and mounted as a frieze on the walls. (taken from: Kirchenführer: Kirchen im Hochtaunuskreis, p. 60/61) The lime tree in front of the church is 350 years old.
If you want to take a look inside you can get the key in the office across the street (open Mon 10-12am, Tue 3-4:30pm, Fri 10-11am).

*The parish council allowed to hide this cache on their property.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hochtaunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St. Sebastian    gefunden 59x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 03. Juli 2012 Mühlenmädel hat den Geocache gefunden

Das ist ein schöner Platz für eine kleine (oder auch größere..) Dose. Vermutlich hätte ich hier sonst eher nicht vorbeigeschaut. Schön dass es hier so eine große Dose gibt.

Da sich der Hint schon im Text befindet und man ihn eigentlich unweigerlich liest, nimmt er leider etwas den Spaß an der Suche.

DFDC

gefunden 17. Mai 2012 Strabi hat den Geocache gefunden

Strabi hat den Cache gefunden.

Vielen Dank für den Cache. Cool

Heraus: Kleine Figur. Hinein: VGF Kugelschreiber.

 

Hinweis 11. Mai 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

pirate77(OC-Admin)

gefunden 07. Mai 2012 Günther_D hat den Geocache gefunden

Da mit Kugleschreiber auf den feuchten Papierstreifen kein Eintrag möglich war, habe ich ein kleines, trockenes Logbuch und einen Bleistift reingelegt.

Vieleicht sollte man die Dose und den Inhalt mal trocknen ...

Günther

gefunden 19. März 2012 Jayjay. hat den Geocache gefunden

Heute auch hier vorbeigekommen, da er bei OC noch aktiv ist (Bei GC ist er disabled). Die Dose ist noch vorhanden, ein Logbuch war keines drin, sodass ich einen Papierstreifen reingelegt hab. Ansich eine schöne große Dose, die als ich ankam offen rumlag. Hab sie wieder so getarnt wie es wohl mal gedacht war.