Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Safari: Gedenktafel

 Erinnerung an eine berühmte Persönlichkeit

von mic@     Deutschland

N 55° 50.477' E 004° 23.287' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Juli 2017
 Veröffentlicht am: 10. Juli 2017
 Letzte Änderung: 16. Juli 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13C77

44 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
2 Ignorierer
278 Aufrufe
75 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Um diesen Safari-Cache zu loggen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  1. Finde eine Gedenktafel.
  2. Fotografiere diese Gedenktafel zusammen mit Deinem GPSr. Alternativ kann es auch ein Selfie sein.
  3. Ermittle die Koordinaten der Gedenktafel und schreibe diese mit in deinen Logeintrag.
  4. Eine schon mal geloggte Gedenktafel darf nicht erneut geloggt werden.
  5. Mehrfachlogs eines einzelnen Cachers sind erlaubt, wenn es sich um unterschiedliche Gedenktafeln handelt.
  6. Gruppenlogs an einer Gedenktafel sind erlaubt.

ACHTUNG !!!

  • Sollte die Gedenktafel an Opfer des Nationalsozialismus erinnern, dann logge nur hier.
  • Sollte die Gedenktafel auf berühmte Besucher oder Durchreisende verweisen, dann logge nur hier.
  • Sollte die Gedenktafel auf Geburtshäuser berühmter Persönlichkeiten hinweisen, dann logge nur hier.

Heia Safari, Mic@

Beispiellog: mic@ bei Victor Klemperer / N 52 28.810 E 013 19.445

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Safari: Gedenktafel    gefunden 44x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Dezember 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Dresden-Friedrichstadt steht auf dem Hohenthal-Platz das König-Anton-Denkmal.

N 51 03.520 E 013 42.882

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6nig-Anton-Denkmal

Bilder für diesen Logeintrag:
König-Anton-DenkmalKönig-Anton-Denkmal
InschriftInschrift

gefunden Empfohlen 14. Dezember 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

An der straßenseitigen Außenmauer der Matthäuskirche in Dresden-Friedrichstadt befindet sich eine Gedenktafel für Matthäus Daniel Pöppelmann.

N 51 03.629 E 013 42.969

Der Baumeister des Dresdner Zwingers wurde am 20. 01.1736 hier in der Gruft bestattet. Sechs Jahre vorher wurde diese Kirche, die auch vermutlich nur teilweise sein Werk war, geweiht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Matth%C3%A4us_Daniel_P%C3%B6ppelmann

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel PöppelmannGedenktafel Pöppelmann
BelegfotoBelegfoto

gefunden 07. Dezember 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Im Park der Gemeinde Kitzen befindet sich ein Theodor Körner-Denkmal. Der Dichter, Sänger und Held der Befreiungskriege wurde hier schwer verwundet, konnte aber gerettet werden. Er war Kämpfer im Lützowschken Freikorps, von dessen Uniformfarben unsere heutigen deutschen Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold stammen.

N 51 13.444 E 012 13,381

https://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_K%C3%B6rner_(Schriftsteller)

https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCtzowsches_Freikorps

Sollte die zugegeben dicke Gedenktafel dem Owner zu dick sein, also nicht tafelförmig genug, so möge er hier eine Löschung vornehmen.

Kurioserweise sollte man aber bedenken: Wenn einer aus einer 10cm dicken Stahl-Blechtafel ein 10cm x 10cm großes Stück abtrennt, hat er einen 10cm-Würfel. Wenn er nun diesen fast 8kg schweren Klotz als ein Stück Blech bezeichnet, sollte man mit Gegenwetten vorsichtig sein.

Bilder für diesen Logeintrag:
dicke Gedenktafel für Theodor Körnerdicke Gedenktafel für Theodor Körner
BelegfotoBelegfoto

gefunden 07. Dezember 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Dresden auf der Räcknitzhöhe etwas unterhalb der Bismarckturmes befindet sich das Moreau-Denkmal.

