Wegpunkt-Suche: 
 
Mathe/Physik-Geocache
Archimedes

 Archimedes

von Schniebse     Deutschland > Niedersachsen > Lüneburg, Landkreis

N 53° 14.192' E 010° 22.832' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 09. Oktober 2016
 Veröffentlicht am: 09. Oktober 2016
 Letzte Änderung: 04. November 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC133BA

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Vor ca. 2300 Jahren hat der griechische Philosoph Archimedes die Reinheit des Goldes der Krone seines Königs Hieron II. von Syrakus mit Hilfe eines nach ihm benannten Prinzips bemessen. Heute könnt ihr dieses tolle Prinzip auch nutzen, um einen Cache zu bergen, vorausgesetzt Du hast ca. 1,5 Liter Wasser im Gepäck. -Ach ja: Turbulenzen führen zu unerwarteten Effekten: bitte nicht klopfen, ruckeln etc. Das hilft euch nicht, sondern kann den Cache höchstens beschädigen.

 

Bilder

vor Ort
vor Ort
klassischer PETling
klassischer PETling

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Archimedes    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. November 2016 Fraiko hat den Geocache gefunden

Heute endlich passten Einkauf und Cachen zusammen.

Allerdings zeigte sich der Petling wie bei Siggel nicht beim ersten Versuch. Erst nach einer erneuten Erfrischung Zwinkernd mit begleitender leichter ErschütterungUnschuldig zeigte er sich und ließ sich bergen.

 

"Danke" für den Cache - freundliche Grüße, Fraiko+++

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 14. Oktober 2016, 18:06 siggel hat eine Bemerkung geschrieben

Als dieser Cache veröffentlicht wurde, war ich gerade mit TriffiD_de außerhalb der Homezone unterwegs. So geriet er erstmal wieder in Vergessenheit. Als ich aber vorhin meine leere 1.5l Flasche Wasser zum übrigen Pfandgut packen wollte, kam er mir wieder in Erinnerung. Also flugs die Flasche wieder aufgefüllt und auf den Weg gemacht. Vor Ort war der Behälter schnell ausgemacht. Im ersten Versuch hing das Logbuch noch irgendwo unterwegs fest. beim zweiten flutschte es dann problemlos, merkwürdig. Egal, schnell zugegriffen und schon stand ich ganz vorn im Logbuch.

Vielen Dank für die nette Aufgabe!