Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

SVC: Toreichen, Buchen und Co.

Finde natürlich gewachsene Baumtore (Baumserie #6)

von cacher.ella     Deutschland

N 54° 21.524' E 007° 40.262' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 23. März 2020
 Veröffentlicht am: 23. März 2020
 Letzte Änderung: 10. September 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC15EB2

16 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
290 Aufrufe
30 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Baum-Safari-Serie

OC1124A Auch ein Baum besitzt ein Herz  (1)

OC1124B Ents und andere baumische Phantasiewesen (2)

OC1176A Waldläufer (3)

OC1180B Anbetungswürdig  (4)

OC11D58 Bist du hohl?! (5)

OC17EB2 Toreichen, Buchen und Co. (6)


Finde zwei Bäume (egal ob Eiche, Buche - oder andere Baumarten)  die gemeinsam ein Tor bilden.

                            

Ganz natürlich sind hier vor langer Zeit  die Äste zweier Buchen zusammengewachsen.

Ein ganz besonderes Exemplar ist auch die 350 Jahre alte Kirberger Toreiche, siehe dazu OC15EA9.

Warum passiert das?

Dort, wo die Rinde beschädigt ist, weil die Stämme / Äste aneinanderreiben, liegt das für das Dickenwachstum verantwortliche Kambium frei. Berühren sich die Kambiumzellen, verschmilzt das Gewebe mit der Zeit und die Äste verbinden sich. 

 

Zum Beweis, dass du vor Ort gewesen bist:

 

  •  mache bitte ein Foto von deinem Torbaum mit GPS (oder einem anderen persönlichen Gegenstand).

 

  • erzähle etwas über den Ort, die Baumarten, Höhe, Dicke usw. - Hintergrundinfos, wenn bekannt.
     
  • erwähne im Log die Standortkoordinaten.


Da diese Bäume selten vorkommen erlaube ich (zum jetzigen Zeitpunkt), dass ohnehin schon bekannte Locations (alle namhafte Torbäume wie z. B. die Kirberger Toreiche) 3x auch noch von nachfolgenden Safari-Cachern genannt werden dürfen. Ausnahme sind unbekannte Torbäume.

Aber jeder Finder darf diese Safari nur 1X als gefunden loggen. 


 

Viel Spaß beim Suchen!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Toreichen, Buchen und Co.    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 03. Januar 2024, 15:28 Urlauber Klaus hat den Geocache gefunden

Hola,
mein Beispielbaum ist nicht gross; der Durchgang ist nur ca. 1,10 m hoch.
Aber er hat zwei Durchgänge. Schon witzig anzusehen.
An das Herausfinden der Baumart habe ich leider nicht gedacht.
Der Baum steht in Manacor in der Nähe der Sportakademie von Rafa Nadal.
N 39 33.214 E 03 13.375

Bilder für diesen Logeintrag:
BildBild

gefunden 28. Mai 2023 Krokantstreusel hat den Geocache gefunden

N54 20.817 E010 04.349

In einem kleinen Waldstück, das (glaube ich) noch zum kieler Stadtteil Suchsdorf gehört, wachsen jede Menge Rotbuchen. Diese zwei sind sich im Laufe der Jahre so nah gekommen wie nur möglich. Unzertrennbar, sozusagen. Das "Tor", das sie dabei gebildet haben, ist sogar wirklich groß genug, um es zu passieren. Eine über die Jahre nachverfolgbare Geschichte wie bei der Toreiche im Listing gibt es nicht. Es sind einfach zwei x-beliebige Buchen im Wald. Ihre Höhe möchte ich lieber nicht einschätzen; bei sowas liege ich immer daneben. :)

 

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf TuchfühlungAuf Tuchfühlung
Das "Tor" darunterDas ´´Tor´´ darunter

gefunden 30. März 2023, 09:06 Titloleli hat den Geocache gefunden

Toreiche in Gilching

N 48° 06.095' E 011° 16.780'

Diese schöne Toreiche auf einer kleinen Fahrradtour entdeckt. Ich glaube wenn man durch dieses Tor schreitet dann kommt man in eine ganz andere und neue Welt. Zur Sicherheit bin ich aber auf meiner Seite geblieben. TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Titloleli und die Toreiche: In GilchingTitloleli und die Toreiche: In Gilching

gefunden 31. Juli 2022, 19:51 kater puschkin hat den Geocache gefunden

das tor in die fremde welt steht am rehberger graben im harz.

koordinaten: n51 43.708 e010 32.454

danke für diesen cache. 👍

Bilder für diesen Logeintrag:
oc15eb2 rehberger grabenoc15eb2 rehberger graben

gefunden 16. April 2022 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Heute mit kaktus67 und el daxo auf geocachingtour im Elsass unterwegs gewesen. Beim Anlaufen eines Caches haben wir einen Baum-Torbogen entdeckt. Das Tor führt direkt ins Unterholz. Cool

Gesehen in Dambach-la-Ville, 67, Frankreich

Koordinaten: N48° 20.065 E7° 27.381

Danke für die Safari-Idee. "Kaktus67" und "Eyjafjallajökull" loggen diese im Team.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Das TorDas Tor