N 51 01.388 E 013 44.147

Es erinnert an den französischen General Jean-Victor Moreau (1763 - 1813), dem hier von einer Kanonenkugel beide Beine zerschmettert wurden, was zu seinem Tode führte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Victor_Moreau

https://de.wikipedia.org/wiki/Moreau-Denkmal

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel für MoreauGedenktafel für Moreau

gefunden 25. November 2018, 12:30 Ollowain hat den Geocache gefunden

Hier in der Hufeisensidlung gibt es immer etwas zu entdecken. Oberhalb der Gedenktafel gibt es noch ein Info center wo man sich über das Welkulturerbe noch weitere Informationen besorgen kann. 

N 52°26,899   E013°26,965 

Bilder für diesen Logeintrag:
Am Hufeisen Am Hufeisen

gefunden 24. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Das Eckhaus Hahnemannsplatz - Neumarkt in Meißen hat eine Gedenktafel und eine Büste von Samuel Hahnemann an der Eckfassade. An dieser Stelle stand das Geburtshaus des Begründers der Homöopathie.

N 51 09.646 E 013 28.394

https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Hahnemann

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
Büste Samuel HahnemannBüste Samuel Hahnemann
BelegfotoBelegfoto

gefunden 23. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Meißen auf dem Dr.-Eberle-Platz steht seit 1999 eine lebensgroße Statue aus Bronze.

Eine Gedenktafel ist auch dabei.

N 51 09.810 E 013 28.843

Der Platz gehört der Sparkasse, der Stadtrat beschloß den Namen und der dargestellte Mann ist der 1869 geborene Johann Christian Eberle, Doktor wurde er später. Der hochstudierte Mann hat wesentlichen Anteil an der praktischen Umsetzung der Idee eines bargeldlosen Zahlungsverkehrs. 1908 gründete man in Dresden den "Giroverband sächsischer Gemeinden". Dessen Vorsitzender war Dr. Eberle genauso wie er auch den Vorsitz des Sächsischen Sparkassenverbandes innehatte. Er war Initiator und Wegbereiter eines immer effektiver werdenden Bankwesens. Heute haben wir alle ein Girokonto.

Die Statue könnte man so deuten, daß er in seine Firma kommt, beim Hineingehen schon Hut und Mantel abgelegt hat. Gleich kommt einer seiner Leute und nimmt ihm dies ab. Jetzt begibt er sich an seinen Schreibtisch und entrollt die Pläne mit neuen Ideen, die Ihm zu Hause eingefallen sind. Hier wird er sie weiterentwickeln und in die Tat umsetzen.

Das eigenwillige Belegfoto (wir haben sonst zum Cachen keine Kleiderbügel dabei) entstand, weil wir hier vorher den OC1341C Auf Safari: Nimm Platz... oder steh mir bei geloggt hatten. Dabei entdeckten wir auch die Gedenktafel.

Bilder für diesen Logeintrag:
Dr. Eberle-DenkmalDr. Eberle-Denkmal
GedenktafelGedenktafel
BelegfotoBelegfoto

gefunden 18. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Dresden am Rathausplatz steht das Denkmal der Trümmerfrau.

N 51 02.856 E 013. 44.525

Eine Gedenktafel ist auch angebracht. Es wird hier keine bestimmte Person geehrt. Das Denkmal und die Tafel soll an all die fleißigen Frauen erinnern, die einen großen Beitrag bei der Enttrümmerung und Wiedergewinnung von Baumaterial in der zerstörten Stadt leisteten.

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
Dresdner TrümmerfrauDresdner Trümmerfrau
BelegfotoBelegfoto

gefunden 17. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Am Eingang zum Wasserschloß Großkmehlen befindet sich eine Gedenktafel für Karl Eduard Zachariae von Lingenthal.

N 51 22.784 E 013 43.466

https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Eduard_Zachariae_von_Lingenthal

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
BelegfotoBelegfoto
Das Wasserschloß GroßkmehlenDas Wasserschloß Großkmehlen

gefunden 16. November 2018, 22:54 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

N 51° 20.503
E 012° 22.418

Inmitten der Leipziger City findet man auf dem Weg zum Markt die Adler Apotheke, in welcher selbst der berühmte Schriftsteller Heinrich Theodor Fontane schon als Apotheker arbeitete. Dies konnte ich jedenfalls auf der Gedenktafel lesen, die gleich rechts neben dem Schaufenster hängt.
Vielen lieben Dank an den mic@ für diese feine Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
16. November 2018 # 968

Bilder für diesen Logeintrag:
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
GedenktafelGedenktafel

gefunden 13. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Hier in diesem Haus in Meißen wurde die Schriftstellerin und vor allem Frauenrechtlerin Louise Otto geboren.

