Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Safari: Gedenktafel

 Erinnerung an eine berühmte Persönlichkeit

von mic@     Deutschland

N 55° 50.477' E 004° 23.287' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Juli 2017
 Veröffentlicht am: 10. Juli 2017
 Letzte Änderung: 16. Juli 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13C77

25 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
202 Aufrufe
35 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Um diesen Safari-Cache zu loggen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  1. Finde eine Gedenktafel.
  2. Fotografiere diese Gedenktafel zusammen mit Deinem GPSr. Alternativ kann es auch ein Selfie sein.
  3. Ermittle die Koordinaten der Gedenktafel und schreibe diese mit in deinen Logeintrag.
  4. Eine schon mal geloggte Gedenktafel darf nicht erneut geloggt werden.
  5. Mehrfachlogs eines einzelnen Cachers sind erlaubt, wenn es sich um unterschiedliche Gedenktafeln handelt.
  6. Gruppenlogs an einer Gedenktafel sind erlaubt.

ACHTUNG !!!

  • Sollte die Gedenktafel an Opfer des Nationalsozialismus erinnern, dann logge nur hier.
  • Sollte die Gedenktafel auf berühmte Besucher oder Durchreisende verweisen, dann logge nur hier.
  • Sollte die Gedenktafel auf Geburtshäuser berühmter Persönlichkeiten hinweisen, dann logge nur hier.

Heia Safari, Mic@

Beispiellog: mic@ bei Victor Klemperer / N 52 28.810 E 013 19.445

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Safari: Gedenktafel    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. September 2018, 19:42 Ibisi hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich in der Altstadt von Stockholm.
Sie ist ein Erinnerung an eine berühmte Persönlichkeit: Carl von Linné:

"Carl von Linné, den berömde botanisten, bedrev läkarpraktik i detta hus åren 1739 - 1742"

Die Koordinaten sind N 59° 19.315' E 018° 04.419'.

Vielen Dank für den Safari-Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
GEDENKTAFEL: Carl von Linné: Gamla Stan, StockholmGEDENKTAFEL: Carl von Linné: Gamla Stan, Stockholm

gefunden 28. August 2018, 23:05 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Auf einer schönen Cacherunde durch den Bienitzwald konnte ich bei:

N 51° 21.295
E 012° 14.553

eine Gedenktafel für Dr. Ludwig Schellhammer (1932-1999) entdecken.
 
Er war Wissenschaftler, Lehrer, Freund und Mensch. Unermüdlich waren seine Aktivitäten als Leiter Junger Naturforscher, Junger Touristen, Junger Sanitäter, Chorleiter - immer viele Menschen um sich, denen er etwas beizubringen verstand. Hochqualifiziert sein Unterricht in den Fächern Biologie und Russisch. Erfolgreich seine Arbeit und Forschung in der Natur - als Resultat der Naturschutzwanderweg Dr. Schellhammer

Vielen lieben Dank an mic@ für diese interessante Aufgabe.

Valar.Morghulis
28. August 2018 # 902

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel

gefunden 25. Juli 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Der bedeutende Maler und Grafiker der Spätromantik und des Biedermeier Adrian Ludwig Richter (1803 bis 1884) lebte von 1828 bis 1836 in Meißen und genau genommen erst ab 1829 in diesem Haus, dem Burglehen. Seine Wohnung war hochgelegen und die 5 Fenster in der Stube boten beste Aussicht.

N 51 09.906 E 013 28.166

Als er aus Italien, wo er sich 3 jahre lang zu Studienzwecken aufhielt, zurückkehrte heiratete er 1827 Augusta geb. Fraudenberg in Dresden. Weil er aber an der Zeichenschule der Porzellanmanufaktur Meißen eine Anstellung als Zeichenlehrer fand, verschlug es ihn nach hierher. Die Manu, wie sie von den Meißnern auch heute noch gern genannt wird, befand sich derzeit in der Albrechtsburg, die von August dem Starken vom ungenutzten Wohnschloß zur Fabrik umgestaltet wurde.
So hatte er einen schönen und auch überaus kurzen Arbeitsweg, denn er brauchte ja nur über die Schloßbrücke und den Burghof zur Albrechtsburg zu gehen, wo er dann seinen 40 bis 60 Schülern das Zeichnen und Malen beibrachte. Denn damals, so wie auch heute, ist die Handmalerei ein Wesenszug des Meissener Porzellans und dazu braucht es nunmal gut ausgebildete Fachleute.

Als aber 1835 die Zeichenschule geschlossen wurde, war er nicht mal besonders betrübt darüber, zumal er sich in Meißen nicht besonders wohlfühlte und er zudem an der Kunstakademie in Dresden, wo er auch studierte, eine Stelle als Lehrer in Aussicht hatte. Bereits im Jahre 1841 wurde er dort zum Professor im Studienfach Landschaftsmalerei berufen. Ab da ging es ihm, auch finanziell, wesentlich besser, denn er kam
weder mit dem Meißner Kleinstadtmilieu noch mit der kastenähnlichen Hirarchie der Manufaktur klar,
obgleich die Stadt und die schöne Umgebung ihn anhimmelten, wie er es selbst beschreibt.

Bekannt ist Ludwig Richter besonders durch seine Gemälde "Überfahrt am Schreckenstein" und "Brautzug im
Frühling" und seine umfangreichen Buchillustrationen, wo besonders die wunderschönen reichbebilderten
Märchenbücher zu nennen sind.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2


zuletzt geändert am 26. Juli 2018

gefunden 15. Juli 2018, 21:00 tarozwo hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich am Ku-Damm in Berlin vor dem Eingang zum Theater am Kurfürsten Damm. Zumindest bis jetzt... Da das Theter abgerissen wird, weiß ich nicht wie weit die Häuser drum herum bestehen bleiben...

Koordinaten etwa: N52°30.125 E013°19.446

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel Berliner SecessionGedenktafel Berliner Secession

gefunden 03. Juli 2018 GeoLeo12 hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich an meiner täglichen Morgen-Gassi-Runde beim Gut Junkerwald in Blieskastel-Niederwürzbach. Sie erinnert an den Ausbau der Zufahrt zu dem Gutshaus durch ein amerikanisches Pionierbataillon. Die Position lautet

N49°14.902 E007°11.080

Vielen Dank für den Safari-Cache fast vor meiner Haustür sagt

GeoLeo12

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel am Gut JunkerwaldGedenktafel am Gut Junkerwald