N 51 09.880 E 013 28.263

https://de.wikipedia.org/wiki/Louise_Otto-Peters

http://www.meissen-lese.de/index.php?article_id=152

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
BelegfotoBelegfoto

gefunden 23. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In der Bergstadt Freiberg in der Brennhausgasse 5 entdeckte Clemens Winkler im Jahre 1886 das Element Germanium, das genau in die von Mendelejew vorausgesagte Stelle seines Periodensystems paßte.

N 50 55.233 E 013 20.546

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus Brennhausgasse 5Haus Brennhausgasse 5
GedenktafelGedenktafel

gefunden 19. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Reinsberg am IV. Lichtloch des Rothschönberger Stollns befinden dich diverse Gebäude. Das Huthaus, das Treibehaus, die Bergschmiede und die Königslaube.

N 51 00.420 E 013 21.982

Dort ist eine Gedenktafel angebracht. Näheres kann man aus dem Infoschild entnehmen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel und InfoschildGedenktafel und Infoschild
Infoschild größerInfoschild größer

gefunden 18. Oktober 2018 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 111

Der Dichter Carl Zuckmayer ist in Nackenheim allgegenwärtig. Am Ortseingang wird man mit seinem Fröhlichen Weinberg begrüßt, das Rathaus steht an der Carl-Zuckmayer-Straße, und es gibt auch eine Carl-Zuckmayer-Halle nebst Carl Zuckmayer's Spinnwebendose. Weniger bekannt ist sein Geburtshaus, denn es steht heute auf einem unzugänglichen Lost-Place-Gelände.

Statt einer einzelnen Gedenktafel finden sich das Konterfei und die Lyrik Zuckmayers auf sämtlichen Stationen des Nackenheimer Weinlehrpfades wieder. Für diesen Cache habe ich als Beispiel eine Station wenige Meter neben der Graffiti-Antenne abgelichtet. Ich hoffe, das mic@ mit dieser Interpretation von „Gedenktafel“ einverstanden ist.

N 49° 54.206 E 8° 20.450

Danke für die Fotogelegenheit!

Bilder für diesen Logeintrag:
Weinlehrpfadstation mit SitzgelegenheitWeinlehrpfadstation mit Sitzgelegenheit
Carl ZuckmayerCarl Zuckmayer

gefunden 17. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Wir waren in Skassa wo der Kursächsische Geograph Adam Friedrich Zürner wohnte. "Wirken" tat er mit seinem Meilenwagen und am kartografischem Zeichentisch. Dort steht ein Gedenkstein, eine Hinweistafel, ein Richtungsweiser und ein Meilenstein.

N 51 17.364 E 013 28.543

August der Starke erkannte schon am Beginn seiner Regierungszeit, wie wichtig ein Straßennetz für den wirtschaftlichen Aufschwung war. Oben genannter Zürner wurde beauftragt, die Vermessung und Kartierung durchzuführen. Schon 1695 galt das Dekret, Säulen mit Entfernungsangaben in den Ortschaften aufzustellen. Nachdem diese zuerst aus Holz waren, mußten sie später aus Sandstein vermutlich nach Entwürfen von Augusts Star-Architekten Pöppelmann, auf Kosten der jeweiligen Orte aufgestellt werden.

Das brachte damals natürlich viel Ärger und Verdruß, aber einen enormen wirtschaftlichen Nutzen. Bewundern können wir viele dieser steinernen Zeitzeugen heute noch. Es sind Kunstwerke und technische Denkmale zugleich.

Die sächsische Post war damals die schnellste.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenkstein an Adam Friedrich ZürnerGedenkstein an Adam Friedrich Zürner
InfotafelInfotafel
BelegfotoBelegfoto

gefunden 10. Oktober 2018 Jeronimo 02 hat den Geocache gefunden

Wer kennt sie nicht die Märchen von Hans Christian Andersen,und hier in Flensburg hat er gelegentlich Übernachtet

N 54° 47.337`

E 009° 25.913`

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
AndersenAndersen
AndersenAndersen

gefunden 10. Oktober 2018 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Gefunden in Flensburg am Marienkirchplatz mit Blick auf die Kirche!

Was Frau Uhse hier zur "Sexgöttin" werden ließ ist mir allerdings ein Rätsel Unschuldig 

DfdS

N 54° 47.392 E 009° 25.951

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel

gefunden 10. Oktober 2018 Gina 04 hat den Geocache gefunden

In der Große Str. in Flensburg gibt es an einem Haus diese Gedenktafel die eimal darauf hinweißt das es mal ein Hotel war und in dem Hotel war der Schriftsteller Theodor Fontane als Gast .

N 54° 47.337`  E 009° 25913`

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenkktafelGedenkktafel
Gedenktafel 1Gedenktafel 1

gefunden 27. September 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Bei diesen Koordinaten in Braunschweig befindet sich eine große Gedenktafel an Carl Friedrich Gauß:

N 52 16.316 E 010 31.360

Nur wenig entfernt von hier wurde Gauß am 30.04.1777 geboren. Dort hat er auch lange gelebt, bis er nach Göttingen umzog, um dort eine Stelle als Mathematik-Professor anzutreten. Viele Menschen kennen Gauß noch vom 10 DMark-Schein, auf dem er abgebildet war.

Direkt nördlich hinter obigen Koordinaten liegt der Gaußberg, der zum Bereich der Technischen Universität Braunschweig gehört. Dort entwickelte er die Grundlagen der modernen Navigation und Landvermessung. Man hat Gauß hier ein großes Denkmal gesetzt, um an seine zahlreichen Erfindungen, mathematischen Methoden und Ideen zu erinnern. Eine Zusammenfassung seines Werkes steht auf der Gedenktafel.

Danke für den interessanten Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel für Carl Friedrich GaußGedenktafel für Carl Friedrich Gauß
Schratmobil @ Gauß-DenkmalSchratmobil @ Gauß-Denkmal

gefunden 02. September 2018, 19:42 Ibisi hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich in der Altstadt von Stockholm.
Sie ist ein Erinnerung an eine berühmte Persönlichkeit: Carl von Linné:

"Carl von Linné, den berömde botanisten, bedrev läkarpraktik i detta hus åren 1739 - 1742"

Die Koordinaten sind N 59° 19.315' E 018° 04.419'.

Vielen Dank für den Safari-Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
GEDENKTAFEL: Carl von Linné: Gamla Stan, StockholmGEDENKTAFEL: Carl von Linné: Gamla Stan, Stockholm

gefunden 28. August 2018, 23:05 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Auf einer schönen Cacherunde durch den Bienitzwald konnte ich bei:

N 51° 21.295
E 012° 14.553

eine Gedenktafel für Dr. Ludwig Schellhammer (1932-1999) entdecken.
 
Er war Wissenschaftler, Lehrer, Freund und Mensch. Unermüdlich waren seine Aktivitäten als Leiter Junger Naturforscher, Junger Touristen, Junger Sanitäter, Chorleiter - immer viele Menschen um sich, denen er etwas beizubringen verstand. Hochqualifiziert sein Unterricht in den Fächern Biologie und Russisch. Erfolgreich seine Arbeit und Forschung in der Natur - als Resultat der Naturschutzwanderweg Dr. Schellhammer

Vielen lieben Dank an mic@ für diese interessante Aufgabe.

Valar.Morghulis
28. August 2018 # 902

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel

gefunden 25. Juli 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Der bedeutende Maler und Grafiker der Spätromantik und des Biedermeier Adrian Ludwig Richter (1803 bis 1884) lebte von 1828 bis 1836 in Meißen und genau genommen erst ab 1829 in diesem Haus, dem Burglehen. Seine Wohnung war hochgelegen und die 5 Fenster in der Stube boten beste Aussicht.

N 51 09.906 E 013 28.166

Als er aus Italien, wo er sich 3 jahre lang zu Studienzwecken aufhielt, zurückkehrte heiratete er 1827 Augusta geb. Fraudenberg in Dresden. Weil er aber an der Zeichenschule der Porzellanmanufaktur Meißen eine Anstellung als Zeichenlehrer fand, verschlug es ihn nach hierher. Die Manu, wie sie von den Meißnern auch heute noch gern genannt wird, befand sich derzeit in der Albrechtsburg, die von August dem Starken vom ungenutzten Wohnschloß zur Fabrik umgestaltet wurde.
So hatte er einen schönen und auch überaus kurzen Arbeitsweg, denn er brauchte ja nur über die Schloßbrücke und den Burghof zur Albrechtsburg zu gehen, wo er dann seinen 40 bis 60 Schülern das Zeichnen und Malen beibrachte. Denn damals, so wie auch heute, ist die Handmalerei ein Wesenszug des Meissener Porzellans und dazu braucht es nunmal gut ausgebildete Fachleute.

Als aber 1835 die Zeichenschule geschlossen wurde, war er nicht mal besonders betrübt darüber, zumal er sich in Meißen nicht besonders wohlfühlte und er zudem an der Kunstakademie in Dresden, wo er auch studierte, eine Stelle als Lehrer in Aussicht hatte. Bereits im Jahre 1841 wurde er dort zum Professor im Studienfach Landschaftsmalerei berufen. Ab da ging es ihm, auch finanziell, wesentlich besser, denn er kam
weder mit dem Meißner Kleinstadtmilieu noch mit der kastenähnlichen Hirarchie der Manufaktur klar,
obgleich die Stadt und die schöne Umgebung ihn anhimmelten, wie er es selbst beschreibt.

Bekannt ist Ludwig Richter besonders durch seine Gemälde "Überfahrt am Schreckenstein" und "Brautzug im
Frühling" und seine umfangreichen Buchillustrationen, wo besonders die wunderschönen reichbebilderten
Märchenbücher zu nennen sind.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2


zuletzt geändert am 26. Juli 2018

gefunden 15. Juli 2018, 21:00 tarozwo hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich am Ku-Damm in Berlin vor dem Eingang zum Theater am Kurfürsten Damm. Zumindest bis jetzt... Da das Theter abgerissen wird, weiß ich nicht wie weit die Häuser drum herum bestehen bleiben...

Koordinaten etwa: N52°30.125 E013°19.446

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel Berliner SecessionGedenktafel Berliner Secession

gefunden 03. Juli 2018 GeoLeo12 hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel befindet sich an meiner täglichen Morgen-Gassi-Runde beim Gut Junkerwald in Blieskastel-Niederwürzbach. Sie erinnert an den Ausbau der Zufahrt zu dem Gutshaus durch ein amerikanisches Pionierbataillon. Die Position lautet

N49°14.902 E007°11.080

Vielen Dank für den Safari-Cache fast vor meiner Haustür sagt

GeoLeo12

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel am Gut JunkerwaldGedenktafel am Gut Junkerwald

gefunden 20. Mai 2018 Moose223 hat den Geocache gefunden

Gefunden beim Koordinaten: N 52° 23.883 E 013° 03.176

An der Max Dortu Grundschule befindet sich eine Gedenktafel, welches an Max Dortu gerichtet ist, der am Revoloution von 1848/1849 in Deutschland beteiligt war. Mic@ machte mich währen seines Newbie Event Berlin und Brandenburg auf diesem Safari-Cache aufmerksam. Anbei eine Beweisbild. 

Danke für den Safari-Cache,

Moose223

Bilder für diesen Logeintrag:
Max Dortu GedenktafelMax Dortu Gedenktafel

gefunden 19. Mai 2018, 00:39 meerespanda hat den Geocache gefunden

An Herbert Hoover, dem ehemaligen Präsident der USA, erinnert die Gedenktafel in der Mensa 2. Er erhielt laut der Tafel die Ehrendoktorwürde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

N 54° 20.774' E 010° 06.758'

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel

gefunden 16. April 2018, 15:00 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.418 E 009° 25.893 in Flensburg.

Im "Eckener Haus" wohnten und arbeiteten die Brüder Hugo und Alexander. Hugo war Luftschiffer, Unternehmer und wurde Ehrenbürger der Stadt Flensburg. Er war der Nachfolger von Graf von Zeppelin und entwickelte später in Friedrichshafen die Luftschiffe "Graf Zeppelin", "Hindenburg" und "Los Angeles". Letzteres überführte er 1924 als Reparationszahlung in die USA, womit Hugo Eckener die erste non-stop-Atlantiküberquerung gelang.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Persönlichkeiten OC13C77Safari Persönlichkeiten OC13C77
Safari Persönlichkeiten OC13C77 - 2Safari Persönlichkeiten OC13C77 - 2
Safari Persönlichkeiten OC13C77 - 3Safari Persönlichkeiten OC13C77 - 3

gefunden 29. März 2018, 14:50 RostiWE hat den Geocache gefunden

Beim Geocaching in der Nähe von Niederaula in Hessen gefunden.
Die Koordinaten sind:
50.786498,9.640353

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Gedenkatein: Gedenkstein Zum Gedenken an unseren gefallenen ArbeiterkameradenSafari Gedenkatein: Gedenkstein
Zum Gedenken an unseren gefallenen Arbeiterkameraden

gefunden 04. Februar 2018 El_Wolfo hat den Geocache gefunden

N49°59.343 E008°24.357

Gedenktafel für das ehemals hier befindliche Opel-Bad in Rüsselsheim.

Heute dient dieses als Wohnhaus.

Bilder für diesen Logeintrag:
Opel-BadOpel-Bad
GedenktafelGedenktafel

gefunden 30. November 2017, 21:06 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Auf dem Campus der Universität Leipzig befindet sich in einem Durchgang am Paulinum bei:

N 51 20.353
E 012 22.735

diese Gedenktafel an einer Hauswand. Sie erinnert an Wilhelm Wundt, den Gründer des weltweit ersten Instituts für Psychologie.

Vielen lieben Dank an mic@ für diese gedenkende Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
30. November 2017 # 743

Bilder für diesen Logeintrag:
Wilhelm Wundt GedenktafelWilhelm Wundt Gedenktafel

gefunden 26. Oktober 2017 Rabarba hat den Geocache gefunden

Berlin-Mitte, Amts- und Landgericht, Gedenktafel für Rechtsanwalt Hans Litten "Anwalt des Proletariats" (1903-1938), der zwar auch in Dachau ermordet wurde, aber nicht als Opfer, sondern hier an passender Stelle als Kämpfer für die Gerechtigkeit im Recht geehrt wird, weshalb gebeten wird, ihn hier zu belassen Lächelnd

N 52° 31.18 E 013° 24.799

Vielen Dank für die ehrende Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel mit GPSGedenktafel mit GPS
Gericht mit Gedenktafel (unterhalb GPS)Gericht mit Gedenktafel (unterhalb GPS)

gefunden 17. Oktober 2017, 20:55 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

In Kallmünz geschah am 26. September 1964 in der Vilsgasse beim Haus ohne Dach ein schlimmes Unglück. Am Kirchweihsamstag gegen 9.30 Uhr löste sich ein rund zehn Tonnen schwerer Felsbrocken bei der damaligen Gromer-Schmiede und begrub Georg Weigert unter sich. Weigert hatte beim Schmied vorbeigeschaut, da er ein paar Tage vorher eine kleinere Arbeit von Sepp Gromer ausführen ließ. Der Schmied wollte partout nichts für seinen Dienst annehmen. So ging Weigert am Kirchweihsamstag zu ihm hin und wollte ihm wenigstens ein Trinkgeld geben. Plötzlich löste sich die Felsplatte, polterte zu Tal und begrub Weigert unter sich. Der Schmied wurde durch die Wucht des Aufpralls hinter seine Werkbank geschleudert, die ihm Schutz bot und er überstand bis auf ein paar kleinere Blessuren das Unglück. Zur damaligen Zeit war die Kirchweih ein besonderes Ereignis in einem Ort, gab es für die jungen Leute kein so großes Freizeitangebot, wie heute. Da war der Kirchweihtanz am Samstagabend, wenn die schneidigen Burschen mit den Madln tanzen konnten, schon etwas ganz besonderes. Aber dieser entfiel im Unglücksjahr.
Eine Gedenktafel erinnert heute bei:

N 49 9.664
E 11 57.106

daran.

Vielen lieben Dank an mic@ für diese schöne Safari mit Mehrfachlogmöglichkeit.

Valar.Morghulis
17. Oktober 2017 # 707

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
Haus ohne DachHaus ohne Dach

gefunden 10. Oktober 2017 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 48° 56.980, E 012° 51.180

Im Bayerischen Wald beim Ort Grandsdorf erinnert eine große Gedenkdafel an einem Felsen an Max Bauer. Wer kennt Max Bauer? Er war um 1850 verantwortlich für dieses Waldgebiet. Die Bewohner von Schwarzach und Umgebung bedanken sich für den Bau der Straße, die am Stein vorbeiführt. Für die Waldbewohner die große Erleichterung - für den Rest der Welt unter ferner liefen...

Danke für die Suchaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenkstein Max BauerGedenkstein Max Bauer

gefunden 31. August 2017 Team Brummi hat den Geocache gefunden

In Braunschweig auf dem Hagenmarkt bei N 52 16.043 E 010 31.449 erinnert eine Gedenktafel an Henning Brabandt.

Er war ein war Jurist, Bürgerhauptmann von Braunschweig und herzoglicher Hofprokurator. Hier auf dem Hagenmarkt wurde er 1604 hingerichtet.

Danke für diese Safariaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
Die GedenktafelDie Gedenktafel

gefunden 22. August 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

In München beim Umsteigen mit ekorren einen Cache an der Gedenktafel von Franz Marc gemacht und das Teil gleich für diese Safari mitgenommen.

gefunden 22. August 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Als Nelly 01 und ich abends beim Umsteigen in München uns die Zeit mit einem schnellen Cache vertreiben wollten, sind wir bei dieser Tafel für Franz Marc N 48°08.266' E 11°33.433' gelandet. Auch wenn sie (ebenso wie das Listingbeispiel) eigentlich eher ein Fall für OC12450 wäre, haben wir dann spontan beschlossen, damit diese Safari auch abzuhaken. Natürlich sind wir im weiteren Verlauf der Reise noch an vielen anderen Gedenktafeln vorbeigekommen, aber die konnten wir alle nicht so recht lesen ;)

Bilder für diesen Logeintrag:
Franz MarcFranz Marc
LogproofLogproof

gefunden 13. August 2017 Riedxela hat den Geocache gefunden

Während des Kurzurlaubs in Wernigerode am Harz habe ich am Kreisel an der Lindenallee einen Gedenkstein mit entsprechender Gedenktafel für Otto von Bismarck entdeckt, die zu seinem 200. Geburtstag erinnert.

Der Text auf der Tafel lautet:

"1. April 1815 - 30. Juli 1898

zu seinem 200. Geburtstag

In Erinnerung an den Harzwanderer, Reichseiniger und Begründer des deutschen Sozialstaates"

Die Gedenktafel ist hier zu finden: N 51° 50.004 E 10° 47.724

Vielen Dank für die Safari-Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
Otto von BismarckOtto von Bismarck

gefunden 06. August 2017 mrkrid hat den Geocache gefunden

Bei einer GC-Tour an der Ennepetalsperre, bin ich auch an einem Denkmal mit mehreren Gedenktafeln zum Bau der Sperrmauer gekommen. Das Bild zeigt die Gedenktafel zu Ehren des Erbauers Otto Inze.

Die Ennepetalsperre liegt im südwestlichen Stadtgebiet von Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie wurde in den Jahren 1902 bis 1904 erbaut und hat einen Stauinhalt von 12,6 Millionen Kubikmetern. Die dem Ruhrverband gehörende Talsperre dient in erster Linie zur Trinkwassergewinnung. Die nach Entwürfen von Otto Intze nach dem Intzeprinzip erbaute Bruchsteinmauer hat eine Höhe von rund 51 Metern bei einer Kronenlänge von 320 Metern und einer Kronenbreite von 4,5 Metern. Die Staumauer wurde bereits 1909 bis 1912, also kurz nach dem Bau, um etwa 10 Meter erhöht.

Die Gedenktafel befindet sich ca. bei den Koordinaten N 51 14.504 E 007 24.428

Danke an mic@für diese nette Abwechslung und den Safari-Cache.

Gruß von MrKrid aus Ennepetal ( http://blog.mrkrid.net )
logged with c:geo | 208 | #opencaching #cgeo

Bilder für diesen Logeintrag:
MrKrid@Auf Safari: GedenktafelMrKrid@Auf Safari: Gedenktafel

gefunden 31. Juli 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

In Hannover befindet sich bei N 52 22.264 E 9 44.470 eine Gedenktafel, die dort zu Ehren Gottfried Wilhelm Leibnitz' installiert wurde. Ohne Leibnitz, der das binäre Prinzip erarbeitete, wäre unser Hobby gar nicht möglich.

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel für G.W. Leibnitz in HannoverGedenktafel für G.W. Leibnitz in Hannover

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Juli 2017, 17:20 djti hat den Geocache gefunden

Am Eingang des Altbaus des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr befindet sich eine Gedenktafel, die an Karl Ziegler erinnert. Ziegler, der an dem Institut wirkte und es 25 Jahre lang leitete, erhielt zusammen mit Giulio Natta 1963 den Chemie-Nobelpreis für ihre "Entdeckungen auf dem Gebiet der Chemie und Technologie der Hochpolymeren".

Koordinaten: N51° 24.995' E6° 53.102'

Danke für die Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel MHGedenktafel MH

gefunden 16. Juli 2017 OPAL_D69 hat den Geocache gefunden

In Würzburg in der Wolfartsgasse über diese Gedenktafel "gestolpert":

Norbert Glanzberg (1910-2001) war Komponist für Edith Piaf, the Comedian Harmonists, Billy Wilder, Max Ophüls uvm.

Mehr bei https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Glanzberg

Die Koordianten lauten N 49 47.527 E 009 55.780

Als Logproof mein Stempel auf dem oberen Rand der Tafel

DfdS Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
Norbert Glanzberg @ WürzburgNorbert Glanzberg @ Würzburg

gefunden 14. Juli 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Diese Gedenktafel ist zwar nicht wie die anderen aus Metall, aber das sollte hoffentlich ok gehen.
Sie befindet sich in Arnheim (Gelderland, NL) am Memorial zur Schlacht von Arnheim und zeigt als Persönlichkeit

Jacob Jaap Groenewoud

Er war ein niederländischer Soldat, der zusammen mit der britischen Division abgesetzt wurde.
Er und sein Jedburgh-Team hatten unter anderem den Auftrag, den lokalen Widerstand zu koordinieren und während der Operation Informationen zu sammeln.
Groenewoud erreichte zwar die Rheinbrücke, fiel jedoch am 19. September. Er wurde posthum mit dem niederländischen Militär-Willems-Orden 4. Klasse ausgezeichnet.

Der Ort vom Memorial wurde 1994 nach ihm umbenannt.

Koords: N 51 58.577 E 005 54.661

Weitere Infos:
https://nl.wikipedia.org/wiki/Jacobus_Groenewoud
meine Logs bei OC12282 und OC1338C

Edit: Der Zusammenhang zwischen der Gedenktafel und dem Logproof am Geschütz sollte klar werden durch https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arnhem_centrum,_Airbornemonument_Jacob_Groenewoudplantsoen_met_John_Frostbrug_op_achtergrond_foto3_2015-06-30_18.12.jpg
Dieses Bild ist auf der Wiki-Seite zur Person abgebildet.

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
Logfinger am daneben stehenden GeschützLogfinger am daneben stehenden Geschütz

gefunden 10. Juli 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Die Herdplatte als Gedenktafel von Henriette Davidis befindet sich in ihren Geburtsort Wengern.
Sie war die berühmteste Kochbuchautorin Deutschlands.
Sie wurde am 01.03.1801 geboren und starb in Dortmund am 03.04.1876.
Informationen findet man unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Henriette_Davidis
Die Koordinaten lauten: N 51° 24.073 E 007° 20.331
Danke für den schönen Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Gedenktafel mit LandschilldkroeteGedenktafel mit Landschilldkroete
NahaufnahmeNahaufnahme

gefunden 10. Juli 2017 Konstanzer hat den Geocache gefunden

 N 47°39'33.O E 9°10'15.8

Mein erster FTF Cool 

Das Geburtshaus von Heinrich Suso in Konstanz 

Bilder für diesen Logeintrag:
BeweissBeweiss
TafelTafel